Preisversprechen für Xbox-Konsolen und Game Pass sieht nach Preiserhöhung für PlayStation 5 noch besser aus

Preisversprechen für Xbox-Konsolen und Game Pass sieht nach Preiserhöhung für PlayStation 5 noch besser aus

Spread the love

Die PlayStation 5 war eine sehr gefragte Konsole. Die Nachfrage nach der neuesten Konsole von Sony war höher als je zuvor, aber PlayStation hat es versäumt, das erforderliche Angebot bereitzustellen. Trotz des äußerst lukrativen Geschäftsmodells von PlayStation hat Sony mit steigenden Inflations- und Produktionskosten zu kämpfen.

All dies hat zu einer offiziellen Preiserhöhung von Sony geführt. Die Preise für PlayStation 5-Konsolen sind in verschiedenen Regionen gestiegen. Man könnte sich fragen, ob die starke Konkurrenz von Microsoft Sony an einer Preiserhöhung in diesem Markt gehindert hat. Schließlich sind die USA Microsofts größter Markt, und Xbox ist zum Synonym für die Region geworden.

Seit der Preiserhöhung haben viele ihre Sorge darüber geäußert, dass die Konkurrenz in die Fußstapfen von Sony tritt. Derzeit hat Microsoft jedoch keine Preiserhöhungen angekündigt. Deswegen, Konsolen der Xbox-Serie und Game Pass sehen besser denn je aus.

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft diesmal über überlegene Konsolenhardware verfügt. Während beide Konsolen beeindruckende Maschinen sind, ist die Xbox Series X in Bezug auf die Spezifikationen besser. Ein Bericht hat gezeigt, dass Xbox Series X in den meisten Leistungsvergleichen gegenüber PlayStation 5 gewinnt.

Als beide Konsolen ähnliche Preise hatten, war dies leichter zu ignorieren, da PlayStation über eine robuste Spielebibliothek verfügte, um diesen Unterschied auszugleichen. Der Preisanstieg hat diesen Unterschied jedoch noch deutlicher gemacht.

Game Pass – Unglaublicher Wert

Darüber hinaus, Game Pass ist immer noch eine Kraft, mit der man rechnen muss. Xbox hat ein enormes Angebot an alten und neuen Titeln im Dienst. Das Versprechen von Day-One-Veröffentlichungen für Eigentitel können nicht ignoriert werden. Microsoft hat sich auch Day-One-Releases für mit Spannung erwartete Spiele von Drittanbietern wie Lies of P und Hollow Knight Silksong gesichert.

Xbox-Besitzer können sicher sein, diese Zukunft zu kennen Bethesda-Veröffentlichungen, einschließlich Starfield, wird am ersten Tag des Dienstes verfügbar sein. Sobald der Deal mit Activision Blizzard abgeschlossen ist, wird Microsoft viele haben Call of Duty-Titel und der Rest von Activisions Katalog auf Game Pass.

Andererseits sind die neuen PS Plus-Angebote von PlayStation auch kein Problem. Aber der Mangel an Day-One-Veröffentlichungen ist zu groß, um unbemerkt zu bleiben. Die First-Party-Titel von PlayStation kosten 70 US-Dollar. Während diese Spiele es vielleicht irgendwann in das PS Plus-Abonnement schaffen, ist das Angebot von Microsoft am ersten Tag viel attraktiver.

Vergleich zwischen Xbox und PlayStation

Xbox Preis Playstation Preis
Xbox-Serie X £450 PlayStation 5-Disc £480
Xbox-Serie S £250 PlayStation 5 digital £390
Spiele £55 Spiele £70
Spielpass Veröffentlichung am ersten Tag PSPlus Kein Day-1-Release
Game Pass Ultimate £11 PS Plus-Premium £13,5
Next-Gen-Upgrade Frei Next-Gen-Upgrade £10
Cloud speichert Frei Cloud speichert Bezahlt

Xbox Series S – Günstiger Einstieg in die Next-Gen

Auch die Xbox Series S ist in dieser Situation ein Ausreißer. Microsoft hat für eine deutlich schwächere Konsole als die Xbox Series X angeboten viel niedrigerer Preis. Die PlayStation 5 Digital-Konsole wurde immer als massiver Leistungssprung gegenüber der Xbox Series S zu einem moderaten Preis angesehen. Dieser Unterschied ist größer geworden, was die Argumente für die verstärkt Xbox Series S als günstigere Alternative.

In Großbritannien kostet die digitale PlayStation 5-Konsole jetzt 56 % mehr als die Xbox Series S. Es gibt einen wesentlichen Unterschied in den Fähigkeiten beider Konsolen. Dennoch tendiert der Casual-Markt eher zur günstigeren Alternative. Die Xbox Series S bietet einen günstigeren Einstiegspunkt in das Gaming der nächsten Generation.

Außerdem, Xbox hat den Vorteil der Abwärtskompatibilität mit Titeln der 6. und 7. Generation. Xbox- und Xbox 360-Titel sind spielbar, obwohl diese Bibliothek nicht alle Spiele aus den Generationen enthält. PlayStation 5 bietet nur Cloud-Streaming für PS3-Titelaber der neue PS Plus-Abonnementdienst besteht aus einem wachsenden Katalog klassischer Spiele.

All dies ist ein hervorragendes Argument für die Konsolen von Microsoft. Game Pass hat die Marktrichtung verändert, aber die jüngste Preiserhöhung von Sony hat der Konkurrenz nur geholfen. Während Microsoft Sony noch nicht gefolgt ist, bleibt abzuwarten, wie der Gaming-Gigant auf diese Ankündigung reagieren wird.

Sehen Sie sich weitere Neuigkeiten an: Amazon Prime-Spiele für September wurden veröffentlicht

War unser Artikel hilfreich? 👨‍💻


Vielen Dank! Bitte teilen Sie Ihr positives Feedback. 🔋

Wie könnten wir diesen Beitrag verbessern? Bitte hilf uns. 😔