Test Lenovo Slim 9i: Oben Glas, darunter Qualität

Test Lenovo Slim 9i: Oben Glas, darunter Qualität

Spread the love

Lenovo Slim 9i

UVP $2.070,00

„Das Lenovo Slim 9i ist schnell, unglaublich gut gebaut, wunderschön und verfügt über ein spektakuläres 4K+ OLED-Display.“

Vorteile

  • Klassenbeste Produktivitätsleistung

  • Außergewöhnliche Verarbeitungsqualität

  • Wunderschöne Ästhetik

  • Spektakuläres 4K+ OLED-Display

  • Hervorragende Audioqualität

Nachteile

  • Tastatur ist zu flach

  • Eingeschränkte Konnektivität

Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie noch nichts vom Lenovo Slim 9i gehört haben. Unter den vielen Laptop-Linien und Untermarken von Lenovo fällt der Name kaum auf.

Aber so wie ich es getestet habe, könnte es eines der überzeugendsten 14-Zoll-Clamshell-Laptops sein, die ich je getestet habe. Das ist dem wunderschönen OLED-Bildschirm, der großartigen Leistung und einer Webcam zu verdanken, die gut genug für Videokonferenzen ist. Es ist vielleicht weniger abenteuerlich als das letztjährige Modell, aber es überprüft jedes Kästchen, was ein Premium-Laptop im Jahr 2022 sein sollte.

Spezifikationen

Lenovo Slim 9i
Maße 12,40 Zoll x 8,44 Zoll x 0,59 Zoll
Gewicht 3,02 Pfund
Prozessor Core i7-1280P
Grafik Intel Iris Xe
RAM 32 GB LPDDR5-RAM
Anzeige 14 Zoll 16:10 WQUXGA (3.840 x 2.400) OLED
Lagerung 512-GB-PCIe-Gen4-SSD
1 TB PCIe-Gen4-SSD
Berühren Ja
Häfen 3x USB-C mit Thunderbolt 4
1 x 3,5-mm-Audiobuchse
Kabellos WLAN 6E und Bluetooth 5.2
Webcam 1080p mit Infrarotkamera zur Gesichtserkennung
Betriebssystem Windows11
Batterie 75 Wattstunden
Preis $2.070+

Kohärente Designs kosten mehr

Vorderansicht des Lenovo Slim 9i mit Display und Tastaturdeck.
Mark Coppock/Digitale Trends

Was einen Premium-Laptop für mich auszeichnet, ist die Geschlossenheit seines Designs, zusammen mit seiner Passform und Verarbeitung. Midrange- und sogar Budget-Laptops können attraktiv sein, aber sie neigen auch dazu, in ihrem Design abgelenkt zu sein und zeigen nicht den Glanz, den Sie von Premium-Geräten erhalten.

Das Apple MacBook Pro 14 ist vielleicht das beste Beispiel dafür – sein Design ist einfach und blockig, aber alles wirkt zusammen, um eine attraktive Ästhetik zu schaffen. Und wenn Sie ein MacBook in die Hand nehmen, können Sie zweifellos seine Qualität spüren. Das Slim 9i weist dieselben Eigenschaften auf, unterstützt durch die Glasabdeckung auf dem Deckel, die (buchstäblich) eine weitere visuelle und taktile Dimension hinzufügt.

Seitenansicht des Lenovo Slim 9i mit Deckel und Anschlüssen.
Mark Coppock/Digitale Trends

Betrachten Sie die neu abgerundeten Kanten des Slim 9i. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern machen den Laptop auch unglaublich angenehm zu halten und zu handhaben. Die abgewinkelte Kante des Deckels dient als schöner Kontrast, wenn der Laptop geschlossen ist, und das durchgängige Farbschema ohne störenden Schmuck schafft das oben erwähnte zusammenhängende Design.

Versuchen Sie dann, den Deckel zu biegen und auf das Tastaturdeck zu drücken, und Sie werden feststellen, dass es kein Nachgeben gibt, wodurch das Gefühl entsteht, ein solides Stück Metall und Glas zu sein. Und das Scharnier ermöglicht ein reibungsloses Öffnen des Deckels mit einer Hand, während das Display fest an Ort und Stelle bleibt. Insgesamt handelt es sich um eine exquisite Premium-Konstruktion, die mit dem MacBook Pro 14 und dem Dell XPS 15, zwei weiteren unglaublich gut gemachten Laptops, konkurriert.

