Laptop vs.  Desktop: Welches ist das Beste für Sie?

Laptop vs. Desktop: Welches ist das Beste für Sie?

Spread the love

Sie brauchen einen neuen Computer und sind sich nicht sicher, was es werden soll: Desktop oder Laptop? Während Laptops in Bezug auf Portabilität und Flexibilität viel zu bieten haben, sind sie in Bezug auf Anschlüsse und Aufrüstbarkeit oft begrenzt. Ein Desktop bietet mehr Anpassbarkeit und gibt Benutzern die Möglichkeit, Teile auszutauschen und ihre eigenen Tastaturen und anderes Zubehör auszuwählen, aber der Preis für all diese Extras kann sich schnell summieren. Der Leistungsunterschied zwischen den beiden ist kleiner als je zuvor (mit einigen Laptops, die sogar vergleichbare Desktops übertreffen können), was die Wahl noch schwieriger macht.

Die Wahl des richtigen PCs für Sie ist bei weitem nicht mehr die klare Entscheidung, die es einmal war, aber es muss keine beängstigende sein. In diesem Leitfaden erläutern wir viele der grundlegenden Überlegungen, die Sie anstellen müssen, bevor Sie einen Laptop oder einen Desktop-Computer für Ihre Anforderungen auswählen.

Mike Andronico/CNN

Es ist einfach, alles in die beiden Hauptkategorien Laptop und Desktop zu packen, aber es gibt eine Menge Variabilität in beiden Welten, mit vielen Übergängen zwischen ihnen. Desktops gibt es beispielsweise in drei Hauptformen: Standard-Tower, kompakter Desktop und All-in-One.

Towers bieten die größte Modularität dank des geräumigen Innenraums, der es Ihnen ermöglicht, Upgrades wie schnelleren RAM, mehr Speicher, Netzwerkadapter und mehr hinzuzufügen, während kompakte Desktops platzsparende Maschinen sind, die in fast jeden Schreibtisch passen und dennoch eine beeindruckende Leistung bieten. Der winzige Mac Studio zum Beispiel ist einer der leistungsstärksten Heimcomputer, die Sie heute kaufen können.

All-in-One-Geräte wie der 24-Zoll-iMac oder das Dell Inspiron 7790 bieten Benutzern außerdem eine problemlose Einrichtung und keine verbreiterten Komponenten und bieten viele der gleichen einfachen Vorteile wie ein Laptop, oft mit mehr Anschlüssen und immer einem größeren Bildschirm. Natürlich haben All-in-One-Computer auch viele der gleichen Nachteile wie ein Laptop; Die meisten von ihnen können nach dem Kauf nicht ohne teure Besuche in PC-Werkstätten oder riskante Heimwerkerarbeiten aktualisiert werden. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie beim ersten Mal die richtigen Spezifikationen erhalten, oder Sie riskieren, eine Flotte externer Laufwerke und anderer Peripheriegeräte zu haben die einst makellose Arbeitsplatzästhetik ruinieren.

In der Welt der tragbaren Computer haben Sie die Wahl zwischen herkömmlichen Laptops – diesen Clamshell-Designs, die eine Tastatur und ein Touchpad ohne Touchscreen beinhalten – und Convertibles, deren Touchscreens vollständig umgeklappt werden können, damit sie funktionieren als Windows-Tablets. Sie können Chromebooks auch in diesen beiden Formen erhalten, während Apples Laptops nur in traditioneller Laptop-Form erhältlich sind und keine Touchscreens zu finden sind.

Galaxy Chromebook 2 Review Stand Mode 2

Mike Andronico/CNN

Und dann gibt es Tablets, die mit bestimmtem Zubehör wie Laptops verwendet werden können, und noch genauer Windows-Tablets wie das Microsoft Surface und Chromebook-Tablets wie das HP Chromebook x2 11, das aufgrund seiner soliden Verarbeitungsqualität starke Kritiken erhalten hat und hervorragende Akkulaufzeit.

Der Kürze halber gehen wir davon aus, dass Sie Tablets ausgeschlossen haben, und sagen nur Folgendes: Wenn Sie den Tablet-Formfaktor mögen, aber Multitasking benötigen, empfehlen wir dringend ein Chromebook-Tablet oder ein 2-in-1-Tablet wie das Galaxy Chromebook 2. Apple unternimmt seit Jahren vorsichtige kleine Schritte, um das iPad zu einer brauchbaren Laptop-Alternative zu machen und es gleichzeitig von MacOS zu unterscheiden, aber Sie müssen immer noch ziemlich entschlossen sein, eines wirklich für Multitasking mit jeder Art von Fluss zu verwenden. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie ein Tablet oder einen Laptop möchten, haben wir einen Artikel, der genau das abdeckt, wenn auch im Umfang auf iPads und Chromebooks beschränkt.

unterstrichen imac 24 bewertung führen

Mike Andronico/CNN

Nicht jeder hat einen riesigen Schreibtisch, der Platz für einen großen Big-Tower-Computer darunter bietet, und viele Leute müssen ihre gesamte Büroausrüstung auf einer sehr kleinen Fläche unterbringen. Jeder Quadratzentimeter Ihres Schreibtisches ist wertvoller Besitz, und es kann schwierig sein, einen Computer in diesen Raum einzubauen.

