Postkarten, SMS, Telefonanrufe – Oh mein Gott!

Postkarten, SMS, Telefonanrufe – Oh mein Gott!

Spread the love

Hope Springs vom Feld DECKEL hat gewesen Registrierung neuer Wähler seit Juni 2021 in Arizona, Florida, Georgia, Nevada, North Carolina, Pennsylvania, Ohio und Wisconsin. Schlüsselelemente unseres Programms zur Registrierung neuer Wähler sind Mentoring (sofern Freiwillige verfügbar sind) und die Replikation der Kampagnenkommunikation mit neuen Wählern. Neue Wähler schaffen es selten in die Kontaktbemühungen traditioneller Kampagnen, und doch benötigen sie, wie seltene Wähler, mehr, nicht weniger Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, um tatsächlich eine Stimme abzugeben. Also baten wir Freiwillige von Daily Kos, Black Churches, Divine Nines und unsere werbenden Freiwilligen, Erstkontakt-Postkarten an diese neuen Wähler zu schicken, um sie zu ermutigen, diesen Herbst zu wählen. Freiwillige schicken jetzt die dritte Postkarte an die neuen Wähler, die wir in diesem Zyklus registriert haben.

Zwischenablage01.png

Sie haben vielleicht von Bedenken der Demokraten darüber gehört/gelesen, ob neue Wähler bei dieser Wahl antreten werden. Natürlich können einige davon Äpfel und Birnen vergleichen. „Jüngere Wähler – ein Eckpfeiler der Wahlkoalition der Partei – machen bisher einen geringeren Anteil an Früh- und Briefwählern aus als 2020.“ Natürlich wäre der richtige Vergleich mit einer anderen Midterm-Wahl, wie den herausragenden Midterms 2018, die eine erstaunliche Wahlbeteiligung für jüngere Wähler verzeichneten. Die Herbst-2022-Harvard-IOP-Umfrage unter jungen Wählern

weist darauf hin, dass 40 % der 18- bis 29-Jährigen erklären, dass sie „definitiv“ bei den Zwischenwahlen am 8. November wählen werden, auf dem besten Weg, die rekordverdächtige Wahlbeteiligung der Jugend von 2018 bei den Zwischenwahlen zu erreichen oder sogar zu übertreffen. Junge Wähler bevorzugen die demokratische Kontrolle des Kongresses 57 % gegenüber 31 % (plus fünf Punkte für die Demokraten seit dem Frühjahr), aber 12 % bleiben unentschlossen.

Jüngere Wähler haben schon immer weniger früh oder per Briefwahl gewählt als ältere Wähler. Der soziale Aspekt des Wählens wiegt dabei schwer. Was wir bei den Stichwahlen im Senat von Georgia gesehen haben, war, dass jüngere Leute ihre Freunde anriefen, während sie in der Schlange standen, um abzustimmen und zu fragen: „Wo bist du?“ Wir sahen sogar junge Erwachsene, die sich wieder in die Schlange stellten, um mit ihren Freunden zusammen zu sein. Das ist nicht die SOP deines Vaters.

Freiwillige berichten jetzt, dass sie die dritte Postkartenwelle verschickt haben. Natürlich gab es einige Nachzügler, aber wir hatten auch ein paar „Super-Freiwillige“, die die Anzahl der Karten, die sie schreiben und einsenden wollten, verdoppelt und sogar verdreifacht haben drei Wellen an diese neuen Wähler, die wir entweder an der Tür oder durch Partner (hauptsächlich Schwarze Kirchen in Georgia, North Carolina, Florida und Wisconsin) registriert haben.

Wie bei jeder „neuen Sache“ braucht es manchmal zusätzliche Motivation oder Ermutigung, um es tatsächlich zu tun, in diesem Fall tatsächlich einen Nerd zu besetzen. Und da ist es Hope Springs vom Feld begannen unsere Get-Out-the-Vote-Bemühungen. Viele Neuwähler haben keine Ahnung, wo sich ihr Wahllokal befindet (obwohl es zweifellos auf ihrem neuen Wählerausweis aufgedruckt ist) oder was es mit der Stimmabgabe auf sich hat. Aber diese neuen Wähler hatten zuvor Kontakt mit einem unserer Freiwilligen (oder ihrem Wahlausschuss) und sie wissen, dass die Demokraten die Wahrung der Demokratie ernst nehmen, ihr Wahlrecht schützen und daran interessiert sind, die öffentliche Infrastruktur in ihrer Nachbarschaft zu erhalten. Wir möchten diese Botschaft verstärken und möchten, dass diese Wähler verstehen, wie wichtig es für sie ist, wählen zu gehen.

ThanksforRegistring1.png
1 von 2 First Wave Cards (Freiwillige wählen welche)

738 Freiwillige einverstanden, Postkarten an die zu senden 15.737 Marke nichtNeue Wähler wir haben geholfen, uns in den letzten 16 Monaten registriert zu haben. (Wir hatten 46 Leute, die sich für den Versand von Postkarten angemeldet haben, die nie auf weitere Mitteilungen geantwortet haben, aber wir sind abgesichert!).

