Welche Telefone verwendet das Android Authority-Team im Jahr 2022 als tägliche Fahrer?

Welche Telefone verwendet das Android Authority-Team im Jahr 2022 als tägliche Fahrer?

Spread the love

Robert Triggs/Android Authority

Wir decken hier eine Menge Geräte ab Android-Autorität, die von preisgünstigen Waren bis hin zu hochmodernen Flaggschiff-Geräten und faltbaren Telefonen reichen. Aber verwenden Sie jeden Tag ein Telefon als Ihr primäres Gerät oder Ihren täglichen Fahrer? Nun, das ist eine ganz andere Sache für uns.

Wir befragen das Team jedes Jahr, um herauszufinden, welche täglichen Fahrer wir verwenden, beginnend im Jahr 2018 und bis 2021. Über ein Jahr ist seit unserer letzten Umfrage vergangen, also dachten wir, dass wir das Team für 2022 erneut befragen würden Ausgabe unserer Android-Autorität täglicher Fahrerartikel.

21 Team-AA-Mitglieder aus der ganzen Welt haben zu diesen Ergebnissen beigetragen, indem sie ihre täglichen Fahrten, Vorlieben/Abneigungen notiert und eine Punktzahl von 10 vergeben haben. Welche Telefone verwenden wir also im Team? Machen wir weiter mit den Ergebnissen!

Die Ergebnisse

Wir haben Ergebnisse sowohl nach einzelnen Telefonmodellen als auch nach Marken veröffentlicht. Schauen Sie sich die Diagramme unten an, aber wir werden danach einen tiefen Tauchgang machen.

Samsung, überall Samsung

Samsung Galaxy S22 Ultra mit S Pen im Ruhezustand

Eric Zeman / Android Authority

Ist es eine Überraschung zu sehen, dass Samsung die beliebteste Marke ist, die von verwendet wird? Android-Autorität Teammitglieder? Auf den koreanischen Hersteller entfiel ein Drittel aller vom Team verwendeten Telefone. Interessanterweise stellt dies keine Veränderung im Vergleich zur letztjährigen Umfrage dar, bei der Samsung ebenfalls ein Drittel aller Telefone ausmachte. Ansonsten war das Galaxy S22 Ultra das einzige Samsung-Handy, das mehr als einmal auftauchte (mit zwei Personen).

Es ist keine Überraschung, dass Samsung die beliebteste Marke im Team AA ist, was auch den globalen Markt widerspiegelt.

Samsung-Besitzer lobten in dieser Umfrage im Allgemeinen die Rechenleistung, die Kameras, die Akkulaufzeit und/oder das Display ihres Telefons. Es gab auch ein paar Beschwerden, wie Leistung und Akkulaufzeit. Die herausragenden Beschwerden kamen jedoch von Produzent Ryan McLeod und Redakteurin Paula Beaton, die Stabilitätsprobleme mit dem Galaxy S21 bzw. Galaxy S20 FE hatten.

Paula beschrieb häufiges Einfrieren, Störungen und die Notwendigkeit, ihr Telefon neu zu starten. In der Zwischenzeit sagte Ryan, er habe „ein paar Störungen erlebt, bei denen ich das Telefon neu starten muss. Nicht das Ende der Welt, aber nicht großartig, wenn es zufriert.“

Ein Pixel, um sie alle zu beherrschen

Google Pixel 6 Pro links abgewinkeltes Profil auf grauem Boden

Eric Zeman/Android Authority

Was war die zweitbeliebteste Marke? Das wäre Google im zweiten Jahr in Folge und macht 23,81 % aller Telefone aus. Interessanterweise waren alle diese Pixel das Pixel 6 Pro. Das ist eine große Änderung gegenüber dem letzten Jahr, als Pixel 4a, Pixel 4XL und Pixel 5 alle erschienen.

Pixel-Benutzer im Team lobten im Allgemeinen die Kamera, das Design, die Geschwindigkeit der Systemaktualisierungen und das Display. Signalprobleme, Akkulaufzeit und Überhitzung waren jedoch drei Beschwerden, die in unserer Umfrage häufig auftauchten. Wir haben Anfang dieses Jahres insbesondere über Ersteres berichtet, als Features Editor Rita El-Khoury die schreckliche Mobilfunk- und Wi-Fi-Konnektivität des Pixel 6 Pro beklagte.

