Welches ist das beste kleine Flip-Phone?

Welches ist das beste kleine Flip-Phone?

Spread the love

Angesichts des jüngsten Anstiegs ihrer Verkäufe scheint es mehr denn je, dass faltbare Telefone zu ziemlich zuverlässigen Mainstream-Geräten werden, anstatt zu experimentellen Prototypen. Sie kennen vielleicht Samsungs neuestes Z Fold 4 und Flip 4. Während letzteres eindeutig größere Ambitionen hat, bevorzugen die meisten Leute, die faltbare Geräte kaufen, letzteres.


Motorola, das vielen unbekannt ist, hat jedoch hart daran gearbeitet, Samsung mit seinem Moto Razr 2022 zu schlagen, das einen Tag nach dem Flip 4 angekündigt wurde. Ersteres beginnt bei 5.999 CNY (etwa 899 US-Dollar) und letzteres bei 999 US-Dollar. Aber wie vergleichen sie sich? Lass es uns herausfinden.


Abmessungen und Verarbeitungsqualität

  • Galaxy Z Flip 4: Entfaltet: 165,2 x 71,9 x 6,9 mm; 187 Gramm; IPX8 wasserdicht
  • Moto Razr 2022: Aufgeklappt: 167 x 79,8 x 7,6 mm; 200 Gramm

Das Galaxy Z Flip 4 sieht fast identisch mit seinem Vorgänger aus, kommt aber mit dem neueren Gorilla Glass Victus+ Schutz auf der Rückseite, während das Moto Razr 2022 das schwächere Gorilla Glass 5 verwendet. Ersteres ist auch leichter und kommt mit einer IPX8-Einstufung für Wasserbeständigkeit; Das Moto Razr 2022 hat eine wasserabweisende Beschichtung, aber keine offizielle IP-Klassifizierung.

Das Flip 4 ist mit einem seitlich angebrachten kapazitiven Fingerabdrucksensor ausgestattet, während das Moto Razr mit einem Flaggschiff-geeigneten optischen Fingerabdruckscanner unter dem Display ausgestattet ist. Einige Rezensenten sagen jedoch, dass der kapazitive Sensor benutzerfreundlicher ist, da Sie das Gerät nicht zuerst aufklappen müssen, um es entsperren zu können.

Das Flip 4 hinterlässt beim Zusammenklappen einen Luftspalt, während sich das Moto Razr 2022 vollständig flach zusammenfalten lässt, ohne dass eine Lücke zwischen den beiden Hälften sichtbar ist. Beide Geräte zeigen immer noch eine Falte, aber die Umsetzung des letzteren ist etwas weniger auffällig. Leider fehlt beiden Telefonen eine Kopfhörerbuchse; Dies ist eine der vielen Möglichkeiten, wie Flaggschiff-Telefone schlechter werden.

Anzeige

  • Galaxy Z Flip 4: 6,7 Zoll faltbares dynamisches AMOLED 2X; 120 Hz Bildwiederholfrequenz; HDR10+-Unterstützung; Auflösung 1080 x 2640; 426 PPI; 1200 Nits Spitzenhelligkeit; 85,4 % Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis; Seitenverhältnis 22:9; Deckglas: 1,9 Zoll Super AMOLED; Auflösung 260 x 512; Gorilla-Glas Victus+
  • Moto Razr 2022: 6,7 Zoll faltbarer P-OLED; 144 Hz Bildwiederholfrequenz; HDR10+-Unterstützung; Auflösung 1080 x 2400; 393 PPI; 1100 Nits Spitzenhelligkeit; Gorilla-Glas-Victus; 84,6 % Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis; Seitenverhältnis 20:9; Coverscreen: 2,7 Zoll OLED; 573 x 800 Auflösung

Beide Geräte verfügen über ein 6,7-Zoll-Display, aber das Moto Razr 2022 hat dank seines breiteren Gehäuses ein konventionelleres Seitenverhältnis von 20:9. Möglicherweise finden Sie, dass sich das Seitenverhältnis von 22:9 auf dem Flip 4 etwas zu hoch anfühlt. Das Display des letzteren ist jedoch HDR10 + -zertifiziert für lebendigere Farben.

Die 144-Hz-Bildwiederholfrequenz ist eine überbewertete Funktion des Moto Razr, da sie sich im wirklichen Leben im Vergleich zur 120-Hz-Bildwiederholfrequenz des Z Flip 4 nicht schneller anfühlt. Beide Geräte haben ähnliche Spitzenhelligkeiten und ein ähnliches Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis. Aber das Moto Razr hat einen größeren 2,7-Zoll-Abdeckungsbildschirm als der 1,9-Zoll-Bildschirm des Flip 4.

Das bedeutet, dass Ersteres mehr Inhalte darin unterbringen kann und es einfacher macht, Informationen wie Uhrzeit, Wetter, Datum, Erinnerungen und mehr zu sehen. Und wenn Sie Selfie-Fotos mit der Hauptkamera aufnehmen (während das Gerät zusammengeklappt ist), macht es der größere Abdeckbildschirm einfacher, sich im Sucher klarer zu sehen.

Kamera

  • Galaxy Z Flip 4: 12 MP f/1.8 primär mit OIS, Dual Pixel PDAF und 4K-Video bei 60 fps mit HDR10+; 12MP f/2.2 Ultra-Wide mit 123 Grad FoV; Vorderseite: 10 MP f/2.4 mit 4K-Video bei 30 fps.
  • Moto Razr 2022: 50 MP f/1.9 primär mit OIS, PDAF und 4K-Video bei 30 fps mit Gyro-EIS; 13MP f/2.2 Ultra-Wide mit 121 Grad FoV; Vorderseite: 32 MP f/2.5 mit 4K-Video bei 30 fps.