Aber wir entfesseln nicht nur Postkarten, die von Freiwilligen in jeder Welle geschrieben wurden. Sie sehen, diese freiwillige Kontaktaufnahme per Post ist nur der erste Kontakt in einer hochgradig choreografierten Anstrengung, das Bewusstsein und die Motivation der Wähler dafür zu schärfen, wie wichtig es ist, in diesem Jahr zu wählen. 5 Tage nachdem Freiwillige uns mitgeteilt hatten, dass sie ihre ersten Wahlkarten verschickt hatten, haben wir automatische Anrufe an diese neuen Wähler von lokalen „Prominenten“ getätigt, die von ihren Organisatoren ausgewählt wurden und von denen sie glaubten, dass sie mit jungen Wählern in Kontakt treten würden. Alle diese Postkarten werden an neue Wähler im Alter von 18 bis 29 Jahren gesendet, die noch nie gewählt haben, wie von TargetSmart bestätigt. Einige dieser „Promi“-Nachrichten bezogen sich auf die Postkarten, was ich ziemlich cool fand. Aber ich bin ein alter AF und weiß nicht wirklich, was junge Leute cool finden.

Wie ich oben sagte, geht es darum, die Art der Wählerkommunikation zu replizieren, die traditionell von Wahlkämpfen an bekannte Wähler kommt. Unser Ziel ist es hier zu machen 21 Versuche, diese neuen Wähler zu erreichen zu Beginn der Abstimmung über alle verfügbaren Kommunikationsmittel an ihre Verpflichtung zur Stimmabgabe erinnern, die dem Prozess der Registrierung zur Stimmabgabe innewohnt. Da dies alles Senats-Swing-Staaten sind, könnten die Einsätze nicht höher sein.

Dieser erste „Promi“-Robocall löste einen Text von einem Freiwilligen aus, der auf dem „Promi“ und seinem speziellen Robocall basierte. Und dieser Text löste einen Live-Anrufversuch eines Mitglieds des Wahlausschusses einer Kirche oder einer lokalen demokratischen Parteiorganisation, eines Clubs oder eines unserer Werber aus (abhängig vom Bundesstaat und davon, wie involviert unsere Werbebemühungen mit lokalen demokratischen Organisationen waren).

Hope Springs von Field PAC hat in einer von der Basis geführten Anstrengung an Türen geklopft, um das Wahlschlachtfeld in der sogenannten ersten Runde eines traditionellen Fünf-Runden-Wahlkampfs vorzubereiten. Wir bringen diese Bemühungen zu den Türen der Gemeinden, die am stärksten von diesen neuen Gesetzen zur Unterdrückung von Wählern betroffen sind (die beabsichtigten Ziele oder Opfer).

Natürlich sind wir auf die Unterstützung der Basis angewiesen. Wenn Sie also die Feld-/Basisorganisation, die Wählerregistrierung (und Nachverfolgung) und unsere Bemühungen zum Schutz unserer Wähler unterstützen, würden wir uns über Ihre Unterstützung freuen:

https://secure.actblue.com/donate/voterpostcards

Hope Springs von Field PAC versteht, dass wiederholte Abstimmungsinteraktionen von entscheidender Bedeutung sind. Wir kehren zu den Grundlagen der alten Schule zurück: wiederholte Kontakte, wiederholte Bemühungen, sie an Protokolle zu erinnern, sie dort zu treffen, wo sie sind. Mentoring für diejenigen, die es brauchen (wie Erstwähler und neu registrierte Wähler). Erinnern, Erinnern, Erinnern und dann die Wähler jagen, deren Stimmzettel geheilt werden müssen.

An der Tür und durch unsere Partner Black Churches, Hope Springs von Field PAC hat registriert 71.305 Stimmen in etwas mehr als einem Jahr. Wobei nur ein Bruchteil davon Neuwähler sind, an die diese Postkarten gerichtet sind. Neuregistrierte Wähler werden in der Regel in die reguläre Wahlkampfkommunikation aufgenommen, da sie bereits über eine Wählerhistorie verfügen. Aber wir hoffen, bei diesen neu registrierten Wählern die gleiche Art von Aufregung zu erzeugen, wie es die Postkarten in Georgien getan haben. Öffentlichkeitsarbeit, die zählt, begeistert und sie auf die bevorstehende Wahl aufmerksam macht.

Zwischenablage01.png
Zweite Welle (Motivations- oder Erinnerungskarte).

Links war unsere Second Wave Postkarte, die Karten, die jetzt gerade rausgehen. Wann diese ausgehen, ist komplizierter, weil wir wollten, dass die Wähler sie genau dann erhalten, wenn die vorzeitige Abstimmung beginnt. Die Postkarten der 2. Welle aus Arizona und Ohio wurden früher als andere herausgegeben, und die Postkarten der 2. Welle aus Florida, Pennsylvania und Wisconsin gingen erst letzte Woche heraus.