Die Signalprobleme wurden auch von Reviews Editor Ollie Cragg wiederholt:

Ich muss ungefähr 10 Mal am Tag in den Flugzeugmodus wechseln. Es wird so schlimm, dass ich kurz davor bin, zum ersten Mal seit fast fünf Jahren ein Pixel aufzugeben. Die Akkulaufzeit ist auch ein bisschen meh und Tensor liebt es, geröstet zu werden.

Können Sie „Apple Authority“ sagen?

iPhone 13 Pro sechs Monate später Vorderansicht neben einer Pflanze platziert

Dhruv Bhutani / Android Authority

Abgerundet wurde das Podium der beliebtesten Marken, die von Team AA verwendet wurden, von Apple (14,29 % aller Geräte). Ja, ob Sie es glauben oder nicht, drei Teammitglieder verwenden iPhones als ihre primären Geräte. Dies stellt einen Anstieg gegenüber der letztjährigen Umfrage dar, als zwei Personen iPhones verwendeten.

Es gab kein bestimmtes iPhone, das hier am beliebtesten war, da das iPhone 11 Pro Max, das iPhone 12 und das iPhone 13 Pro alle auftauchten. Diese Teammitglieder lobten Apples Geräte hauptsächlich für das Ökosystem und die Kameras. Dabei haben wir Beschwerden über Akkulaufzeit, Heizung und Siri gesehen.

Der Anstieg von Apple in der diesjährigen Umfrage geht zu Lasten von OnePlus, das einen deutlichen Rückgang verzeichnete. Es ist auch interessant zu sehen, dass beide OnePlus-Telefone, die es dieses Jahr auf die Liste geschafft haben, ältere Geräte waren (OnePlus 8T und OnePlus 8).

Ein paar andere Picks stechen hervor

LG Wing Spotify und Karten 2

David Imel / Android Authority

Spotify oben, Karten unten

Neben den oben genannten Marken haben wir in der Umfrage auch drei weitere bemerkenswerte Marken gesehen. Diese Marken waren LG, Vivo und Xiaomi. Beginnend mit LG rockt Calvin Wankhede immer noch den LG Wing. Das Gerät von LG hat einen quadratischen sekundären Bildschirm, der hinter dem Hauptbildschirm hervorspringt, und Calvin sagt, dass ihm genau das gefällt:

Es lässt sich schwenken und zeigt zwei Displays, wann immer ich es brauche, und das alles ohne die Bedenken hinsichtlich der Haltbarkeit eines Falttelefons. Es hat auch keine Kerbe, etwas, an dem ich bei neueren Telefonen nicht vorbeischauen kann.

Leider hat Calvin das Gewicht (mit der Feststellung, dass es nur geringfügig leichter als das Z Fold 4 war) und die Bildwiederholfrequenz von 60 Hz angeprangert.

Unser ansässiger SEO-Spezialist Luka Mlinar war die einzige Person im Team, die ein Xiaomi-Gerät als täglichen Fahrer rockte und sich für das Xiaomi 12 entschied. Er lobte insbesondere den kleinen Formfaktor, den „ziemlich großen“ Akku und die Schnellladefähigkeiten.

Es war jedoch nicht alles perfekt für Luka:

MIUI ist immer noch eine Mischung aus erstaunlichen Funktionen, gepaart mit einer endlosen Grube der Frustration.

Wir können dieses Gefühl verstehen, da verschiedene Teammitglieder festgestellt haben, dass MIUI in Bezug auf den Glanz sehr erfolgreich ist. Sowohl C. Scott Brown als auch ich haben bei der Überprüfung zahlreiche lästige Fehler in einigen Poco-Telefonen entdeckt. Xiaomi hat letztes Jahr eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, um den Mangel an Politur in der Haut zu beheben, aber es gibt noch einiges zu tun.

Schließlich ist ein weiteres Gerät, das hier auffällt, das Samsung Galaxy Z Fold 3. Ja, Senior Writer John Callaham ist der einzige im Team, der ein faltbares Gerät als seinen täglichen Fahrer rockt. Er lobte insbesondere die Größe des faltbaren Bildschirms, beklagte jedoch die Displayfalte.

