Was ist der beste Zeitpunkt, um einen Laptop zu kaufen?  Tipp: Es ist im November

Was ist der beste Zeitpunkt, um einen Laptop zu kaufen? Tipp: Es ist im November

Spread the love

Der Kauf eines neuen Laptops ist immer aufregend, aber was wäre, wenn Sie ihn viel billiger hätten bekommen können?

Die Preise von Computern ändern sich im Laufe des Jahres schnell. Was sind also die besten Zeiten, um einen Laptop zu kaufen, wenn Sie ein paar Cent sparen möchten?

Während wir den besten Zeitpunkt für den Kauf eines Laptops erklären, sehen wir uns weitere Tipps an, die Ihnen helfen, den niedrigsten Preis zu erzielen und Geld zu sparen.

Wir werden auch untersuchen, welche Funktionen Sie beim Kauf eines neuen Laptops berücksichtigen sollten, damit er am besten zu Ihrem Lebensstil passt.

Was ist der beste Zeitpunkt, um einen Laptop zu kaufen?

Die Technologie entwickelt sich schnell und Einzelhändler versuchen immer, neue Laptops und ältere Modelle zu verkaufen. Diese beiden Faktoren arbeiten zusammen, um endlose Deals zu produzieren.

Hier sind ein paar Jahreszeiten, die wir als die besten für gute Angebote für Laptops identifiziert haben, damit Sie die besten Preise finden.

  • zurück zur Schule
  • Schwarzer Freitag
  • Cyber-Montag
  • Prime-Day
  • Nationalfeiertage
  • Nach großen Tech-Ankündigungen

Während der Back-to-School-Saison

Noch vor zehn Jahren standen Ordner mit drei Ringen ganz oben auf den meisten Einkaufslisten für den Schulanfang. Jetzt werden Laptops zu einem unverzichtbaren Gegenstand für jeden Studenten.

Viele große Einzelhändler bieten in den Sommermonaten Sonderaktionen an, um sich auf Schüler vorzubereiten, die in die Schule zurückkehren. Einige Staaten halten sogar Steuerferien und verzichten auf die Umsatzsteuer auf Elektronik und andere Artikel.

Suchen Sie in großen Elektronikgeschäften und Supermärkten wie Best Buy und Walmart nach den neuesten Angeboten für Laptops und Tablets.

Back-to-School-Verkäufe gibt es nicht nur in Geschäften. Sie können um diese Zeit auf den Websites der Computerhersteller nach Online-Angeboten suchen.

Angebote können von Preisnachlässen bis hin zu kostenlosem Computerzubehör reichen. Apple bietet während der Back-to-School-Saison routinemäßig kostenlose Add-Ons wie Beats-Kopfhörer, AirPods und Drucker an.

Black Friday, Cyber ​​​​Monday und Prime Day

Einfach weil Unternehmen Ihr Geschäft wollen, haben wir Einkaufsferien – Black Friday, Cyber ​​​​Monday und Prime Day.

Sie können einige unglaubliche Black Friday-Angebote auf Laptops finden, wenn Sie sich am Tag nach Thanksgiving aus dem Bett ziehen oder nach dem Abendessen aufbrechen können.

Die beste Zeit des Jahres für Elektronik und Haushaltsgeräte ist der Black Friday, wenn die Einzelhändler alle Register ziehen und den Beginn der Weihnachtseinkaufssaison markieren. Die besten Angebote findet man in der Regel im Geschäft, aber viele Einzelhändler bieten Käufern auch Online-Rabatte an.

Mit den Cyber ​​​​Monday-Verkäufen können Sie in die Action einsteigen, ohne das Haus zu verlassen oder sogar das Bett zu verlassen. Schnappen Sie sich Ihr Smartphone vom Nachttisch und besuchen Sie online Ihren bevorzugten Elektronikhändler, um tolle Laptop-Angebote zu finden.

Auch Amazon ist mit dem Prime Day im Juli ins Geschehen eingestiegen.

