Persönliches Publikum!  Golfcart von Gators aus Football-Übungsanlage gestohlen

Persönliches Publikum! Golfcart von Gators aus Football-Übungsanlage gestohlen

Spread the love

Jemand hat einen Golfwagen für sechs Passagiere von der neuen 85-Millionen-Dollar-Football-Übungsanlage der University of Florida Gators abgefangen. Die Polizei fand es einen Tag später unter einer Plane im Hof ​​eines Mannes, der seit über einem Jahrzehnt Gegenstand von Beschwerden über Fahrzeuge, Müll, Müll und Trümmer auf seinem Grundstück ist.

In Gerichtsakten, die letzte Woche eingereicht wurden, sagte die Polizei, dass Douglas Frederick Englert, 61, aus Gainesville auf einer Überwachungskamera festgehalten wurde, die den gestohlenen Golfwagen auf einem Anhänger nahm. Die Polizei sagte, sie habe es in seinem Haus etwa vier Meilen nördlich des Campus der Universität gefunden, wo es unter Planen am hinteren Rand von Englerts Grundstück gefunden wurde.

Englert – Gegenstand einer eidesstattlichen Straftat wegen Diebstahls von mindestens 10.000 US-Dollar – reagierte nicht sofort auf eine telefonische Nachricht, die am Wochenende bei einem Familienmitglied in seinem Haus hinterlassen wurde. Er wurde in dem Fall nicht festgenommen.

Die Golfcarts der University Athletic Association sind fester Bestandteil des Hauptcampus Floridas und bringen häufig Trainer, Spieler und Ausrüstung zwischen dem Stadion der Fußballmannschaft, ihrer Übungsanlage und anderswo hin und her.

Die Polizei sagte, in der Nacht, in der die Gators am 10. September mit 26:16 gegen Kentucky verloren, fuhr ein Mann, den sie nicht identifizierten, der ein blaues Gators-T-Shirt, Jeans und weiße Turnschuhe trug, gegen Mitternacht mit dem Golfwagen von Floridas neuer Fußballübungsanlage zu der Gainesville Woman’s Club etwa eine Meile entfernt. Er ließ den Wagen bei einem Baum stehen, teilte die Polizei mit.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr Englert am nächsten Morgen mit seinem Van mit Anhänger zum Club der Frau, lud den gestohlenen Golfwagen auf den Anhänger und fuhr nach Hause. Der Wagen hatte ein großes laminiertes Florida Gators-Schild an der Windschutzscheibe, das fehlte, nachdem die Polizei sagte, sie habe es unter der Plane bei Englerts Haus gefunden.

Die Polizei sagte nicht, ob sie vermutet, dass Englert der nicht identifizierte Gators-Fan war, der den Wagen ursprünglich aus dem Fußballkomplex gefahren hatte. Sie erklärten auch nicht, wie sie den Karren zurück zu Englerts Haus verfolgten. Unklar war, ob Überwachungskameras Englerts Nummernschild erfasst hatten, der Karren einen GPS-Tracker installiert hatte oder ein Tippgeber mit dem Finger auf Englert zeigte.

Die Polizei sagte, der Golfwagen habe einen Wert zwischen 10.000 und 20.000 Dollar.

Dieses Foto vom 1. August 2020, vom Alachua County Property Appraisers Office, zeigt das Haus von Douglas Englert, 61, aus Gainesville, der von der Polizei beschuldigt wird, einen Golfwagen für sechs Personen aus der neuen 85 Millionen Dollar teuren Football-Übungsanlage der University of Florida Gators gestohlen zu haben. (Foto mit freundlicher Genehmigung des Alachua County Property Appraiser)

Die Englerts stehen seit vielen Jahren im Mittelpunkt von Beschwerden von Nachbarn und Stadtinspektoren. Die jüngste Durchsetzungsmaßnahme kam letztes Jahr, als die Stadt sagte, Englert habe es versäumt, sein Haus in einem „sauberen, sicheren und hygienischen Zustand“ zu halten, aber die Staatsanwaltschaft des Bezirks stellte den Fall ein, weil ein Richter sagte, Englert sei nicht ordnungsgemäß bedient worden kurze Papiere.

Ein Foto des Hauses von vor zwei Jahren in den Akten des Immobiliengutachters des Landkreises zeigte ein kleines Haus im Ranch-Stil mit mindestens 10 Mülleimern im Vorgarten, ausrangierten Reifen, einem überdachten Anhänger und zwei großen Gegenständen, die mit blauen Planen bedeckt waren.

Die Polizei listete zwei ähnliche Privatadressen für Englert in der eidesstattlichen Beschwerde auf, die über den Golfwagen beim Alachua County Circuit Court eingereicht wurde, und sagte, sie habe den Wagen an einer Adresse gefunden, die nicht existiert, aber etwa eine Meile von dem Haus entfernt wäre, in dem Englert und seine Familie leben .

___

Dies ist eine Eilmeldung. Schauen Sie für weitere Entwicklungen vorbei. Wenden Sie sich telefonisch unter 352-392-6397 oder per E-Mail an WUFT News news@wuft.org.

Leave a Comment

Your email address will not be published.