So setzen Sie ein MacBook, einen Windows-Laptop oder ein Chromebook auf die Werkseinstellungen zurück, um es zu verkaufen oder zu verschenken

So setzen Sie ein MacBook, einen Windows-Laptop oder ein Chromebook auf die Werkseinstellungen zurück, um es zu verkaufen oder zu verschenken

Spread the love

Ein Nebeneffekt davon, während der Pandemie mehr Zeit zu Hause zu verbringen, ist die Erkenntnis, dass ich eine Menge alter Technik herumliegen habe. Viel. Als ich dann einen KonMari-Versuch unternahm, besagte Technologie zu entrümpeln, entdeckte ich mehrere Dinge, die ich vergessen hatte – einschließlich eines alten Laptops, den ich vor Jahren nicht mehr benutzte, weil er für meine High-End-Computing-Anforderungen zu langsam war.

Während dieser Laptop nicht mehr Freude geweckt Für mich stellte sich heraus, dass es perfekt zu meiner Mutter passte. Es musste nur zuerst gereinigt werden, und ich spreche nicht nur davon, Staub und mysteriöse Glibber mit ein paar Wischbewegungen eines Desinfektionstuchs zu entfernen, obwohl Sie das auch tun möchten. Die Art der Reinigung, von der ich spreche, besteht darin, den Laptop innen und außen in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. Die Reinigung der Außenseite ist der einfache Teil. Das Löschen all Ihrer Apps, Dateien, Ordner und anderer persönlicher Informationen vom Computer ist nicht unbedingt so einfach. Wie viel Datenbereinigung Sie durchführen müssen, hängt natürlich wahrscheinlich vom Empfänger ab.

Die großen Schritte, die Sie unternehmen, um einen Laptop zu aktualisieren, sind die gleichen, unabhängig davon, ob es sich um einen Windows-Laptop handelt. Apple MacBook oder Chromebook – speichern Sie Ihre alten Daten, entfernen Sie alle persönlichen Informationen und führen Sie dann einen Werksreset durch. Es ist die eigentliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, die je nach Art des Laptops, mit dem Sie es zu tun haben, unterschiedlich ist. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen und tun müssen, bevor Sie Ihrem Laptop ein zweites Leben geben. Und da Probleme in der Lieferkette, Versandprobleme und Chipknappheit es erschweren, neue Geräte zu bekommen, kann die Weitergabe eines neuen Laptops ein willkommenes Weihnachtsgeschenk sein.

das letzte zuerst

Normalerweise hebe ich die physische Reinigung des Laptops bis zum Schluss auf (warum Ihre Fingerabdrücke zweimal entfernen?), Aber vielleicht möchten Sie dort anfangen – besonders, wenn es sich hinten in einem Schrank / unter einem Bett / in der Garage verstaubt hat vergangenen Jahren. Die Grundausstattung für eine gute Laptop-Reinigung ist eine Dose Druckluft und einige Desinfektions- oder Alkoholtücher. Für eine etwas gründlichere Reinigung solltest du dir vielleicht auch einen Schraubendreher schnappen und die untere Abdeckung deines Laptops entfernen (wenn möglich), damit du vorsichtig Staub ausblasen kannst, der sich auf den Lüftern und Lüftungsschlitzen angesammelt hat.

Nachdem der Laptop sauber ist, können Sie auch das Netzteil und alle zugehörigen Zubehörteile abwischen. Es ist auch eine gute Idee sicherzustellen, dass das Netzteil noch in gutem, funktionierendem Zustand ist. Wenn Sie immer noch nicht ganz sicher sind, wo Sie mit der Reinigung beginnen sollen, sehen Sie sich unsere an vollständige Anleitung, wie Sie Ihren Laptop optimal aussehen lassen.


Verschenken Sie ein gebrauchtes MacBook

macbook-air-2018-analyse-3

Oscar Gutiérrez/CNET

Bevor Sie überhaupt daran denken, Ihr MacBook auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie alle Daten speichern, die Sie behalten möchten. Möglicherweise haben Sie dies bereits irgendwann getan, wenn Sie mit dem Migrationsassistenten von Apple Daten von diesem alten MacBook auf ein neues migriert haben. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es an der Zeit, ein externes Laufwerk anzuschließen und zu verwenden Das in MacOS integrierte Time Machine-Tool zum Erstellen eines Backups. Wenn Sie ein iCloud-Konto haben, können Sie Ihre Daten auch dort sichern.