Andere Imbisse

  • Fünf Personen gaben an, dass sie ihre Telefone nicht zum Kauf empfehlen würden. Rita und Ollie sagten beide, sie könnten dem Pixel 6 Pro nicht zustimmen, wahrscheinlich wegen der Verbindungsprobleme. In der Zwischenzeit sagte Andy Walker, er könne das Huawei P30 Pro aus der 2019-Ära aufgrund fehlender Updates und des Alters des Geräts nicht empfehlen. Paula sagt, sie könne den Kauf des Galaxy S20 FE nicht empfehlen, wahrscheinlich aufgrund der Anzahl von Störungen, unter denen sie gelitten hat. Schließlich bemerkte Curtis Joe, dass das OnePlus 8T aufgrund der Softwareerfahrung keinen Blick wert sei.
  • Es gibt immer noch nur ein Huawei-Gerät auf der Liste, genau wie im letzten Jahr. Aber dieses Mal ist nicht mein Mate 20 Pro das einzige Huawei-Mobilteil, sondern Andys Huawei P30 Pro. Ich rechne nicht damit, dass Huawei-Geräte in unserer Umfrage 2023 auftauchen werden.
  • Alle Geräte, die auf der Liste erschienen sind, verfügen über OLED-Bildschirme. Es scheint, als ob LCD-Bildschirme vorerst hinter uns liegen, da sogar Handys für etwa 250 US-Dollar wie die billigere A-Serie von Samsung und einige Xiaomi-Geräte mit OLED-Panels ausgestattet sind.
  • Leider ist es das Ende einer Ära, da keines der Telefone hier einen 3,5-mm-Anschluss bietet. Dies ist eine Premiere für unsere Umfrage.
  • Andererseits unterstützen 13 Geräte auf der Liste drahtlose UWB-Konnektivität. Dies waren alles Samsung-, Google- und Apple-Handys.
  • Das älteste Telefon auf der Liste ist in der Tat das Huawei P30 Pro, das im Mai 2019 auf den Markt kam. Es läuft immer noch auf Android 10 und war das letzte große Huawei-Flaggschiff mit Google Mobile Services.
  • Die durchschnittliche Batteriegröße beträgt 4.452 mAh, was einen großen Schritt nach oben gegenüber dem Durchschnitt von unter 4.000 mAh aus dem letzten Jahr bedeutet.
  • Vier der 21 Telefone auf der Liste haben keinen Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz. Diese Geräte sind das Huawei P30 Pro, iPhone 12, iPhone 11 Pro Max und LG Wing.
  • US-amerikanische und koreanische Hersteller machten etwa 71 % der Telefone auf der Liste aus, der Rest wurde von chinesischen Marken hergestellt.

Unser Team prüft eine Vielzahl von gemunkelten oder bestätigten Telefonen für ihr nächstes Upgrade, aber es gibt ein Unentschieden für die beliebteste Marke. Sieben Teammitglieder sagten, sie würden auf ein Samsung-Gerät upgraden, wobei sie speziell auf ein faltbares Gerät oder die Galaxy S23-Serie verwiesen.

Inzwischen sagten sieben Kollegen, dass sie ein Pixel-Gerät in Betracht ziehen. Fünf Kollegen sagten, dass sie sich das Pixel 7 Pro ansehen, einer sagte, dass sie sich entweder das Pixel 7 oder das Pixel 7 Pro ansehen, und ein Kollege erwägt das angeblich faltbare Pixel.

Insgesamt 14 Mitglieder haben entweder ein Samsung- oder ein Google-Gerät als nächstes Telefon im Auge.

Diesbezüglich gab es auch einige Ausreißer-Picks. Chefredakteur Kris Carlon verwendet das Huawei Mate XS 2 seit einigen Wochen und er sagt, er würde als tägliches Gerät darauf umsteigen, wenn es Google-Unterstützung hätte. Oppo hat letztes Jahr auch eine Vorschau auf das rollbare Telefon X 2021 gezeigt, und John Callaham hofft, dass dieses Gerät eine kommerzielle Veröffentlichung erhält.

Faltbare Telefone machten auch sieben Geräte in dieser Kategorie aus, gegenüber zwei in der letztjährigen Umfrage. Dies deutet darauf hin, dass faltbare Geräte wirklich die meisten ihrer Knicke ausgearbeitet haben und zu attraktiven Vorschlägen für mehr Menschen werden.

Zwei Teammitglieder sagten, sie wollten nicht upgraden, und wer kann es ihnen verübeln? Die Menschen halten immer länger an Telefonen fest, und unsere Autoren sind da keine Ausnahme.

Leave a Comment

Your email address will not be published.