Was tun, wenn Sie Wasser auf einem Laptop verschüttet haben?

Was tun, wenn Sie Wasser auf einem Laptop verschüttet haben?

Spread the love

  • Wenn Sie Wasser auf Ihren Laptop verschüttet haben, schalten Sie ihn vollständig aus und trennen Sie alle Zubehörteile.
  • Öffnen Sie einen nassen Laptop so weit wie möglich, trocknen Sie die Komponenten ab, die Sie erreichen können, und zerlegen Sie die Maschine (wenn möglich) für eine gründliche Trocknung.
  • Hier ist alles, was Sie tun sollten, um einen verschütteten Laptop zu retten.

Wasser und Elektronik vertragen sich nicht, und wenn Sie Wasser (oder eine andere Flüssigkeit) auf Ihrem Laptop verschütten, sollten Sie sofort handeln. Ein versehentliches Verschütten ist nicht unbedingt ein Todesurteil für Ihren Computer, aber das Potenzial für dauerhafte Schäden ist real. Folgendes sollten Sie tun, um Ihren Laptop zu retten, wenn Sie Flüssigkeit darauf verschütten.

1. Schalten Sie den Laptop aus

In den ersten Sekunden nach einem Spritzer sollten Sie als Erstes den Computer ausschalten. Bei fast jedem Laptop ist dies am schnellsten möglich, indem Sie den Netzschalter sechs bis zehn Sekunden lang gedrückt halten, bis Sie ihn erzwingen. Trennen Sie den Laptop nach dem Herunterfahren sofort vom Netzteil oder der Steckdose.

Ein Laptop-Netzschalter.

Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis sich der Laptop ausschaltet.

David Johnson



2. Trennen Sie alle Zubehörteile

Sobald die dringendste Notwendigkeit zum Ausschalten und Trennen des Laptops erfüllt ist, fahren Sie damit fort, den Laptop von jeglichem Zubehör zu isolieren. Entfernen Sie alles, was an den Laptop angeschlossen ist, einschließlich USB-Kabel und Geräte wie Flash-Laufwerke, die möglicherweise an USB-Ports angeschlossen sind.

3. Trocknen Sie alles ab, was Sie leicht erreichen können

Sie sollten schnell arbeiten und so viel Wasser wie möglich so schnell wie möglich entfernen. Je länger Ihr Laptop nass ist, desto wahrscheinlicher kann es zu dauerhaften Schäden kommen – insbesondere, wenn die Flüssigkeit kein reines Wasser war.

Seien Sie gleichzeitig vorsichtig, besonders wenn Sie den Laptop öffnen und mit internen Komponenten hantieren (siehe Abschnitt zum Öffnen Ihres Laptops). Viele Bauteile sind empfindlich.

Im Allgemeinen möchten Sie verwenden Tücher aufnehmen Gold Papiertücher zum Aufsaugen von Flüssigkeit, sondern für kleinere Teile und für Ecken und Winkel verwenden Wattestäbchen. Das ist alles, was Sie für einen Wasserschaden benötigen, aber wenn Sie andere Arten von Flüssigkeiten wie Limonade, Kaffee oder Tee entleert haben, ist es wichtig, leitfähige Rückstände zu entfernen, die zurückbleiben könnten, wenn die Flüssigkeit verdunstet. Kleine Mengen Reinigungsalkohol sind dafür praktisch, aber tauchen Sie Ihren Tupfer oder Lappen immer in den Alkohol – gießen oder sprühen Sie niemals Alkohol direkt auf die Komponenten.

Tuch und Wattestäbchen, um einen Laptop mit verschüttetem Wasser zu trocknen.

Saugfähige Tücher und Wattestäbchen genügen. Verwenden Sie niemals eine Wärmequelle wie einen Haartrockner.

David Johnson



Sie sollten auch fortfahren Öffnen Sie den Laptop in a breite “V”-Form und halte es aus kopfüber auf einer ebenen Fläche So kann jede Flüssigkeit, die in das Gerät eingedrungen ist, durch die Tastatur, die Lüftungsschlitze und die Nähte im Gehäuse abfließen. Belassen Sie es in dieser Konfiguration, während Sie Ihren nächsten Schritt planen, und geben Sie der eingeschlossenen Flüssigkeit die Möglichkeit, sich herauszuarbeiten. Trocknen Sie die Oberflächen Ihres Laptops weiter, wenn Flüssigkeit austritt.

Ein offener Laptop, der zum Trocknen an der Luft konfiguriert ist.

Öffnen Sie den Laptop und drehen Sie ihn so, dass Wasser durch die Öffnungen und Nähte abfließen kann.

David Johnson



4. Öffnen Sie den Laptop und entfernen Sie Komponenten (wenn Sie können)

Dieser Schritt hängt von der Art Ihres Laptops und Ihrem eigenen Komfort ab, wenn Sie im Wesentlichen Operationen an der Elektronik durchführen. Wenn Ihr Laptop dies zulässt, entfernen Sie den Akku von der Unterseite des Gehäuses. Viele neuere Laptops haben nicht entfernbare Batterien, in diesem Fall sollten Sie diesen Schritt überspringen. Aber wenn der Akku abnehmbar ist (normalerweise über einen Knopf oder Schieber auf der Unterseite des Gehäuses), nimm ihn heraus und lege ihn beiseite. Trocknen Sie die Batterie, wenn sie nass ist.

Wenn der Laptop vom Benutzer gewartet werden kann, öffnen Sie ihn, um Zugriff auf interne Komponenten wie Festplatte, CPU und RAM zu erhalten. Wenn möglich, entfernen Sie vorsichtig alle internen Komponenten, die leicht entfernbar sind, und legen Sie sie zur Seite. Trocknen Sie alle diese internen Komponenten, zu denen Sie Zugang haben, sorgfältig ab.

Lassen Sie alle diese Komponenten weg, bis alles vollständig trocken ist – dies kann mehrere Tage dauern. Seien Sie geduldig und stellen Sie sicher, dass der Laptop und alle seine internen Komponenten vollständig trocken sind, bevor Sie ihn wieder zusammenbauen und wieder einschalten. Dies gilt auch, wenn Sie den Laptop nicht öffnen oder Komponenten entfernen können – warten Sie mehrere Tage (oder länger), bevor Sie ihn wieder einschalten.

5. Lassen Sie den Laptop professionell warten

Wenn Sie Zugang zu einer lokalen Computerwerkstatt oder einem Garantieservicezentrum für Ihren speziellen Laptop haben, sollten Sie erwägen, ihn so schnell wie möglich professionell warten zu lassen. Profis können Ihren Laptop pflegen und sicherstellen, dass er gründlicher gereinigt und getrocknet wird, als Sie es mit behelfsmäßigen Heimwerkzeugen und -techniken können. Wenn eine professionelle Wartung keine Option ist, denken Sie daran, vorsichtig und gründlich vorzugehen und es mindestens einige Tage trocknen zu lassen, bevor Sie es wieder einschalten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.