Abmelden von allem

Sie sollten sich auch von allen Konten abmelden, bevor Sie das Laufwerk Ihres MacBook löschen. Beginnen Sie mit iCloud, „Meinen Mac suchen“ und iMessage. Suchen Sie dann nach einzelnen Softwarekonten, die Sie möglicherweise abmelden müssen. Wenn Sie einen anderen Browser als Safari verwenden, z. B. Chrome oder Firefox, sollten Sie sich auch von diesen abmelden. Wenn es sich um persönliche Kontoinformationen handelt, sollten Sie sich grundsätzlich abmelden. (So finden Sie Kontoeinstellungen in MacOS.)

Zwei weitere Dinge, die Sie vor einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen tun sollten: Entkoppeln Sie alle Bluetooth-Geräte – insbesondere, wenn das MacBook jemandem in Ihrem Haushalt geschenkt wird – und setzen Sie das NVRAM zurück. Letzteres ist Speicher, der Einstellungen enthält, die das MacBook vor dem Laden von MacOS benötigt. Beim Start gedrückt halten Wahl-Befehl-PR um das NVRAM zurückzusetzen.

Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn Sie alles oben Gesagte getan haben, können Sie Ihr MacBook wieder in den Auslieferungszustand versetzen. Starten Sie auf einem Intel-basierten Mac das System neu und halten Sie gedrückt Befehl-R um in den Wiederherstellungsmodus zu gelangen. (Zugriff auf den Wiederherstellungsmodus auf MacBooks, die auf den Apple Silicon Chips des Unternehmens laufen ist aber anders.)

Weiterlesen: Bevor Sie Ihr MacBook verkaufen, müssen Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Sobald Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, sehen Sie ein Fenster mit MacOS-Dienstprogrammen. Verwenden Sie die Festplattendienstprogramm um Ihr Laufwerk zu löschen. Wenn dies abgeschlossen ist, können Sie MacOS neu installieren. Nachdem die Neuinstallation abgeschlossen ist, erreichen Sie die Einrichtungsassistent. Von dort aus können Sie es anhalten und herunterfahren oder für den Empfänger einrichten.


Verschenken Sie einen gebrauchten Windows-Laptop

reset-windows-10-laptop.png

Screenshot von Josh Goldman/CNET

Wie beim Verschenken eines MacBook beginnen Sie damit, alle wichtigen Ordner und Dateien auf Ihrem alten Laptop im Cloud-Speicher oder auf einem externen Laufwerk zu sichern. Wenn Sie letzteres tun, gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Sicherung > Laufwerk hinzufügen und wählen Sie das externe Laufwerk aus. Klicken Sie dann auf Jetzt sichern.

Melden Sie sich von all Ihren Apps ab

Viele kostenpflichtige Software erfordert, dass Sie sich mit einem Konto, einem Produktschlüssel oder beidem anmelden. Bevor Sie den Speicher Ihres Laptops löschen, melden Sie sich von allen Konten ab und deregistrieren Sie Softwarelizenzen (falls möglich). Wenn Sie diese Produktschlüssel benötigen, um Software auf einem neuen Laptop neu zu registrieren, speichern Sie diese Informationen unbedingt. Wenn Sie einen anderen Browser als Edge verwenden, z. B. Chrome oder Firefox, melden Sie sich auch von diesen ab. Wenn Sie persönliche Kontoinformationen haben, melden Sie sich grundsätzlich ab.

Setzen Sie den Laptop zurück

Sind Sie bereit, das Laufwerk zu bereinigen und Windows neu zu installieren? Gehe zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung. Oben im Fenster sehen Sie Diesen PC zurücksetzen. Klicken Sie auf „Erste Schritte“ und wählen Sie im angezeigten Feld „Alles entfernen“ aus. Von dort aus können Sie auswählen, ob Sie Windows vom lokalen Laufwerk neu installieren oder aus der Cloud herunterladen möchten. Danach bereinigt Windows das Laufwerk von sämtlicher Software, Einstellungen und Daten. Wenn dies erledigt ist, startet der Laptop im Einrichtungsassistentenmodus. Sie können es dann anhalten und herunterfahren, um es sofort zu verwenden, oder einige Einstellungen vornehmen, was eine nette Geste ist, insbesondere wenn es an ein Familienmitglied geht, damit es es sofort verwenden kann.