Nationale Feiertage (Labor Day, Presidents Day und mehr)

Einkaufsferien sind ein netter Bonus, aber wir sehen auch, dass Einzelhändler auch während nationaler Feiertage Laptop-Rabatte austeilen. Wenn es einen Feiertag gibt, besteht eine gute Chance, dass es ein guter Tag ist, um einen neuen Laptop zu kaufen.

Einzelhändler wissen, dass Feiertage eine großartige Möglichkeit sind, Waren zu transportieren. Was gibt es bei vielen Arbeitern, die tagsüber frei haben, eine bessere Option, als einkaufen zu gehen? Wenn Sie an diesem Tag keinen freien Tag haben, laufen die meisten Urlaubsangebote für ein paar Tage oder bis zum nächsten Wochenende, damit Sie es schaffen können.

Einige Feiertage, an denen Angebote angeboten werden, umfassen:

  • Neujahr
  • Martin Luther King Jr. Tag
  • Tag des Präsidenten
  • St. Patricks Day
  • Ostern
  • Gedenktag
  • Muttertag
  • Vatertag
  • Vierter Juli
  • Tag der Arbeit

Nach großen technischen Ankündigungen

Hier ist ein Bonus-Tipp, der es erfordert, die Technologiebranche genauer im Auge zu behalten, bevor Sie einen Kauf tätigen. Nach der Veröffentlichung neuer Modelle beginnen die Hersteller in der Regel damit, einwandfreie Laptops abzuschreiben, um Platz für neue Bestände zu schaffen.

Abgesehen von Macs haben die meisten Laptops einen Intel- oder AMD-Prozessor (auch bekannt als das Gehirn Ihres Computers). Wenn Intel oder AMD ihre Produktlinie aktualisieren, sehen wir im Allgemeinen Rabatte auf ältere Modelle mit Prozessoren der vorherigen Generation, die Platz für Verkäufe machen.

Apropos Apple, das Unternehmen wird manchmal seine älteren Laptop-Modelle rabattieren, wenn es ein neueres Modell herausbringt. Wenn Sie sich für einen Mac entschieden haben, behalten Sie die zahlreichen jährlichen Keynote-Ankündigungen von Apple im Auge, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wann sich die Preise ändern könnten.

Getty Images

3 Möglichkeiten, auf einem neuen Laptop zu sparen

Ein Laptop kann eine teure Anschaffung sein, aber es gibt mehr als eine Möglichkeit, bei Ihrem nächsten Computer zu sparen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie bei Ihrem nächsten Windows-PC, Mac, Chromebook oder Ihrer nächsten Linux-Box Geld sparen können – wir wissen, dass Sie da draußen sind.

1. Überspringen Sie die Spitzentechnologie

Wie bei der meisten Unterhaltungselektronik zahlt es sich normalerweise nicht aus, die besten Komponenten zu kaufen, es sei denn, Sie benötigen sie tatsächlich. Die Computertechnologie entwickelt sich schnell. Der teure Laptop von heute ist das Schnäppchen von morgen.

Die meisten von uns brauchen einen Laptop, um im Internet zu surfen, E-Mails zu checken, durch soziale Medien zu scrollen und ein paar Dokumente zu schreiben. Dafür braucht man nicht das neuste Kraftpaket.

Ungeachtet dessen, was ein Vertriebsmitarbeiter sagen mag, sollten die meisten Leute keine Angst haben, mit einem Computer mit Spezifikationen der letzten Generation nach Hause zu gehen.

2. Denken Sie buchstäblich über den Tellerrand hinaus

Wir lieben generalüberholte Ausrüstung hier bei The Penny Hoarder. Was gibt es an neuwertigen Produkten zu reduzierten Preisen nicht zu lieben?

Wenn Sie mit renovierten Geschäften nicht vertraut sind, gibt es nichts zu befürchten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Leitfäden zu generalüberholten Geräten und von Apple zertifizierter generalüberholter Elektronik.

Sie können tolle Angebote machen, wenn Sie bei einem seriösen Einzelhändler kaufen und sicherstellen, dass eine Rückgabefrist und eine Hardwaregarantie enthalten sind.