Premium-Laptops sind nicht immer die dünnsten und leichtesten, aber sie sollten auch nicht klobig oder schwer sein. Das Slim 9i ist nur 0,59 Zoll dick und wiegt 3,02 Pfund, beides gute Zahlen. Ich bin mir sicher, dass die Glasabdeckung zusätzliches Gewicht hinzufügt, oder der Laptop wäre leichter.

Lenovo Slim 9i Draufsicht mit Lautsprecher.
Mark Coppock/Digitale Trends

Dank dünner Einfassungen oben und an den Seiten mit einem etwas dickeren Kinn unten ist das Slim 9i auch in Breite und Höhe schön dimensioniert. Insgesamt ist der Laptop kompakt und etwas dicht, was wie das MacBook Pro 14 einen Hauch von Qualität verleiht.

Das Design des Lenovo Slim 9i ist jedoch nicht perfekt. Zunächst einmal hat die Tastatur zwar schön große und geformte Tastenkappen und viel Tastenabstand, aber den Schaltern fehlt es an Tiefe. Sie sind leicht und bissig, aber ich hatte das Gefühl, dass ich beim Tippen unangenehm auf dem Boden liege.

Das Magic Keyboard des MacBook ist ebenfalls flach, bietet aber genügend Feedback, um unglaublich komfortabel und präzise zu sein. HPs Spectre- und Dells XPS-Reihen bieten auch bessere – und tiefere – Tastaturen.

Außerdem fehlt dem Slim 9i die übliche Konnektivität, die man bei 14-Zoll-Laptops bekommt. Es gibt nur drei USB-C-Anschlüsse mit Thunderbolt 4-Unterstützung für eine 3,5-mm-Audiobuchse. Normalerweise verfügen 14-Zoll-Laptops über USB-A- und HDMI-Anschlüsse sowie eine Art SD-Kartenleser. Die fehlen hier.

Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 bieten moderne drahtlose Konnektivität, aber das Fehlen älterer physischer Ports ist eine Schwäche.

Zurück zum Positiven: Das Touchpad des Slim 9i ist groß und komfortabel, mit präziser Windows 11-Multitouch-Gestenunterstützung und zuverlässigen, aber leisen Tastenklicks. Und das Touch-Display ist willkommen.

Premium-Leistung

Rückansicht des Lenovo Slim 9i mit Deckel und Logo.
Mark Coppock/Digitale Trends

Für Ihre 2.070 US-Dollar kaufen Sie eine Menge High-End-Komponenten, darunter einen 28-Watt-Core i7-1280P mit 14 Kernen und 20 Threads, 32 GB LPDDR5-RAM und eine 1-TB-PCIe-Gen4-SSD. Angesichts des dünnen Gehäuses ist die CPU-Wahl passend, um der Versuchung zu widerstehen, eine 45-Watt-CPU einzubauen. Einige andere Hersteller haben dieser Versuchung mit gemischten Ergebnissen nachgegeben.

Dementsprechend schneidet das Slim 9i hervorragend ab. In allen unseren Benchmarks kann sich der Laptop gegen mehrere andere 14-Zoll-Laptops behaupten. Dazu gehören das kleinere Dell XPS 13 Plus mit der gleichen Core i7-1280P-CPU, diese 14-Zoll-Maschinen mit dem 28-Watt-12-Core/14-Thread-Core i7-1260P und einige Laptops mit dem 45-Watt-14-Core /Core i7-12700H mit 20 Threads.

