Laptops passen sich unserer neuen Normalität im Jahr 2022 an

Laptops passen sich unserer neuen Normalität im Jahr 2022 an

Spread the love

Diese Geschichte ist Teil von Das kommende JahrCNETs Blick darauf, wie sich die Welt ab 2022 und darüber hinaus weiterentwickeln wird.

Die Jahre 2020 und 2021 erinnerten daran, wie zentral Computer für Arbeit, Schule, Zuhause und so ziemlich alles, was wir tun, sind. Es begann ungefähr im März 2020, als viele Menschen ihre Arbeitslaptops mit nach Hause nahmen und dann, wenn überhaupt, über 18 Monate lang nicht ins Büro zurückkehrten.

Während dieser Zeit haben wir die Art und Weise geändert, wie wir Meetings besuchten, an Projekten zusammenarbeiteten und neue Dinge lernten. Aber zum größten Teil waren unsere Work-from-Home- und Learn-from-Home-Tools dieselben wie vor der COVID-19-Pandemie.

Leider war dieser Arbeitslaptop einfach nicht für ganztägige Videokonferenzen oder zum Sitzen in einem virtuellen Klassenzimmer konzipiert. Ein typisches Beispiel: Die meisten Laptops hatten zu dieser Zeit noch miese Webcams und nur adäquate Mikrofone. Sie konnten immer erkennen, wenn jemand eine schwer zu findende eigenständige Full-HD-Webcam (oder besser) mit einer guten Augenlinie und einem klaren Bild hatte. Viele Menschen blieben hängen so etwas wie ein MacBook Airmit einer nach oben geneigten Aufnahme und einem weichen und verschwommenen Bild.

Es ist nicht so, dass wir nicht gewusst hätten, dass die Umwandlung jedes Heimbüros in ein Hauptbüro bedeuten würde, dass mehr Menschen bessere Kameras, Mikrofone, Displays und mehr wollen würden. Aber auf diesen Bedarf zu reagieren – indem man ein neues Produkt oder neue Funktionen entwirft, dann etwas herstellt und in die Läden bringt – ist ein mehrjähriger Prozess. Deshalb ist es nur, wenn wir hineingehen 2022, auf der CES und darüber hinaus sehen wir, dass sogar einfache Funktionen wie Full-HD-Webcams zum Mainstream werden.

Die Pandemie machte auch einen Laptop pro Person noch mehr zur Regel, als es ohnehin schon war. Denn jedes einzelne Haushaltsmitglied, Erwachsene und Kinder, benötigte sein eigenes Vollzeitsystem. Vielleicht haben Sie Ihren Büro-Laptop dabei – aber er ist vielleicht alt und schrottig genug (oder so korporativ), dass Sie etwas anderes wollen. Sie oder Ihr Ehepartner sind möglicherweise Freiberufler und benötigen einen eigenen Laptop. In der Zwischenzeit benötigte jedes schulpflichtige Kind in der Familie plötzlich einen separaten Laptop für den Fernunterricht – kein gemeinsames System für die Kinder oder einen zentral gelegenen Familien-PC mehr.

So werden sich diese Trends, die durch die Pandemie auf Hochtouren getrieben wurden, in den neuen PCs und Laptops von 2022 und darüber hinaus widerspiegeln.

HPs ultraleichtes Elite Dragonfly-Notebook.

PS

Einfache Lösung: Bessere Webcams und Mikrofone

Jahrelang war das 13-Zoll-MacBook Air der universellste Laptop, den die meisten Menschen kaufen konnten. Mit einem wesentlichen Fehler – der mittelmäßigen 720p-Webcam. Wenn Sie genug davon sehen, können Sie fast erkennen, wer in Ihrem Zoom-Meeting auf einem MacBook war, so wie einige erfahrene Radio-DJs anhand des Tons erkennen können, welches Mikrofon jemand verwendet.

Man muss Apple zugute halten, dass Apple sofort mit der Einführung besserer Kameras begann, beginnend mit der 2020-Version des 27-Zoll-iMac. Ich schätzte die 1080-Pixel-Kamera so sehr, dass ich sie schließlich von einer Ecke meines Hauses in die andere schleppte, nur um die Webcam und das Mikrofon bei Besprechungen und Fernsehauftritten zu verwenden. Der Trend setzte sich in der fort 24-Zoll-iMac und das neue 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro Laptops.

Jetzt und bis 2022 können Sie viele weitere Full-HD-Kameras in Laptops von Lenovo, Dell und anderen erwarten. Es wird nicht in jedem Modell vorhanden sein, da es immer noch ein zusätzlicher Aufwand ist und offen gesagt eine größere Kameraeinheit erfordern kann, aber es wird jeden Tag näher zum universellen Standard. Und ob Sie von zu Hause aus, in einem Büro oder beidem arbeiten, das ist eine gute Sache.

macbook pro 2021

Die neuesten MacBook Pro-Laptops verfügen bereits über aktualisierte 1080p-Webcams.

