Vor- und Nachteile von Linux und Umgang mit Akkuproblemen bei HP-Laptops

Spread the love

Q: Obwohl ich meine gesamte Karriere in der Technik verbracht habe, war ich immer ein Slow Adopter (auch bekannt als Geizhals, Datenschutzfreak und Zyniker) in meinen persönlichen Technikgewohnheiten. Wenn ich mir einen neuen Computer kaufe, kaufe ich immer ein günstigeres Modell, das ausläuft. Ich habe meinen ersten Mac-Laptop im Januar 2007 gekauft und ihn dann 2014 durch ein MacBook Air von Ende 2010 ersetzt. Ich benutze meinen Computer nur, um auf das Internet zuzugreifen, Fotos zu sichten (vor dem Offline-Speichern) und leichte Tabellenkalkulationen oder Texte zu erstellen Verarbeitung (keine Musik, Filme, Kalender oder Spiele).

Mein MacBook Air von Ende 2010 erreicht sein Ende, wenn ich bei Mac OS bleibe. Ich kann mein Mac OS wegen der Vintage-Hardware nicht aktualisieren. Ich bin sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Online-Sicherheit, aber natürlich mache ich mir Sorgen darüber, dass ich aufgrund des Alters meines Betriebssystems und meiner Browser keine Sicherheitsupdates erhalten kann.

Kürzlich ging ich in ein lokales PC-Geschäft (ja, wir haben hier oben immer noch eines dieser Familienunternehmen!), und der Typ, der es leitet, brachte ein 2013er MacBook Air heraus, das er auf Linux umgestellt hat. Ich war fasziniert und habe online ein wenig recherchiert, und es scheint, als könnte ich mit Ubuntu Linux gehen und ein bisschen mehr Leben aus meinem MacBook Air herausholen.

Datenmigration wäre kein Problem; Ich habe kürzlich im Jahr 2021 alles offline verschoben, als ich mein Mac OS aktualisieren musste (also muss ich nur einige inkrementelle Dateien migrieren). Ich weiß nicht, was ich mit meinen Word- und Excel-Dateien in einer Linux-Umgebung machen müsste, aber ich bin mir sicher, dass es Lösungen gibt. Ich kenne mich mit Linux-Sicherheit nicht aus.

Können Sie mir die Vor- und Nachteile nennen, Linux zu verwenden und mein 2010er MacBook Air zu behalten?

Mike Joines, Anacortes

HAT: Ja, Sie können Ubuntu Linux auf MacBooks ausführen, obwohl dies die Installation von Software für virtuelle Maschinen erfordert. Glücklicherweise gibt es UTM, ein kostenloses und Open-Source-Paket, das die Arbeit erledigt.

Ubuntu ist ebenfalls kostenlos und Open Source. Und soweit ich das beurteilen kann, ist es mindestens so sicher wie Apple-Betriebssysteme.

Schließlich können Sie mit diesen Word- und Excel-Dateien in LibreOffice unter Ubuntu arbeiten.

Trotzdem zögere ich, den Wechsel von einem vertrauten Betriebssystem zu einem neuen zu empfehlen, insbesondere wenn Sie ein langsamer Anwender sind. Das Erlernen der Besonderheiten eines neuen Betriebssystems sowie verschiedener Versionen der Programme, mit denen Sie es gewohnt sind, zu arbeiten, kann eine Herausforderung sein. Und obwohl es eine aktive Gemeinschaft von Ubuntu-Benutzern gibt, die Sie um Hilfe bitten können, werden Sie wahrscheinlich nicht viele Nachbarn, Kollegen oder Familienmitglieder finden, die Ihnen mit Rat zur Seite stehen, wenn Sie auf ein Problem stoßen.

Ja, für meinen Teil, ja, aus Neugier habe ich vor einiger Zeit Ubuntu auf einem meiner Computer installiert. Und ich war beeindruckt von seinen Fähigkeiten.

Aber wenn Sie diese Neugier nicht haben, würde ich vorschlagen, eines von zwei Dingen zu tun. Meine erste Empfehlung ist ein Upgrade auf ein neueres MacBook, das weiterhin Sicherheitsupdates erhält. Zweitens, wenn dies keine Option ist, können Sie Ihr altes MacBook weiterhin verwenden, aber ich möchte Sie dringend bitten, besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie auf Links klicken und Websites besuchen, die möglicherweise nicht vertrauenswürdig sind. Und natürlich sichern Sie regelmäßig alle Daten, die Ihnen wichtig sind, falls Sie von Malware getroffen werden.

Q: Ich habe einen HP-Laptop, den ich über die Website von HP gekauft habe. Mein Problem ist, dass ich plötzlich eine Fehlermeldung erhalte, dass der Akku gefälscht ist. Ich habe direkt gekauft, also sollte das nicht so sein. Gibt es eine Möglichkeit, diese Warnung zu stoppen, ohne in einen Computerladen zu gehen?

Karen Schlemmer

HAT: Dies ist ein bekanntes Problem, das HP anerkennt, und sie haben Anweisungen bereitgestellt, die diese Fehlermeldung beseitigen sollten. Im Wesentlichen müssen Sie Treiber deinstallieren und dann neu installieren, die den Akku verwalten. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: st.news/battery-help.

Leave a Comment

Your email address will not be published.