Open-Box-Deals erhalten möglicherweise nicht das gleiche Maß an Inspektion, können jedoch genauso gute Rabatte bieten. Überprüfen Sie einfach die Rückgabefrist und die Garantie, bevor Sie Ihre Kreditkarte durchziehen.

3. Nehmen Sie sich Zeit

Wir wissen, dass dieser Tipp keinen Spaß macht, aber brauchen Sie sofort einen neuen Laptop oder können Sie warten? Es kann sich lohnen, auf einen Deal zu warten, wenn Computer in den Verkauf gehen.

Wenn Sie einen Laptop benötigen, behalten Sie das gewünschte Modell im Auge, um zu sehen, welche Angebote Hersteller und Händler das ganze Jahr über einführen. Wenn Sie ein paar Monate warten, können Sie ein tolles Angebot machen, wenn neue Laptop-Modelle auf den Markt kommen.

Halten Sie in Bezug auf einen neuen Mac nicht zu lange den Atem an. Große PC-Hersteller bieten das ganze Jahr über Angebote an, aber Apple neigt dazu, seine MacBooks zum gleichen Preis zu halten. Wenn Sie einen Rabatt auf einen Mac wünschen, sehen Sie sich generalüberholte Apple-Produkte an.

So finden Sie den richtigen Laptop für Sie

Computerspezifikationen können einschüchternd wirken, besonders wenn Sie nicht wissen, was Sie brauchen. Um Ihnen zu helfen, führen wir Sie durch ein paar Spezifikationen, die Sie beim Kauf Ihres nächsten Laptops beachten sollten (natürlich mit einem Rabatt – Sie sind sparsam).

Prozessor

Beginnen wir mit dem Gehirn Ihres neuen Computers – dem Prozessor (CPU, auch bekannt als Central Processing Unit). Wenn Sie einen Laptop kaufen, hilft der Prozessor dabei, die Gesamtgeschwindigkeit Ihres Computers zu bestimmen.

Wenn Sie einen Windows-PC oder ein Chromebook kaufen, werden Sie wahrscheinlich Intel- und AMD-Prozessoren sehen. Apple-Prozessoren sind M-Chips.

Für Benutzer von Windows-PCs eignet sich ein Intel Core i5- oder AMD Ryzen 5-Prozessor gut für die meisten Aufgaben. Wenn Ihre Nutzung gering ist, können Sie möglicherweise auf einen Intel Core i3- oder AMD Ryzen 3-Prozessor umsteigen.

Für intensivere Aufgaben wie Videospiele und Foto- oder Videobearbeitung bietet ein Intel Core i7- oder AMD Ryzen 7-Prozessor mehr Leistung und Geschwindigkeit.

Ältere Macs haben Intel-Prozessoren, aber die meisten neuen Macs bieten den M-Chip des Unternehmens. Für die meisten Benutzer bietet der Standard-M1-Chip überraschend viel Leistung für den Preis.

Für mehr Rechenleistung sind M1 Max und M1 Ultra zwei weitere hervorragende Optionen für professionelle Video-Editoren, Entwickler oder Animatoren.

Chromebooks benötigen nicht viel Rechenleistung, um ausgeführt zu werden. Bleiben Sie für das beste Erlebnis bei einem Intel Core i3- oder Core i5-Prozessor. Auch Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm sind eine gute Option.

Prozessoren von MediaTek und Intel Celeron-Prozessoren sind ebenfalls erhältlich, aber am besten nur für den leichteren Gebrauch, wie das Surfen im Internet oder Microsoft Word.

Erinnerung

Arbeitsspeicher, auch bekannt als RAM, hilft dabei, zu bestimmen, wie viele Aufgaben Ihr Computer gleichzeitig erledigen kann. Gehen Sie mit 16 GB RAM, wenn Sie ständig ein Dutzend Browser-Tabs geöffnet haben und nebenbei Fotos und Videos bearbeiten. Ansonsten sollten 8 GB passen.

Chromebooks können mit 4 GB RAM davonkommen, aber wir empfehlen 8 GB für ein schnelleres Erlebnis. Video- und Fotobearbeiter, Designer, Entwickler und andere Benutzer von Anwendungen mit hoher Intensität sollten 32 GB für einen reibungsloseren Arbeitsablauf in Betracht ziehen.

