Leichen aus Oklahoma River gezogen, während die Polizei nach vermissten Bikern sucht

Leichen aus Oklahoma River gezogen, während die Polizei nach vermissten Bikern sucht

Spread the love



CNN

Die Leichen von vier Männern wurden am Freitag in einem Fluss außerhalb einer Stadt in Oklahoma gefunden, wo die Behörden nach vier vermissten Männern gesucht haben – obwohl nicht klar war, ob die Überreste die der Vermissten sind, sagte die Polizei.

Die Entdeckung am Freitag außerhalb der Stadt Okmulgee erfolgte, als die Polizei nach vier einheimischen Männern suchte, die verschwunden waren, nachdem sie, wie die Ermittler glauben, am Sonntagabend ein Haus in Okmulgee auf Fahrrädern verlassen hatten.

Dennoch habe der Polizeichef der Stadt den Familien der vermissten Männer aus Höflichkeit von der Entdeckung der Überreste erzählt, bevor er die Nachrichtenmedien alarmierte, sagte er.

„Die natürliche (Annahme), sobald die Informationen bekannt werden, wäre, dass ihre Angehörigen tot aufgefunden wurden“, so benachrichtigte er sie und betonte, dass er die Identität der Leichen nicht kenne, sagte der Polizeichef der Stadt, Joe Prentice, in den Freitagsnachrichten Konferenz.

Die Polizei hat nicht gesagt, wie die vier toten Männer starben; Ein Gerichtsmediziner in Tulsa wird Autopsien durchführen und Identifizierungen vornehmen, sagte Prentice auf Facebook.

Ein Passant rief die Polizei an, nachdem er am Freitagnachmittag außerhalb von Okmulgee, einer Stadt mit etwa 11.000 Einwohnern, etwa 35 Meilen südlich von Tulsa, etwas Verdächtiges in einem Fluss gesehen hatte, sagte Prentice.

Die Polizei kam und sah Überreste aus dem Fluss ragen, sagte Prentice. Die Polizei sagte zunächst, sie wisse nicht, wie viele Leichen dort seien, obwohl sie Stunden später sagten, vier männliche Leichen seien aus dem Wasser entfernt worden.

Die Leichen unterstreichen ein sich vertiefendes Rätsel für die Polizei in der östlichen Stadt Oklahoma: Was ist mit vier Freunden passiert, die diese Woche in ihrer Heimatstadt als vermisst gemeldet wurden? Und wenn die Leichen nicht die dieser vier Männer sind, wessen sind sie dann?

Vier Männer, die in Okmulgee leben – Mark Chastain, 32; Billy Chastain, 30; Mike Funken, 32; und Alex Stevens, 29 – wurden Montagnacht oder am frühen Dienstag von Verwandten als vermisst gemeldet, teilte die Polizei von Okmulgee mit.

„Alle vier sind enge Freunde und sollen Billy Chastains Haus auf der Westseite von Okmulgee verlassen haben“, teilte die Polizei am Sonntag, dem 9. Oktober, gegen 20 Uhr mit.

„Alle waren Berichten zufolge auf Fahrrädern“, heißt es in der Erklärung der Polizei, ohne näher darauf einzugehen, warum sie sich versammelt hatten oder wohin sie möglicherweise wollten.

Mindestens zwei sollen ein Handy dabei gehabt haben. Die Polizei verfolgte den Weg von Mark Chastains Telefon „zu einem Gebiet südlich von Okmulgee, aber es wurde abgeschaltet oder verlor den Strom“, und „Beamte überprüften dieses Gebiet und fanden keine Spur von einem der Männer“, heißt es in der Erklärung.

Der Fluss, in dem die nicht identifizierten Leichen am Freitag gefunden wurden, liegt nicht in der Nähe des von den Telefondaten angegebenen Pfades, sagte Prentice am Freitag gegenüber Reportern.

In der Nähe des Flusses wurden keine Fahrräder gefunden, sagte Prentice.

„Alle Informationen, die wir bis zu diesem Zeitpunkt hatten, deuteten darauf hin, dass unsere vermissten Männer – basierend auf telefonischen Daten – nach Osten gegangen waren, die Stadt verlassen hatten, und dann schließlich nach Süden. … Dieser (Fluss) ist in der entgegengesetzten Richtung“, sagte Prentice.

„Wir haben diesen (Fluss) nie als Suchgebiet betrachtet“, sagte er.

Prentice warnte, dass der Weg des Telefons nicht unbedingt der Weg sein müsse, den die Männer zurücklegten.

„Ich kann Ihnen sagen, wo das Handy von Mark Chastain war, aber ich kann Ihnen nicht definitiv sagen, ob er es damals hatte“, sagte Prentice am Freitag.

Die Polizei hat nach Sonntagabend Berichte über Sichtungen der Männer erhalten, aber die Ermittler – einschließlich derer, die Überwachungsvideos in der Gegend überprüfen – haben keinen von ihnen verifiziert, sagte Prentice am Freitag gegenüber Reportern.

Der Versuch von CNN, den Gerichtsmediziner von Tulsa am Samstag für eine Stellungnahme zu erreichen, war nicht sofort erfolgreich.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.