T-Mobile US, Inc. (NASDAQ:TMUS) wird im dritten Quartal 2022 einen Gewinn von 0,18 USD je Aktie veröffentlichen, Prognosen von Oppenheimer

T-Mobile US, Inc. (NASDAQ:TMUS) wird im dritten Quartal 2022 einen Gewinn von 0,18 USD je Aktie veröffentlichen, Prognosen von Oppenheimer

Spread the love

T-Mobile US, Inc. (NASDAQ:TMUS – Get Rating) – Analysten von Oppenheimer haben ihre Gewinnschätzungen für Q3 2022 für Aktien von T-Mobile US in einem Research-Bericht veröffentlicht, der am Dienstag, dem 11. Oktober, an Kunden und Investoren herausgegeben wurde. Oppenheimer-Analyst T. Horan prognostiziert, dass der Anbieter von drahtloser Kommunikation für das Quartal einen Gewinn von 0,18 US-Dollar pro Aktie ausweisen wird. Die Konsensschätzung für die aktuellen Gesamtjahresgewinne von T-Mobile US liegt bei 2,18 US-Dollar pro Aktie. Oppenheimer gab auch Schätzungen für die Gewinne von T-Mobile US im 4. Quartal 2022 von 0,96 USD je Aktie, für das Geschäftsjahr 2022 von 1,63 USD je Aktie, für das Geschäftsjahr 2023 von 4,65 USD je Aktie, für das Geschäftsjahr 2024 von 6,43 USD je Aktie, für das Geschäftsjahr 2025 von 9,38 USD je Aktie und für das Geschäftsjahr 2026 von 11,98 USD je Aktie heraus.

Mehrere andere Research-Analysten haben kürzlich ebenfalls Berichte über TMUS veröffentlicht. Die Scotiabank stufte die Aktien von T-Mobile US von einem „Sector Perform“-Rating auf ein „Sector Outperform“-Rating herauf und erhöhte ihr Kursziel für die Aktie von 153,00 USD auf 167,00 USD in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem 28. Juli. Cowen erhöhte am Donnerstag, den 28. Juli, in einem Research-Bericht sein Kursziel für Aktien von T-Mobile US von 179,00 $ auf 187,00 $. Barclays hat am Donnerstag, den 7. Juli, in einem Research-Bericht ein Kursziel von 150,00 $ für Aktien von T-Mobile US festgelegt. Raymond James hat sein Kursziel für T-Mobile US von 175,00 $ auf 178,00 $ angehoben und der Aktie in einem Bericht vom Freitag, den 9. Schließlich senkte TheStreet T-Mobile US in einem Bericht vom Mittwoch, dem 27. Juli, von einem „b“-Rating auf ein „c+“-Rating. Drei Research-Analysten für Aktien haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, neun mit einem Buy-Rating und zwei mit einem Strong Buy-Rating. Nach Angaben von MarketBeat hat das Unternehmen derzeit ein durchschnittliches Rating von „Moderate Buy“ und ein Konsens-Kursziel von 171,35 US-Dollar.

Aktien von T-Mobile US um 0,1 % gestiegen

Die Aktien von NASDAQ TMUS eröffneten am Freitag bei 133,08 $. Der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt des Unternehmens beträgt 141,33 $ und der einfache gleitende 200-Tage-Durchschnitt beträgt 135,44 $. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 166,89 Milliarden US-Dollar, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 97,14, ein Kurs-Gewinn-Wachstumsverhältnis von 2,36 und ein Beta von 0,50. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 0,74, ein aktuelles Verhältnis von 0,85 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 1,05. T-Mobile US hat ein 12-Monats-Tief von 101,51 $ und ein 12-Monats-Hoch von 148,04 $.

T-Mobile US (NASDAQ:TMUS – Get Rating) hat seine Quartalsergebnisse zuletzt am Mittwoch, dem 27. Juli, veröffentlicht. Der Anbieter von drahtloser Kommunikation meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie (EPS) von 1,43 US-Dollar und übertraf damit die Konsensschätzung von 0,41 US-Dollar um 1,02 US-Dollar. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 19,70 Milliarden US-Dollar, verglichen mit der Konsensschätzung von 20,08 Milliarden US-Dollar. T-Mobile US hatte eine Nettomarge von 2,14 % und eine Eigenkapitalrendite von 6,59 %. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging im Jahresvergleich um 1,2 % zurück. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0,78 USD je Aktie.

