So wählen Sie ein VPN aus – Forbes Advisor Australia

So wählen Sie ein VPN aus – Forbes Advisor Australia

Spread the love

Wie können Sie angesichts der vielen globalen VPNs, die für den australischen Markt verfügbar sind, auswählen, welches für Sie am besten geeignet ist? VPN-Anbieter bieten verschiedene Funktionen an, daher überlegen Sie am besten, was Sie vom Netzwerk benötigen und welche Kosten Sie bereit sind zu zahlen.

Wie Neel Baggam, Cyber ​​Security Engineer bei Deloitte, erklärt, sind einige der wichtigsten Faktoren, die beim Vergleich von VPNs zu berücksichtigen sind, „das Lesen der Datenschutzrichtlinie, um zu verstehen, welche Art von Protokollen und Daten der Anbieter vom Benutzer sammelt und wie sie gespeichert werden “.

Baggam empfiehlt außerdem sicherzustellen, dass der VPN-Anbieter über eine schnelle Netzwerkgeschwindigkeit und ein umfangreiches Servernetzwerk verfügt. Hier ist, was das alles bedeutet, zusammen mit zusätzlichen VPN-Funktionen, die es zu berücksichtigen gilt.

Siehe auch: Nord VPN Review

Anzahl der Server und Standorte

Die Anzahl der Server und Standorte, über die ein VPN verfügt, kann sich auf die Gesamtqualität des Netzwerks auswirken. Wenn es eine große Anzahl von Servern hat, bedeutet dies, dass alle Benutzer der VPN-Anbieter auf diese Server verteilt sind. Mit einer geringeren Anzahl von Benutzern auf jedem Server ermöglicht dies bessere Verbindungsgeschwindigkeiten und eine stabile Leistung.

Darüber hinaus ermöglicht eine höhere Anzahl von Servern an verschiedenen Standorten den Benutzern, zwischen bevorzugten Standorten zu wechseln. Dies kann die Sicherheit Ihrer Verbindung erhöhen, da es Dritten erschwert wird, Ihre Daten zu verfolgen, wenn der Server, mit dem Sie auf Websites zugreifen, an einem Tag in Australien steht, sich aber am nächsten Tag aus Großbritannien verbindet.

Gleichzeitige Verbindungen

VPN-Anbieter, die eine unterschiedliche Anzahl gleichzeitiger Verbindungen anbieten. Das bedeutet, dass Sie, Ihre Familie oder Ihr Unternehmen sich über verschiedene Geräte gleichzeitig mit demselben Netzwerk verbinden können.

Selbst wenn Sie gleichzeitig mit demselben Netzwerk verbunden sind, werden die Daten des einzelnen Benutzers nicht zwischen den Geräten geteilt. Es ist üblich, dass ein VPN-Anbieter etwa fünf gleichzeitige Verbindungen anbietet, obwohl einige mehr bieten.

Verbindungs- und Downloadgeschwindigkeiten

„Jedes Mal, wenn Sie online gehen, ist Geschwindigkeit wichtig. Niemand möchte sich mit dem Laden von Seiten, langen Downloads, dem Puffern von Streams oder Verzögerungen bei Videospielen herumschlagen“, schreibt VPN.com-Gründer Michael Gargiulo.

Die Verwendung eines VPN hat jedoch gezeigt, dass das durchschnittliche Interneterlebnis um 10-20 % verlangsamt wird – ein Unterschied, der kaum wahrnehmbar wäre, glaubt Gargiulo. Aber für Personen mit Download-intensiver Internetnutzung ist es von größter Bedeutung, ein VPN ohne Geschwindigkeitsverzögerung zu finden.

Zugriff auf Streaming-Dienste

Auch wenn es sich wie ein Schlupfloch anfühlen mag, ist der Zugriff auf ausländische Streaming-Dienste in Australien völlig legal.

„Laut dem australischen Urheberrechtsgesetz ist es nicht illegal, ein VPN zu verwenden, um auf geografisch gesperrte Inhalte von legitimen Anbietern zuzugreifen“, erklärt Baggam.

„Der Zugriff auf Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen, ist jedoch immer noch illegal.“ Dies bedeutet, dass illegales Torrenting und Piraterie von Inhalten weiterhin strafbar sind.

Einsatz im Ausland

Im Allgemeinen gilt: Je größer der VPN-Anbieter, desto sicherer ist die Nutzung. Dies liegt an der oben genannten Anzahl von Servern im Vergleich zur Anzahl von Benutzern, die es Dritten erschwert, weit verbreitete Daten zu verfolgen.

Die Größe eines VPN-Anbieters birgt jedoch auch die Gefahr, in bestimmten Ländern auf eine Sperrliste gesetzt zu werden.

Laut VPN.com gilt ein vollständiges Verbot der VPN-Nutzung in China, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Iran, Irak, Nordkorea, Oman, der Türkei, Turkmenistan und Weißrussland, während einige bestimmte VPN-Anbieter in anderen Ländern gesperrt sind obwohl die VPN-Nutzung erlaubt ist.

Keine Protokollrichtlinie

Eine „No-Log-Richtlinie“ bedeutet, dass das VPN keine Informationen in seinem Netzwerk sammelt oder protokolliert, anders als ein normales Netzwerk Ihren Browserverlauf speichern würde. Wenn ein VPN-Anbieter sagt, dass er eine No-Log-Richtlinie hat, wird er keine Aufzeichnungen über Ihre Online-Aktivitäten führen – einschließlich der Websites, auf die Sie zugreifen, was Sie herunterladen oder wonach Sie suchen.

Es werden auch keine Daten gespeichert, mit denen Sie identifiziert werden können. Dies bedeutet, dass die Hacker, falls ein VPN-Anbieter Cyberkriminalität ausgesetzt wäre, nicht in der Lage wären, auf Ihre persönlichen oder Browserdaten zuzugreifen, da diese gar nicht erst im Netzwerk gespeichert würden.

Notausschalter

Ein VPN-Kill-Switch trennt Sie automatisch vom Internet, falls Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird. Dies schützt Sie davor, unverschlüsselte Daten vorübergehend offenzulegen, was es zu einem wichtigen Merkmal macht, das Benutzer beim Vergleich von VPN-Anbietern berücksichtigen sollten.

Preis

Ein wichtiger Faktor, den es beim Vergleich des richtigen VPN für Ihre private oder geschäftliche Nutzung zu berücksichtigen gilt, ist natürlich die Kosteneffizienz.

Obwohl ein Anbieter billig erscheint und eine beträchtliche Anzahl von Benutzern hat, kann es oft auch ein Anbieter sein, der stärker von Personen genutzt wird, die versuchen, VPNs zu verwenden, um das Falsche zu tun: auf illegale Inhalte zuzugreifen oder Cyberkriminalität zu begehen.

Die Verwendung eines etwas hochwertigeren Anbieters verringert das Risiko, dass Ihr Verkehr und Ihre Daten mit solchen Benutzern vermischt oder ihnen zugeordnet werden. Normalerweise würde ein Benutzer für einen anständigen Anbieter etwa 12 US-Dollar pro Monat in Betracht ziehen.

Unternehmen, die versuchen, in den Markt einzudringen, können niedriger sein, und Anbieter mit zusätzlichen Funktionen können teurer sein.

Entscheiden Sie sich in jedem Fall besser für einen Anbieter, der Ihren Bedürfnissen zu einem angemessenen Preis entspricht.

Leave a Comment

Your email address will not be published.