Nach einem frühen Anstieg sind die Morde in Mobile im Jahr 2022 rückläufig

Nach einem frühen Anstieg sind die Morde in Mobile im Jahr 2022 rückläufig

Spread the love

MOBIL, Ala. (WALA) – Nach einer Mordwelle, die dort weitermachte, wo ein blutiges Jahr 2021 aufgehört hatte, hat sich die Gewalt in der Hafenstadt in den vergangenen drei Monaten plötzlich beruhigt.

Letztes Jahr gab es die höchste Zahl vorsätzlicher Tötungen seit zehn Jahren, und Mobile lag zur Halbzeit um einen Platz vor diesem Jahr. Im bisherigen Jahresverlauf gab es in Mobile 33 Morde, gegenüber 42 zum selben Zeitpunkt im Vorjahr. Der mobile Polizeichef Paul Prine sagte, die zufällige Natur von Morden mache es schwierig, sie vorherzusagen. Aber er fügte hinzu, dass die Abteilung die Patrouillen in Gebieten mit hoher Kriminalität verstärkt und versucht habe, einen Arbeitskräftemangel zu beheben.

„Wir können die Mordzahlen beeinflussen, indem wir diejenigen ansprechen, die in unserer Gemeinde dazu neigen, Gewaltverbrechen zu begehen“, sagte er gegenüber FOX10 News. „Dabei sind wir sehr gut darin.

Prine warnte davor, dass der heutige Abwärtstrend ohne ersichtlichen Grund schnell wieder ansteigen kann. Aber er fügte hinzu, dass es andere ermutigende Trends gibt. Seit Jahresbeginn sind bewaffnete Raubüberfälle im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26 Prozent zurückgegangen. Angriffe mit Schüssen sind um 9 Prozent zurückgegangen. Und Schüsse auf Autos und Gebäude sind um 10 Prozent zurückgegangen.

Die Stadt hat mehrere Gemeindeveranstaltungen abgehalten, um die Öffentlichkeit einzubeziehen und gestressten Gemeinden Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Es ist Teil der Operation Echo Stopm, einer umfassenden Initiative zur Gewaltprävention, der Prine zugeschrieben hat, zur Reduzierung der Kriminalität beigetragen zu haben.

Die Stadt berichtete diese Woche, dass ein Schusserkennungssystem, das Teil von Echo Stop ist, die Polizei auf 179 Vorfälle von Schüssen aufmerksam gemacht hat, seit es im Juli in Betrieb genommen wurde.

„Wir haben ein paar Verhaftungen vorgenommen; wahrscheinlich nicht so viele, wie wir möchten“, sagte er. „Ich werde Ihnen jedoch sagen, dass das Erkennungsprogramm selbst sicherlich die Schüsse aufnimmt, und wir reagieren darauf.“

Einige Gemeindeaktivisten sagten, sie glauben, dass ihre Anti-Gewalt-Botschaft ankommt.

„Es ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen den Strafverfolgungsbehörden und unserer Gemeinde“, sagte Rev. Marvin Charles Lue Jr., der leitende Diener und Proklamierer der Stewart Memorial CME Church in der Marlin Luther King Jr. Avenue.“ Es ist das Ergebnis davon, dass unsere Gemeinschaft aufsteht und sagt: ‚Hören Sie, wir werden leben‘ und sich mehr in das Leben unserer Bürger und das Leben unserer Nachbarn einbringen.“

Lue, der auch Community-Organisator für den mobilen Hub von Faith in Action Alabama ist, nannte einen weiteren möglichen Grund für den rückläufigen Trend – die nachlassenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Er sagte, die Angst und Depression, die es verursachte, trugen zur Gewalt bei.

Read sagte auch, er glaube, dass sich die Beziehungen zwischen der Polizei und der Gemeinde in den letzten Jahren verbessert hätten.

„Es gibt noch viel zu tun“, sagte er. „Es gibt noch viel Vertrauen aufzubauen. Aber wir machen es Schritt für Schritt.“

Prine sagte, die Polizei verlasse sich auf die Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Er sagte, dass Menschen oft zögern, die Polizei wegen Angelegenheiten zu rufen, die sie für trivial halten.

„Aber dafür werden wir bezahlt“, sagte er. „Wir werden dafür bezahlt, zu uns zu kommen und uns die Dinge anzusehen, ob es Verbrechen gibt oder nicht.“

Prine sagte, er sei froh, dass Gewaltverbrechen in die richtige Richtung tendieren, sei aber realistisch, dass die Möglichkeit nicht von Dauer sein werde.

„Bei Kriminalität gibt es immer Ebbe und Flut“, sagte er und fügte hinzu, „ich denke, wir gewinnen und machen einen guten Job.“

Laden Sie die FOX10 Wetter-App herunter. Erhalten Sie lebensrettende Unwetterwarnungen und Warnungen für Ihren Standort, egal wo Sie sich befinden. Kostenlos erhältlich im Apple AppStore und die Google Play Store.

Leave a Comment

Your email address will not be published.