Insider platzieren ihre Wetten

In anderen Nachrichten von T-Mobile US verkaufte CAO Dara Bazzano 1.902 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Donnerstag, dem 11. August stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 143,94 $ verkauft, was einer Gesamttransaktion von 273.773,88 $ entspricht. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Accounting Officer nun 11.251 Aktien des Unternehmens im Wert von etwa 1.619.468,94 $. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC offengelegt, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. In anderen Nachrichten von T-Mobile US verkaufte CAO Dara Bazzano 1.902 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Donnerstag, dem 11. August stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 143,94 $ verkauft, was einer Gesamttransaktion von 273.773,88 $ entspricht. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Accounting Officer nun 11.251 Aktien des Unternehmens im Wert von etwa 1.619.468,94 $. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC offengelegt, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Außerdem verkaufte der Insider Neville R. Ray 50.000 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, dem 9. August stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 145,21 $ verkauft, was einem Gesamtwert von 7.260.500,00 $ entspricht. Nach der Transaktion besitzt der Insider nun direkt 363.902 Aktien des Unternehmens im Wert von etwa 52.842.209,42 $. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften im letzten Quartal insgesamt 101.846 Aktien des Unternehmens im Wert von 14.808.930 $. 0,68 % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

Hedgefonds setzen auf T-Mobile US

Eine Reihe von Großinvestoren hat kürzlich Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. Virtu Financial LLC erwarb im 4. Quartal eine neue Beteiligung an T-Mobile US-Aktien im Wert von etwa 1.069.000 USD. Forum Financial Management LP erwarb im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von T-Mobile US im Wert von etwa 778.000 US-Dollar. Weiss Multi Strategy Advisers LLC erwarb im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von T-Mobile US im Wert von ca. 10.876.000 USD. Wexford Capital LP erwarb im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von T-Mobile US im Wert von etwa 11.537.000 USD. Schließlich erwarb Cornerstone Advisory LLC im 4. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von T-Mobile US im Wert von rund 84.000 US-Dollar. Institutionelle Investoren und Hedgefonds besitzen 45,24 % der Aktien des Unternehmens.

T-Mobile US-Unternehmensprofil

(Bewertung erhalten)

T-Mobile US, Inc bietet zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Mobilfunkdienste in den Vereinigten Staaten, Puerto Rico und den Amerikanischen Jungferninseln an. Das Unternehmen bietet Sprach-, Messaging- und Datendienste für 108,7 Millionen Kunden in den Postpaid-, Prepaid- und Großhandelsmärkten an. Es bietet auch drahtlose Geräte, einschließlich Smartphones, Wearables und Tablets und andere mobile Kommunikationsgeräte, sowie drahtlose Geräte und Zubehör.

Siehe auch

Gewinnhistorie und Schätzungen für T-Mobile US (NASDAQ:TMUS)

Dieser sofortige Nachrichtenalarm wurde durch narrative Wissenschaftstechnologie und Finanzdaten von MarketBeat generiert, um den Lesern die schnellste und genaueste Berichterstattung zu bieten. Diese Geschichte wurde vor der Veröffentlichung vom Redaktionsteam von MarketBeat überprüft. Bitte senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Geschichte an contact@marketbeat.com.

Bevor Sie T-Mobile US in Betracht ziehen, sollten Sie dies hören.

MarketBeat verfolgt täglich die erstklassigen und leistungsstärksten Research-Analysten der Wall Street und die Aktien, die sie ihren Kunden empfehlen. MarketBeat hat die fünf Aktien identifiziert, die Top-Analysten ihren Kunden leise zuflüstern, sie sollten sie jetzt kaufen, bevor der breitere Markt dies durchsetzt … und T-Mobile US stand nicht auf der Liste.

Während T-Mobile US derzeit von Analysten mit „Kaufen“ bewertet wird, glauben erstklassige Analysten, dass diese fünf Aktien bessere Käufe sind.

Sehen Sie sich hier die fünf Aktien an

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.