Heben Sie die Verknüpfung mit Ihrem Microsoft-Konto auf

Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto beim Laptop angemeldet haben, sollten Sie den Laptop als letztes von diesem Konto entfernen. Melden Sie sich von einem anderen Computer aus bei Ihrem Konto an und klicken Sie oben auf der Seite auf die Registerkarte Geräte. Suchen Sie den Laptop, den Sie verschenken, in der Liste der Geräte, und unten in der Liste sehen Sie die Option, das Gerät zu entfernen. Klicken Sie darauf und Sie sind fertig.


Ein gebrauchtes Chromebook verschenken

Asus Chromebook CX9400

Sarah Tew/CNET

Chromebooks lassen sich zum Verschenken am einfachsten auffrischen. Das liegt vor allem an ihrem Cloud-basierten Design. Google macht es auch extrem einfach, Ihre Daten zu löschen und den internen Speicher sicher zu bereinigen sowie das Chromebook aus Ihrem Google-Konto zu entfernen.

Überprüfen Sie zuerst die AUE

Bevor Sie überhaupt daran denken, ein altes Chromebook zu verschenken, überprüfen Sie den Ablauf der automatischen Aktualisierung. Google garantiert so lange nur die Unterstützung von Chrome OS und Browserfunktionen auf Nicht-Google-Hardware. Jedes Gerät hat ein Datum, an dem es keine Updates mehr erhält, auch bekannt als sein AUE-Datum. Aktuelle Modelle erhalten Updates für acht Jahre; Ältere Modelle könnten möglicherweise ein oder zwei Jahre davon entfernt sein, ihre AUE zu erreichen.

Google führt eine AUE-Liste, sodass das Finden des Datums, an dem Ihr Chromebook keine Updates mehr erhält, so einfach ist wie das Auffinden Ihres Modells auf dieser Liste. Die AUE finden Sie auch in den Einstellungen Ihres Chromebooks. Hier ist So finden Sie die AUE von Google und in Ihrem Chromebook.

Geben Sie ihm einen Powerwash

Powerwash ist das integrierte Tool zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Google für Chromebooks. Sobald Sie Ordner oder Dateien gesichert haben, die auf dem internen Laufwerk des Chromebooks gespeichert sind, wird Powerwash das System sicher bereinigen und neu starten. Wenn es neu gestartet wird, ist es genau wie am Tag, an dem Sie es ausgepackt haben.

Der eigentliche Powerwash dauert normalerweise weniger als eine Minute. Eine einfache Suche nach „Powerwash“ in den Einstellungen Ihres Chromebooks bringt Sie direkt zur Funktion, aber Hier ist alles, was Sie wissen müssen über das Verfahren.

Entfernen Sie das Chromebook aus Ihrem Google-Konto

Obwohl Sie Ihre entfernt haben Konto vom Chromebook haben Sie die nicht entfernt Chromebook von Ihrem Konto. Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Google-Konto an und gehen Sie zu den Sicherheitseinstellungen. Wenn Sie den Chrome-Browser verwenden, können Sie auch auf Ihr Avatar-Konto klicken und auswählen Verwalten Sie Ihr Google-Konto aus dem Dropdown-Menü.

In dem Sicherheit Scrollen Sie im Abschnitt nach unten, bis Sie ein Kästchen mit der Bezeichnung sehen Ihre Geräte, das alle mit Ihrem Konto verbundenen Geräte auflistet. Klicken Sie unten im Feld auf Geräte verwalten Suchen Sie das Chromebook, das Sie verschenken, und wählen Sie es aus austragen.

Geben Sie dem Chromebook eine gute äußere Reinigung, sammeln Sie alle Zubehörteile und es ist bereit, es an Ihren Beschenkten zu übergeben.

Weiterlesen: So verschenken Sie eine Spielekonsole

So setzen Sie Ihre Geräte auf die Werkseinstellungen zurück

Stellen Sie sicher, dass Sie persönliche Daten löschen, bevor Sie Ihre Ausrüstung verkaufen, eintauschen oder weitergeben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.