The Darkest Night: Die 13-jährige Untersuchung des Mordes an einem vermissten Teenager

The Darkest Night: Die 13-jährige Untersuchung des Mordes an einem vermissten Teenager

Spread the love

Es war ein Fall, der eine Familie in Rochester 13 Jahre lang in Atem hielt und die Nation in Atem hielt, als die Ermittler lange und intensiv nach dem Highschool-Junior suchten, der in Myrtle Beach, South Carolina, verschwand.

Dawn Drexel wird nie den Moment vergessen, als sie den Anruf erhielt, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass ihre Tochter im Teenageralter vermisst wird.

Im April 2009 teilte Brittanee Drexel ihrer Mutter mit, dass sie ein paar Tage bei einer Freundin in Rochester, New York, verbringen würde. Unbekannt für Drexel war ihre 17-jährige Tochter tatsächlich ohne ihre Erlaubnis über 800 Meilen entfernt auf einer Reise in den Frühlingsferien in Myrtle Beach, South Carolina.

In einem exklusiven Interview sagte Drexel gegenüber “20/20”, dass sie nicht möchte, dass ihre Tochter unbeaufsichtigt auf Reisen geht. „Ich sagte: ‚Es gibt keine elterliche Aufsicht‘ und ich sagte: ‚Etwas wird mit dir passieren‘“, sagte Drexel.

Brittanee wurde zuletzt beim Verlassen einer Hotellobby in Myrtle Beach gesehen und nie wieder gesehen.

“Es ist nur der schlimmste Albtraum eines Elternteils”, sagte Drexel.

Brittanee Drexel verschwand 2009 während einer Reise mit Freunden in Myrtle Beach. Ihre sterblichen Überreste wurden im Mai 2022 gefunden.

Dawn Drexel

Drexel suchte unermüdlich nach Brittanee und wollte unbedingt wissen, was mit ihrer Tochter passiert war. Es würde 13 Jahre dauern, bis ihre Familie endlich Antworten bekam.

Im vergangenen Mai hat Raymond Moody, der seit über 10 Jahren eine Person von Interesse war, angeblich gestanden, den Teenager getötet zu haben, und die Strafverfolgungsbehörden zu ihren Überresten geführt, so Jimmy Richardson, Anwalt des Fünfzehnten Gerichtsbezirks, in einem Interview mit WCIV, einer Tochtergesellschaft von ABC in Charleston.

„20/20“ enthüllt neue Details über die Untersuchung des Mordes an Brittanee Drexel in einer Folge, die am 14. Oktober um 21 Uhr ET ausgestrahlt werden soll, und enthält exklusive Interviews mit Brittanee Drexels Familie und Freunden, Ermittlern und anderen Schlüsselfiguren, die an dem Fall beteiligt sind.

Moody wurde wegen Behinderung der Justiz, Entführung, kriminellen Sexualverhaltens und Mordes angeklagt.

„Ich werde ihm nie verzeihen, was er meiner Tochter angetan hat“, sagte Drexel.

Dawn Drexel sagte, sie habe nicht gewusst, dass ihre Tochter nach Myrtle Beach gegangen sei, bis sie einige Tage später vom Freund ihrer Tochter, John, gehört habe.

John reiste nicht mit Brittanee Drexel nach Myrtle Beach, blieb aber in ständigem Kontakt mit ihr und schrieb seiner Freundin während ihrer Reise SMS, bis ihr SMS-Austausch am 25. April abrupt stoppte, so Drexel.

FOTO: Dawn Drexel, Brittanee Drexels Mutter, spricht mit

Dawn Drexel, die Mutter von Brittanee Drexel, spricht mit „20/20“ über die 13-jährige Untersuchung des Verschwindens und Mordes ihrer Tochter.

abc Nachrichten

Die Ermittler sagten, sie hätten Brittanee Drexels Handy-Pings bis zu einem Ort verfolgt, der fast 50 Meilen südlich von ihrem Aufenthaltsort in einem ländlichen, sumpfigen Gebiet liegt.