Dan Ackerman/CNET

Neue recycelte Ideen

Jeder möchte, dass sein Produkt grün ist, und manchmal ist es sogar aus nicht werblichen Gründen. Ich habe von Laptops und Zubehör gehört, die eine bestimmte Menge an recyceltem Kunststoff oder recycelter Pappe in Computerverpackungen verwendet haben, aber 2022 bedeutet, dass noch mehr Laptops aus Recyclingmaterialien und der Wiederverwendung von Teilen hergestellt werden.

Dell beeindruckte mich kürzlich mit einem neue Konzept-Demo namens Luna. Die Idee ist, dass Ihr Laptop viel mehr für den Benutzer zugängliche Teile haben wird, nicht so sehr, dass Sie sie später aufrüsten können (obwohl ich das immer noch gerne sehen würde), sondern mehr, damit Sie alte oder defekte Teile austauschen können und Dell kann die ungenutzten zurückfordern, ohne den ganzen Laptop zu verschrotten. Es erleichtert auch den Handel mit einem gebrauchten Laptop, sodass Festplatte, CPU, RAM und andere Komponenten ausgebaut und in neue Maschinen eingebaut werden können.

Der Luna ist nur ein Konzeptprojekt, keine echte Laptop-Linie, aber ich hoffe, dass einige Aspekte davon früher oder später zu echten Produkten werden.

Worauf Sie sich bei Computern im Jahr 2022 freuen können, ist mehr recyceltes Material in Laptop-Verpackungen und sogar Netzteilen, auch wenn dies mit dem Laptop-Gehäuse selbst schwieriger ist.

img-7289

Das neue Dell XPS 13 Plus wies auch einige hochmoderne Upgrades auf, darunter eine kapazitive Touch-Funktionstastenreihe und eine Ganzglas-Frontlippe.

Dan Ackerman/CNET

Neue Arbeitsweisen

Einige kommende Innovationen versprechen, die Unbeholfenheit, die Remote-Arbeit mit sich bringt, ein wenig zu lindern. Einige davon wurden bereits angekündigt, wie das Flow-Konzept von Dell, das einen Laptop automatisch mit einem sekundären Display verbindet und trennt, basierend auf reiner Nähe. Ich mochte auch Dells Pari-Webcam-Prototyp, der drahtlos ist und sich überall auf Ihrem Bildschirm anbringen kann, um die perfekte Augenlinie zu erhalten. Oder Sie nehmen es einfach in die Hand und richten es auf eine beliebige Stelle, vom Whiteboard quer durch den Raum bis hin zu der brillanten Idee, die Sie auf einer Cocktailserviette skizziert haben.

Diese Entwicklungen befinden sich noch im Konzept- oder Prototypenstadium, also erwarten Sie sie nicht in absehbarer Zeit. Aber ich denke, wir werden dieses Jahr weitere innovative Hilfs-Apps und Funktionen sehen, wie Laptops, die Sie warnen können, wenn jemand über Ihre Schulter schaut, oder die Sie mit Gesichtserkennung anmelden können, selbst wenn Sie eine Maske tragen.

Die letzte Grenze könnte der intelligente Schreibtisch sein. Wie wird es aussehen und was wird es tun? Ich glaube nicht, dass es darüber noch allgemeine Übereinstimmung gibt, aber ich vermute, dass es mit dem kabellosen Laden beginnen und sich möglicherweise auf sekundäre Displays, ergonomische Anpassungen und mehr erstrecken wird.

Größere Chipauswahl

Zwei große Kräfte helfen Laptops und anderen Computern dabei, sich von der Dominanz von Intel-Chips zu lösen. Einer davon ist, dass die breite Akzeptanz von Chromebooks, insbesondere von Studenten, die sich mit einem gewissen Grad an Fernunterricht beschäftigen, die Tür zu mehr ARM-basierten Laptops öffnet, die zuvor in der Windows-Welt nicht gestartet waren.

Zweitens hat Apples aggressiver Zeitplan für die Umstellung der gesamten Mac-Reihe von Intel auf seine eigenen Chips der M-Serie gezeigt, dass Laptops, die Intel- oder AMD-Chips überspringen, nicht an Leistung sparen müssen. Tatsächlich sind die neuesten M1 Pro- und M1 Max-MacBooks meilenweit schneller als die meisten Intel-Modelle, die sie ersetzen. Google soll angeblich auch einen eigenen Chip speziell für Chromebooks vorbereiten.

Dennoch kontrolliert Intel etwa 75 % des Computermarkts, und diese Erweiterung des Spielfelds kann von vielen Faktoren beeinflusst werden, einschließlich anhaltender Lieferengpässe bei Chips. Und da so viele Leute in den letzten 18 Monaten für ein Notfall-Upgrade auf einen neuen Laptop Geld ausgeben mussten, zögern diese Leute möglicherweise, so bald wieder ein Upgrade durchzuführen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.