VirginVoterPrecinctLocation.png
Virgin Voter Card (Muster Vorderseite)

Die zweite Karte löste den Drop-off von aus Virgin Wählerkarten (Virgin Voter Cards wurden allen Wählern zugestellt, die entweder an der Tür oder über ihre Partnerkirchen registriert wurden) und werden an einigen Orten alle registrierten Wähler enthalten, die neu in diesem Wahlbezirk sind (etwa 12.000 der Wähler, die wir registriert haben). ihre Wahladressen in ihrem vorherigen Wahlbezirk aktualisiert haben). Links sehen Sie ein Beispiel der Virgin Voter Card. Dies sind im Grunde einfache Anweisungen für Wähler, die noch nie an ihrem zugewiesenen Wahllokal gewählt haben. Dies wird eine sanfte Werbung für fast 50.000 Adressen sein.

Aber dieser Abgabe wird mit einer SMS und möglicherweise einem Live-Telefonanruf von lokalen Mentoren oder Freiwilligen des Wahlausschusses nachgegangen, die sich nach Fragen erkundigen werden, die diese kürzlich registrierten Wähler haben könnten. An einigen Orten haben wir sogar Scheinwahlen oder Tests mit der tatsächlichen Wahlausrüstung geplant, die die Wähler am Wahltag verwenden werden (eingerichtet mit ihren örtlichen Wahlverwaltern).

VirginVoterPrecinctDirections.png
Virgin Voter Card (Muster Rückseite)

Im Durchschnitt geben weniger als 24 % der neu registrierten Wähler bei ihrer ersten Wahl tatsächlich eine Stimme ab, die zählt. Wir hoffen, dass wir diesen Betrag mit diesen Wählern verdoppeln oder sogar verdreifachen können. Natürlich haben wir die Erwartungen (die ähnlich waren) bei der Stichwahl des Senats von Georgia im Jahr 2021 übertroffen, an einigen Stellen haben wir diese Erwartungen um mehr als 5 % des High-End-Ziels übertroffen, das der koordinierte Ausschuss für die Stichwahl festgelegt hatte. Und ja, wir können verfolgen, ob die neuen Wähler tatsächlich erfolgreich wählen!

Schließlich erinnert unsere GOTV-Postkarte (unten) jeden daran, dass das Wählen unsere Supermacht ist. Die Karte wurde von einem DKos-Kommentator inspiriert, der uns wissen lassen wollte, dass wir einen Plan machen – fertig. Satz. ABSTIMMUNG! Ich liebte, dass.

Postkarten der dritten Welle werden voraussichtlich Anfang November (bis zum 3. November) per Post verschickt. Postkartenschreiber aus Florida, Pennsylvania und Wisconsin werden zweifellos Handkrämpfe haben, es sei denn, sie schreiben ihre Postkarten im Voraus!

Wie die erste Welle lösen Karten der dritten Welle einen weiteren (anderen) Robocall aus, der neue Wähler daran erinnert, wie wichtig es ist, zu wählen. Zum größten Teil werden sie von einer anderen Person geäußert.

Zwischenablage01.png
GOTV-Erinnerungskarte (letzte oder 3-Karte)

Darauf folgen SMS, ein weiterer Live-Anrufversuch und in einigen Bezirken eine Einladung zu einem telefonischen Rathaus von einem örtlichen Wahlbüro.

Es scheint viel zu sein. Interessant (wenn auch nicht überraschend) ist, dass die Freiwilligen von Hope Springs, die sich freiwillig zum Telefonieren bereit erklärt haben, im Allgemeinen anders sind als diejenigen, die Woche für Woche an Türen klopfen. Ich verstehe, ich hasse es zu telefonieren (obwohl meine Frau und mein Kind es liebten, sie zu machen).

Im Frühjahr und Sommer blieben wir im Allgemeinen im Budget für den Druck von Literatur und die VAN-Unterstützung, die für Kundenwerbung erforderlich ist. Dies ist bei dieser einzigartigen Postkartenaktion nicht der Fall. Daher könnten wir Ihren Beitrag zu dieser Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit für neue Wähler wirklich gebrauchen.

Wenn Sie unsere Bemühungen unterstützen können, diese schwierigen, brandneuen Wähler für die Stimmabgabe im November zu mobilisieren, insbesondere in Minderheitengemeinschaften, die Wählerschaft zu erweitern, oder einfach nur an die Bemühungen der Basis glauben, die Wahlbeteiligung und den Wahlschutz zu erhöhen, spenden Sie bitte:

https://secure.actblue.com/donate/voterpostcards

Danke für Ihre Unterstützung. Diese Arbeit hängt von Ihnen ab!

Umfrage



9
Stimmen

Zeige Ergebnisse

ÜBER WELCHE DIESER SENATSRENNEN SIND SIE HEUTE AM MEISTEN BESORGT oder SORGFÄLTIG?



9
Stimmen

Stimme jetzt ab!

ÜBER WELCHE DIESER SENATSRENNEN SIND SIE HEUTE AM MEISTEN BESORGT oder SORGFÄLTIG?

Leave a Comment

Your email address will not be published.