Obwohl die dichten und trostlosen Lowcountry-Sumpfflächen zu Pferd, mit dem Geländefahrzeug und zu Fuß ausgiebig abgesucht wurden, kamen die Ermittler mit leeren Händen.

„Ich wusste, dass sie irgendwo da draußen war, aber du weißt, dass du nur denkst: ‚Oh mein Gott. Werden wir sie jemals finden?’“, Sagte Drexel.

Im Jahr 2011 führten Ermittler eine Durchsuchung in einem Motel in Georgetown, South Carolina, durch, in dem Raymond Moody, ein registrierter Sexualstraftäter, sich zum Zeitpunkt des Verschwindens von Brittanee Drexel aufgehalten hatte.

Moody war in seine Heimatstadt Georgetown, South Carolina, zurückgekehrt, nachdem er wegen mehrfacher sexueller Übergriffe verurteilt worden war und ungefähr die Hälfte seiner 40-jährigen Haftstrafe in Kalifornien verbüßt ​​hatte.

Die Polizei hatte Moody über das örtliche Sexualstraftäterregister identifiziert. Moody war am Tag nach dem Verschwinden von Brittanee Drexel auch wegen eines Verkehrsverstoßes in der Nähe von Myrtle Beach angehalten worden.

FOTO: Raymond Moody ist auf einem undatierten Fahndungsfoto der Polizei abgebildet.

Raymond Moody wurde im Mai 2022 im Zusammenhang mit dem Mord an Brittanee Drexel im Jahr 2009 festgenommen und angeklagt.

Büro des Sheriffs von Georgetown County

Obwohl die Durchsuchung des Motels keine Beweise erbrachte, die Moody mit Brittanee Drexel in Verbindung bringen könnten, lieferten Details aus dem Pullover Hinweise. Zum Zeitpunkt dieser Verkehrskontrolle hatte Moody laut Chuck Capp, einem pensionierten Polizeileutnant aus Myrtle Beach, der an den Ermittlungen beteiligt war, Kratzer im Gesicht.

In einem exklusiven Interview mit „20/20“ sagt Ernest Merchant, ein ehemaliger romantischer Partner von Raymond Moody, ein paar Tage nachdem Brittanee Drexel verschwunden war, tauchte Moody unerwartet in seinem Haus auf.

„Ich habe gesehen, dass sein Gesicht überall Kratzspuren hatte“, sagte Merchant. „Sein Hals, seine Wangen. Er hatte eine rasierte Glatze. Sein Kopf war einfach zerkratzt.“ fügte Merchant hinzu und erinnerte sich an seine Begegnung mit Moody.

Aber die Polizei würde den Zusammenhang erst Jahre später vollständig verstehen.

FOTO: Dawn Drexel, Brittanee Drexels Mutter, spricht mit

Dawn Drexel, die Mutter von Brittanee Drexel, spricht mit „20/20“ über die 13-jährige Untersuchung des Verschwindens und Mordes ihrer Tochter.

abc Nachrichten

Während die Behörden nicht viele Details darüber veröffentlicht haben, was sie veranlasst hat, Moody jetzt anzuklagen, sagte die Familie von Brittanee Drexel, die Behörden hätten ihnen mitgeteilt, dass die Ermittler neue Beweise über erweiterte Überwachungsvideos und Handydaten erhalten hätten.

„Ich denke, es waren viele Handydaten, weil sie sie platzieren konnten [Moody] gleichzeitig am selben Ort wie Brittanees Handy“, sagte Dawn Drexel.

Anwalt Jimmy Richardson, der Bezirksstaatsanwalt des Falls, sagte den WCIV-Medien von ABCs Charleston-Tochter, dass das Video das Auto aufgenommen habe, das Moody angeblich in der Nacht von Brittanee Drexels Verschwinden gefahren sei.