Grafikkarte

Früher war die Wahl der richtigen Grafikkarte für alltägliche Käufer unerlässlich. Jetzt sind die meisten Standard-Grafikkarten mehr als genug für tägliche Aufgaben. Sie können sogar mit einigen grundlegenden Video- oder Fotobearbeitungen davonkommen.

Für Videospiele, professionelle Video- oder Fotobearbeitung oder Animation wird möglicherweise eine High-End-Grafikkarte benötigt. Suchen Sie nach einer dedizierten Nvidia GeForce- oder AMD Radeon-Grafikkarte.

Speicherkapazität

Ganz gleich, ob Sie Katzenfotos oder wichtige Dokumente speichern, der Speicherplatz wird Ihnen sicher nicht ausgehen.

Wir empfehlen ein Solid State Drive (SSD) – ein modernes Speichergerät ohne bewegliche Teile. Diese Laufwerke sind langlebiger und viel schneller als herkömmliche Festplattenlaufwerke (HDDs) von gestern.

Für die meisten Laptops reichen 256 GB aus, sodass Sie sich nicht eingeengt fühlen. Wenn Sie wissen, dass Sie mit großen Dateien arbeiten werden, erhöhen Sie Ihren Mindestspeicher auf 512 GB.

Wenn Sie ein Gamer sind, wissen Sie, dass Videospiele viel Platz einnehmen. Ein Laptop mit mindestens 512 GB Speicherplatz ist eine gute Idee. Ein einzelnes Terabyte (1 TB) wird bevorzugt. SSDs dieser Größe können unerschwinglich teuer sein, daher ist eine herkömmliche Festplatte möglicherweise die beste Wahl.

Portabilität

Die Tragbarkeit Ihres Laptops wird auf seine Größe, sein Display und seine Akkulaufzeit reduziert. Wenn Tragbarkeit wichtig ist, wählen Sie kein übergroßes Biest, das nicht auf einen Flugzeug- oder Amtrak-Tabletttisch passt.

Die meisten Laptop-Displays reichen von 11 bis 17 Zoll. Gehen Sie kleiner, wenn Sie mit Ihrem Laptop reisen möchten. Laptops mit 13- bis 14-Zoll-Bildschirmen scheinen für die meisten Käufer ein idealer Ort zu sein.

Gehen Sie größer, wenn Sie Ihren Laptop für Videospiele oder zum Ansehen von Filmen verwenden oder einfach nur ein größeres Display wünschen. Ein 15-Zoll-Bildschirm könnte die beste Option sein.

Vergiss die Batterie nicht. Die meisten Macs haben eine Akkulaufzeit von bis zu 21 Stunden. PCs sind hier eher nicht im Vorteil, sondern achten Sie auf die vom Hersteller angegebene Akkulaufzeit.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Welcher Monat ist der beste, um einen Laptop zu kaufen?

Wie bei den meisten Elektronikartikeln sehen wir im November die besten Angebote für Laptops, dank der Verkäufe am Black Friday und Cyber ​​​​Monday. Wenn Sie einen Computer kaufen, warten Sie bis zur Weihnachtszeit. Das ist die beste Zeit, um einen Laptop zu kaufen.

Werden Laptops im Preis sinken?

Laptops werden immer billiger, weshalb Geduld einen langen Weg zurücklegen kann. Die Technologie schreitet schnell voran, und Einzelhändler werden alte Modelle schnell rabattieren, um Platz für neue Lagerbestände zu schaffen. In diesen Zeiten können Sie von besseren Angeboten und Preisen profitieren.

Wo sollte ich einen Laptop kaufen?

Sie sollten einen Laptop dort kaufen, wo Sie die besten Preise finden und der Händler seriös ist. Sie können tolle neue Laptop-Angebote bei großen Einzelhändlern finden, darunter Best Buy, Walmart, Micro Center und Amazon.

Michael Archambault ist ein leitender Autor bei The Penny Hoarder, der sich auf Technologie spezialisiert hat.


.

Leave a Comment

Your email address will not be published.