Geekbench
(einfach / mehrfach)
Handbremse
(Sekunden)
Cinebench R23
(einfach / mehrfach)
PC Mark 10
Voll
Lenovo Slim 9i
(Core i7-1280P)
Kugel: 1.720 / 10.115
Leistung: 1.726 / 11.074
Kugel: 114
Leistung: 95
Bal: 1,795 / 9,467
Leistung: 1.824 / 11.301
5.442
Dell XPS 13 Plus
(Core i7-1280P)
Sal: 1.316 / 8.207
Leistung: N/A
Kugel: 127
Leistung: 94
Kugel: 1.311 / 6.308
Leistung: 1.650 / 7.530
4.309
Lenovo Yoga 9i 14 Gen 7
(Core i7-1260P)
Sal: 1,717 / 9,231
Leistung: 1.712 / 10.241
Kugel: 130
Leistung: 101
Bal: 1.626 / 7.210
Leistung: 1.723 / 8.979
5.760
Dell Inspiron 14 Plus
(Core i7-12700H)
Kugel: 1.671 / 10.898
Leistung: 1.644 / 10.196
Kugel: 117
Leistung: 89
Bal: 1,718 / 8,997
Leistung: 1.774 / 11.035
5.854
Lenovo ThinkPad X1 Carbon Gen 10
(Core i7-1260P)
Sal: 1.531 / 8.209
Leistung: 1.580 / 8.342
Kugel: 133
Leistung: 138
Kugel: 1,538 / 6,993
Leistung: 1.538 / 6.783
4.982
Asus Zenbook S13 OLED
(Ryzen 7 6800U)
Kugel: 1.417 / 6.854
Leistung: 1.404 / 7.223
Kugel: 112
Leistung: 111
Kugel: 1.402 / 8.682
Leistung: 1.409 / 8.860
5.647

Das Slim 9i ist mehr als schnell genug für extrem anspruchsvolle Produktivitätsworkflows und kann einige kreative Aufgaben erledigen. Bei letzterem leidet es unter seiner integrierten Intel Iris Xe-Grafik, aber seine Leistung ist für einen so dünnen Laptop beeindruckend.

Das Lenovo-Tool zum Abstimmen der Thermik auf Leistung war relativ effektiv, und ich habe hier sowohl den ausgewogenen als auch den Leistungsmodus notiert. Der Laptop drosselt etwas, wie alle dünnen und leichten Laptops mit modernen CPUs, aber er schafft es größtenteils, wettbewerbsfähige Frequenzen aufrechtzuerhalten.

Die Akkulaufzeit ist für einen 4K-OLED-Laptop nicht schlecht.

Gaming ist eine andere Geschichte. Während das Slim 9i angesichts seiner integrierten Intel Iris Xe-Grafik gut genug abschnitt, erzielte es im 3DMark Time Spy-Test 1.894 Punkte und erreichte durchschnittlich 22 Bilder pro Sekunde (fps). Vierzehn Tage Bei 1200p und epischen Grafiken ist das nicht gerade beeindruckende Spieleleistung. Sie können einige moderne Titel mit 1080p ausführen, wenn Sie die Grafik herunterdrehen, aber nicht viel mehr.

Solide Leistung ist Premium-Qualität, aber auch die Akkulaufzeit. Die ultimativen Premium-Maschinen schaffen es, beides auszugleichen, und das Slim 9i kommt dank 75 Wattstunden Akkukapazität nahe. In unserem Webbrowsing-Test und dem PCMark 10 Applications-Akkutest fiel es zurück, aber in unserem Videotest schnitt es gut ab.

Das sind keine schlechten Ergebnisse für einen schnellen Laptop mit 4K+ OLED-Display. Ob Sie jedoch eine Akkulaufzeit von einem ganzen Tag erhalten, hängt ganz von Ihrem Arbeitsablauf ab.

Surfen im Internet Video PC Mark 10
Anwendungen
Lenovo Slim 9i
(Core i7-1280P)
6 Stunden, 28 Minuten 12 Stunden, 36 Minuten 8 Stunden, 10 Minuten
Dell XPS 13 Plus
(Core i7-1280P)
8 Stunden, 0 Minuten 9 Stunden, 20 Minuten N / A
Dell Inspiron 14 Plus
(Core i7-12700H)
7 Stunden, 3 Minuten 9 Stunden, 29 Minuten 8 Stunden, 34 Minuten
HP Pavillon Plus 14
(Core i7-12700H)
4 Stunden, 29 Minuten 7 Stunden, 29 Minuten 5 Stunden, 48 Minuten
Lenovo ThinkPad X1 Carbon Gen 10
(Core i7-1260P)
7 Stunden, 39 Minuten 14 Stunden, 34 Minuten 10 Stunden, 42 Minuten
Lenovo Yoga 9i 14 Gen 7
(Core i7-1260P)
9 Stunden, 10 Minuten 12 Stunden, 45 Minuten 8 Stunden, 32 Minuten
Asus Zenbook S13 OLED
(Ryzen 7 6800U)
8 Stunden, 4 Minuten 13 Stunden, 13 Minuten N / A

Erstklassige Optik und Audio

Der Bildschirm des Lenovo Slim 9i.