Das Z Flip 4 verfügt über insgesamt drei Kameras: ein 12-MP-Hauptobjektiv mit OIS, ein 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und eine 10-MP-Frontkamera. Es kann 4K-Videos mit 60 fps auf der Rückseite und 30 fps auf der Vorderseite aufnehmen. Das Moto Razr 2022 verfügt außerdem über drei Kameras: ein 50-MP-Hauptobjektiv mit OIS, ein 13-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und eine 32-MP-Frontkamera. Es kann 4K-Videos mit 30 fps auf der Vorder- und Rückseite aufnehmen.

Das Moto Razr kann Aufnahmen mit höherer Auflösung für mehr Details machen, aber es kann keine flüssigen 60-fps-Videos aufnehmen, so dass das Aufnehmen von sich schnell bewegenden Objekten wie Wasserfällen oder Tieren möglicherweise nicht ideal ist. Das Flip 4 hat ein etwas breiteres Sichtfeld, um mehr in Ihre Aufnahme zu passen, aber seine 10-Megapixel-Selfie-Kamera weckt möglicherweise kein Vertrauen, insbesondere für seinen Preis.

Prozessor

  • Galaxy Z Flip 4: Löwenmaul 8+ Gen 1; 4-nm-Fertigung; Adreno 730-GPU
  • Moto Razr 2022: Löwenmaul 8+ Gen 1; 4-nm-Fertigung; Adreno 730-GPU

Beide Geräte rocken den neuesten 4-nm-Snapdragon 8+ Gen 1-Chip, der etwas leistungsstärker und effizienter ist als sein Vorgänger Snapdragon 8 Gen 1. Dies bedeutet, dass es keinen signifikanten Unterschied in der Rohleistung zwischen den beiden geben wird.

Wenn Sie jedoch ein Gamer sind und Benchmark-Ergebnisse vergleichen möchten, denken Sie daran, dass die beiden Geräte trotz des gleichen Chipsatzes nicht die gleichen Benchmark-Ergebnisse anzeigen. Unabhängig davon sollten Sie mit beiden keine größeren Probleme haben.

RAM und Speicher

  • Galaxy Z Flip 4: 8 GB Arbeitsspeicher; 128/256/512 GB Speicher
  • Moto Razr 2022: 8/12 GB RAM; 128/256/512 GB Speicher

Das Galaxy Z Flip 4 verfügt über 8 GB RAM und bis zu 512 GB Speicherplatz. Das Moto Razr 2022 ist mit bis zu 12 GB RAM und bis zu 512 GB Speicher ausgestattet.

8 GB sind für die meisten Menschen bereits mehr als genug, aber wenn Sie vorhaben, auf Ihrem Telefon umfangreiche Spiele oder Multitasking durchzuführen, können Sie vom höheren RAM des Moto Razr profitieren. Leider verfügt keines der beiden Geräte über einen microSD-Kartensteckplatz für externen Speicher.

Batterie

  • Galaxy Z Flip 4: 3700-mAh-Akku; 25 W schnelles kabelgebundenes Laden; 15 W kabelloses und 4,5 W kabelloses Reverse-Laden
  • Moto Razr 2022: 3500-mAh-Akku; 33 W schnelles kabelgebundenes Laden

Die Akkulaufzeit ist bei faltbaren Telefonen normalerweise nicht besonders gut, da das Scharnier viel Platz im Gerät einnimmt. Aber wenn sich die Technologie im Laufe der Zeit verbessert, wird dieses Problem weniger störend. Erwarten Sie vorerst weder vom Z Flip 4 noch vom Moto Razr 2022 eine erstaunliche Akkulaufzeit.

Allerdings wird der etwas größere 3700-mAh-Akku des ersteren die kleinere 3500-mAh-Zelle des letzteren überdauern. Und wenn Ihnen der Saft ausgeht, können Sie sich jederzeit diese Tipps ansehen, um die Akkulaufzeit auf Android zu verlängern.

Das Moto Razr wird mit einem 33-W-Ladegerät geliefert, das jedoch kein kabelloses und umgekehrtes kabelloses Laden unterstützt. Sie können das umgekehrte kabellose Laden des Flip 4 verwenden, um Ihre kabellosen Ohrhörer aufzuladen, wenn keine Stromquelle in der Nähe ist, wodurch es für Flaggschiffe besser geeignet ist.

Galaxy Z Flip 4 ist sicherer, Moto Razr 2022 bietet mehr Wert

Es ist schwer, den großartigen Wert zu ignorieren, den das Moto Razr 2022 bietet. Es ist nicht nur anfangs billiger, sondern wird auch mit einem 33-W-Ladegerät und einer Kunststoffhülle geliefert, die in der Box enthalten sind, sodass Sie sie nicht separat kaufen müssen.

Trotzdem glauben wir, dass das Z Flip 4 aufgrund seines größeren Akkus, des stärkeren Glasschutzes auf der Rückseite und der IPX8-Wasserbeständigkeit für die meisten Menschen eine sicherere Wahl ist. Schließlich möchten Sie, wenn Sie so viel ausgeben, die Gewissheit haben, dass Ihr Telefon eine Verschüttung oder einen Spritzer übersteht.

Leave a Comment

Your email address will not be published.