Sonys „Kino“-Strategie für PS Plus unterscheidet sich stark von der Konkurrenz

Sonys „Kino“-Strategie für PS Plus unterscheidet sich stark von der Konkurrenz

Spread the love

Der Chef von PlayStation Indies sprach offen über PlayStation-Themen, insbesondere aber über die PS-Plus-Strategie von Sony und wie der Dienst im Vergleich zum Xbox Game Pass etwas anderes für Entwickler bietet.

PS Plus versucht, auf dem ständig wachsenden und wettbewerbsintensiven Spielemarkt neue Zielgruppen zu erreichen. Der Leiter von PlayStation Indies, Shuhei Yoshida, sprach über PS Plus und darüber, was der Dienst Entwicklern zu bieten versucht die sich dafür entscheiden, ihre Spiele auf den Abonnementdienst zu stellen. Sony hat viel zu bieten, wenn der Xbox Game Pass-Dienst jedem, der sich für eine Mitgliedschaft anmeldet, vom ersten Tag an AAA-Spiele anbietet.

Wie lange geht das? Es ist schon drei Stunden her!

Kann Sonys PS Plus außer Konkurrenz gegen den Xbox Game Pass antreten?

Yoshida setzte sich mit GamesIndustry.biz zusammen und diskutierte in dem 30-minütigen YouTube-Video eine Vielzahl von Themen. Ein Aspekt, der wirklich auffiel, war, wie er PS Plus betrachtete und wie sich Sonys Strategie für das Stufensystem stark von der seiner Konkurrenten unterscheidet. Zunächst einmal sind AAA-Veröffentlichungen am ersten Tag einfach keine Sache, die auf PS Plus passieren wird, wobei Yoshida Stray sogar als Anomalie ihrer Strategie bezeichnet. Das bedeutet, dass die Chancen, dass wir weitere Day-One-Releases auf PS Plus bekommen, ziemlich gering sind, wie es aussieht, etwas, das bereits gesagt wurde.

Yoshida sagte: „Unser Ansatz besteht darin, Verlagen beim Lifecycle-Management zu helfen [of their games]. Es ist, als ob ein Film zuerst im Kino herauskommt und dann zu Pay-per-View oder einem Abonnementdienst oder kostenlosen Fernsehen geht. Also jedes Mal, wenn es neue Einnahmen generiert oder ein breiteres Publikum erreicht.

„Auf die gleiche Weise glauben wir an die Premium-Veröffentlichung eines Titels, aber nach sechs Monaten oder zwölf Monaten, wenn die Verkäufe des Spiels zurückgehen, kann die Aufnahme in etwas wie PS Plus Extra dazu beitragen, diese Spiele wieder aufzutauchen. Manche Leute Vielleicht haben Sie es verpasst, diese Spiele zu spielen, als sie zum ersten Mal herauskamen [and it’s a] große Chance zu bekommen [new people to] spielen und wenn DLC herauskommt, können wir helfen [garner] die Interesse. Daher ermutigen wir Verlage, diese Dienste zu nutzen.”

Was halten Sie von Yoshidas Haltung?Was halten Sie von Yoshidas Haltung?

Ein sehr interessanter Einblick in das, was wir in Zukunft von PS Plus erwarten können. Yoshidas Analogie von PS Plus, das wie die Nachwirkungen einer Kinoveröffentlichung funktioniert, macht Sinn, Spiele, die schon eine Weile draußen sind, können bei Fans, die vielleicht nicht den vollen Preis für ein Spiel zahlen wollten, einen Ausbruch von Interesse wecken zuerst freigegeben. Wenn es sich bei dem Spiel um einen AAA-Blockbuster handelt, besteht jedoch gleichzeitig eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine große Anzahl von Abonnenten bereits zugeschlagen und gespielt hat, was bedeutet, dass die Traktion auf PS Plus für dieses Spiel minimal sein wird. Daher wird das Interesse eines jeden hartgesottenen Spielers, der entweder auf den Extra- oder Premium-Stufen untergeordnet ist, im Laufe der Zeit das Interesse verringern.

Es ist klar, dass Sony sein Spiel verbessern muss, wenn es mit dem Moloch Xbox Game Pass konkurrieren will. In den letzten Monaten haben Spieler, die die Premium-Stufe von PS Plus abonniert haben, überhaupt keine neuen PlayStation Classic-Titel erhalten, einer der wichtigsten Höhepunkte, wenn es darum geht, das Geld zu spritzen und diese Stufe zu abonnieren. Was bringt es uns, wenn wir nichts davon haben? Glücklicherweise wurde in diesem Monat ein Strom von PlayStation Classic-Titeln in die Liste der PS Plus Premium-Spiele aufgenommen, darunter Siphon Filter 2 – der sechste PS1-Klassiker, der eine Platin-Trophäe erhält – die Sly Cooper-Serie, Toy Story 3 und a wenige andere Titel.

PS Plus kann möglicherweise nicht mit Xbox Game Pass konkurrierenPS Plus kann möglicherweise nicht mit Xbox Game Pass konkurrieren

Es ist schwer zu entziffern, ob das, was Sony tut, eine schlechte Idee ist oder nicht, auf der einen Seite liebe ich persönlich die Idee, älteren Spielen ihre Blumen zu geben und IPs, die manche vielleicht vergessen haben, neues Leben einzuhauchen. Dennoch werden viele Spieler nach diesen neuen Spielen suchen, über die alle reden, wenn PS Plus sie nicht hat, Xbox aber schon, wird es PlayStation-Benutzer wahrscheinlich frustrieren. Dies ist sicherlich ein interessantes Thema und eines, von dem wir sicher sind, dass es euch in den Kommentaren unten zum Reden bringen wird. Also, hören Sie bitte in den Kommentaren unten auf und lassen Sie uns wissen, was Sie von diesem Ansatz von Sony halten!

Leave a Comment

Your email address will not be published.