Bisher haben wir einen Laptop mit einem echten Premium-Design, echter Premium-Leistung und einer anständigen Akkulaufzeit. Das letzte zu überprüfende Kästchen ist die Multimedia-Qualität des Slim 9i, die heute über Display und Audio hinausgeht.

Angesichts der Bedeutung von Videokonferenzen in der heutigen Welt der Hybridarbeiter müssen wir zunächst auch ihre Webcam berücksichtigen. Das Slim 9i verfügt über eine 1080p-Version, die eine höhere Videoqualität verspricht und liefert, und es gibt einen elektronischen Verschlussschalter zum Ausschalten der Webcam für mehr Privatsphäre.

Vorderansicht des Lenovo Slim 9i mit Webcam.
Mark Coppock/Digitale Trends

Dank einer Infrarotkamera wird die passwortlose Windows 11 Hello-Anmeldung unterstützt und funktioniert zuverlässig. Die IR-Kamera ermöglicht auch die intelligente Erkennungstechnologie von Lenovo, die eine berührungslose Anmeldung und Sperre umfasst, die das Slim 9i in den Ruhezustand versetzt, wenn der Benutzer den Bereich verlässt, und es aufweckt (und sich automatisch anmeldet), wenn der Benutzer zurückkehrt. Auch diese Funktion funktionierte zuverlässig.

Diese Fähigkeiten sind schön zu haben, aber wenn Sie 2.000 US-Dollar für einen Laptop ausgeben, erwarten Sie ein hochwertiges Display. Das Slim 9i liefert das in Pik, mit einem 16:10 4K+ OLED-Panel, das hell ist, mit breiten und präzisen Farben und den üblichen tiefschwarzen OLED-Farben. Es ist ein atemberaubendes, unglaublich scharfes Display und eine Freude zu bedienen. Ganz gleich, was Sie von einem Display erwarten, das Slim 9i liefert es

Helligkeit
(Nissen)
Kontrast sRGB-Skala AdobeRGB-Skala Genauigkeit DeltaE
(weniger ist besser)
Lenovo Slim 9i
(OLED)
389 27.050:1 100% 95% 0,89
Lenovo ThinkPad X1 Carbon Gen 10
(IPS)
411 1660:1 98% 76% 1,96
HP Pavillon Plus 14
(OLED)
398 27.830:1 100% 95% 0,78
Lenovo IdeaPad Slim 7i Pro
(IPS)
369 1.340:1 100% 80% 1,65
Lenovo IdeaPad Slim 7 Carbon
(OLED)
397 27.590:1 100% 96% 0,88

Schließlich hat Lenovo die Soundbar des Yoga 9i Gen 7 nicht integriert, aber vier Lautsprecher eingebaut, zwei nach unten und zwei nach oben. Das von Bowers & Wilkins abgestimmte Audiosystem bot viel Lautstärke mit klaren Mitten und Höhen und einem Hauch von Bass.

Es ist eines der besseren Lautsprecher-Setups, die ich in einem 14-Zoll-Laptop getestet habe, und Sie werden nicht oft das Bedürfnis nach einem Paar Kopfhörer verspüren.

Sie können einen guten Laptop für weniger bekommen, aber…

Lenovo Slim 9i Draufsicht mit Tastatur und Touchpad.
Mark Coppock/Digitale Trends

Klar, das Lenovo Slim 9i ist teuer. Aber es bietet ein erstklassiges Build, das seinesgleichen sucht, mit einer Ästhetik, die zusammenhängend und wunderschön ist, und seine Leistung ist führend in seiner Klasse. Der Laptop erfüllt die Anforderungen der anspruchsvollsten Produktivitätsbenutzer und kann als Low-End-Workstation für Entwickler dienen.

Die Akkulaufzeit ist nicht die beste und die Tastatur ist zu flach, aber insgesamt wird das Slim 9i seinem Preis gerecht. Es gehört zu den besten 14-Zoll-Clamshell-Laptops, die Sie kaufen können, und konkurriert mit Lenovos ThinkPad X1 Carbon Gen 10 und weit über günstigeren Optionen wie dem Dell Inspiron 14 Plus.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Comment

Your email address will not be published.