Dawn Drexel sagte gegenüber „20/20“, sie sei schockiert gewesen, als sie erfuhr, dass Moody in Haft sei.

„Ich denke, ‚Du machst wohl Witze‘“, sagte sie und erkannte, dass Moody bereits 2011 als eine Person von Interesse identifiziert worden war.

Anwalt Richardson sagte gegenüber WCIV, dass er glaube, Brittanee Drexel sei freiwillig in Moody’s Fahrzeug eingestiegen, aber dass es kurz darauf zu einer Entführung kam.

FOTO: Brittanee Drexel ist auf einem undatierten Familienfoto abgebildet.

Brittanee Drexel verschwand 2009 während einer Reise mit Freunden in Myrtle Beach. Ihre sterblichen Überreste wurden im Mai 2022 gefunden.

Dawn Drexel

In Drexels Augen hatte ihre Tochter, die nicht gerne zu Fuß ging, in der Nacht ihres Verschwindens vielleicht auf eine Mitfahrgelegenheit zu ihrem Hotel gehofft.

„Als sie am Hotel vorbeifuhren, meinte sie wahrscheinlich … ich bin in Schwierigkeiten. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie viel Angst sie hatte“, sagte Drexel.

Richardson sagte gegenüber WCIV, Moody habe Brittanee Drexel angeblich zu einer Bootswerft gebracht, die auf dem Santee River landete, wo er sie vergewaltigte und ermordete, und dann angeblich ihre Leiche ein paar Meilen entfernt in einem Waldgebiet in Georgetown County begrub.

Im Mai, an dem Tag, an dem die Strafverfolgungsbehörden eine Pressekonferenz abhielten, auf der Moodys Verhaftung bekannt gegeben wurde, wurde ihre Familie zu dem Ort gebracht, an dem ihre sterblichen Überreste gefunden wurden. Die Überreste von Brittanee Drexel wurden durch ihre Zahnunterlagen eindeutig identifiziert.

„Ich glaube, ich wurde wieder taub und war einfach so wütend“, sagte Dawn Drexel.

Brittanee Drexels Bruder zeichnete ein Herz und Brittanees Fußballtrikotnummer in den Dreck, wo die Leiche seiner Schwester begraben worden war.

„Nur da zu stehen, wo sie war … es ist sehr schwer für mich“, sagte Camdyn Drexel. “Aber es gab mir Abschluss.”

FOTO: An der Stelle eines Denkmals für Brittanee Drexel wird ein Kreuz niedergelegt.

An der Stelle eines Denkmals für Brittanee Drexel wird ein Kreuz niedergelegt.

abc Nachrichten

Der Vater von Brittanee Drexel, John Kahyaohlu, sagte gegenüber “20/20”, dass in ihren Herzen immer noch eine Leere ist.

„So etwas wie eine Schließung gibt es nicht. Wir müssen für den Rest unseres Lebens damit leben. Wir müssen lernen, damit zu leben“, sagte er.

Brittanee Drexels Mutter glaubt, dass Moody aufgrund seiner früheren Verurteilungen niemals hätte aus dem Gefängnis entlassen werden dürfen, und hofft, ihren Tag vor Gericht zu haben, um den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter zu konfrontieren.

„Meine Mutter war vom ersten Tag an dazu bestimmt, meine Schwester zu finden“, sagte Myrissa Drexel, Brittanees Schwester, in einem exklusiven Interview mit 20/20. „Aber wir warten jetzt nur auf Gerechtigkeit für sie.“

Moody hat für nächsten Mittwoch, den 19. Oktober, eine Anhörung angesetzt. Er hat noch keine Klage eingereicht.

„Um ehrlich zu sein, ich hoffe, er verrottet in der Hölle“, sagte Dawn Drexel zu „20/20“.

Leave a Comment

Your email address will not be published.