In gewisser Weise kann ein Laptop in dieser Situation großartig sein. Mit dem richtigen Laptopständer – einem, der ihn vertikal hält – können selbst klobige Gaming-Laptops eine knappe Standfläche haben, sodass Sie mehr Geräte auf Ihrem Schreibtisch unterbringen können. Hier kommen auch Systeme wie der HP Envy All-in-One oder der neueste 24-Zoll-iMac ins Spiel. Diese Maschinen kombinieren oft erstklassige Displays mit leistungsstarken integrierten Computern und drahtloser Konnektivität, die es Ihnen ermöglicht, einen äußerst aufgeräumten Arbeitsplatz zu halten, und bieten eine einfache Einrichtung und Verwendung, die nur von einem Laptop erreicht wird.

Wenn Sie nur einen älteren Desktop ersetzen, besteht das Schöne an der ständigen Miniaturisierung der Technologie darin, dass Sie einige wirklich leistungsstarke Computer in einem ordentlichen Paket erhalten können. Das deutlichste aktuelle Beispiel dafür ist das Mac Studio, das knapp 4 Zoll groß und 7,7 Zoll im Quadrat ist. Es ist einer der leistungsstärksten vorgefertigten Personal Computer jemals gemacht wurdeund Sie könnten vier davon in den Platz einbauen, den ein 2019er Mac Pro einnimmt.

Surface Laptop Studio vs. Macbook Pro Displays.jpg

Mike Andronico/CNN

Wenn Sie einen neuen Computer in Betracht ziehen, müssen Sie Ihre spezifischen Anforderungen berücksichtigen. Zum Beispiel ist ein guter Laptop für Musiker unerlässlich, und mit seinem neuen kundenspezifischen Silizium hat sich Apples M1 MacBook Air – einer unserer besten Laptop-Picks – von einem teuren Einstiegsgerät zu einem vollwertigen Computer entwickelt, ideal für die Sorte der DIY-Aufnahmen, die Leute seit Jahren gemacht haben. Auch Schriftsteller profitieren von der Mobilität eines Laptops. Die Möglichkeit, Ihre Umgebung zu ändern und gleichzeitig Ihren Arbeitsablauf auf diesen neuen Ort auszudehnen, kann mentale Blockaden lösen, was ein Segen für Studenten, Autoren und andere Kreative ist. Für einige Anwendungen – Surfen im Internet, Ansehen von Videos und bestimmte Arten des kreativen Schreibens – kann ein MacBook oder Windows-Laptop übertrieben sein, also sollten Sie auch hier ein Chromebook in Betracht ziehen, das oft unter 200 US-Dollar kostet.

Aber andere, wie Video- oder Foto-Editoren, bevorzugen möglicherweise einen Desktop. Die Möglichkeit, einen Monitor an die PC-Komponenten Ihrer Wahl anzupassen, kann entscheidend sein, wenn Sie eine ideale Farbdarstellung auf dem Bildschirm wünschen oder einfach nur einen großen Monitor benötigen, um feine Details aus nächster Nähe sehen zu können. Es ist wichtig zu beachten, dass Laptop-Bildschirme selten hell genug sind, und selbst die größten unter ihnen neigen dazu, mit 17 Zoll die Spitze zu erreichen. Die Video- und Fotobearbeitung erfordert auch mehr Leistung, sodass Sie zwar Laptops finden können, die möglicherweise dazu in der Lage sind, aber Sie zahlen viel mehr. Außerdem verfügen die meisten über eine begrenzte Portauswahl, sodass zusätzliche Docks oder Hubs erforderlich sind, um die Funktionalität der Maschine zu erweitern.

Bester Gaming-PC MSI Aegis Rs Finale

Jason Cipriani/CNN

Es gibt bestimmte Aufgaben, die immer mehr Leistung benötigen, und obwohl Laptops in den letzten Jahren einen langen, langen Weg zurückgelegt haben, können sie in Bezug auf die GPU-Leistung einfach nicht mithalten. Gaming kann ein solcher Bereich sein, da es eine leistungsstarke GPU erfordert, die dazu neigt, viel Wärme zu erzeugen – etwas, das Laptops nicht gut verteilen können. Eine gute thermische Umgebung ist nach wie vor entscheidend für eine hervorragende Grafikleistung.

Obwohl es sehr beeindruckende Maschinen wie unseren besten Gaming-Laptop in der Asus ROG Strix G15 Advantage Edition gibt, neigen Gaming-Laptops dazu, relativ schnell ihren Nutzen zu verlieren, da die Aufgaben, die sie erledigen müssen, immer komplexer und anspruchsvoller werden. Aus diesem Grund ist ein herkömmlicher Desktop wie der MSI Aegis RS – unsere aktuelle Wahl für den besten Gaming-PC insgesamt – besser, da Sie die internen Komponenten nach Bedarf kontinuierlich aktualisieren können, wodurch sich die Kosten für das Upgrade über die Zeit verteilen und Ihnen überlassen werden die anderen einwandfrei funktionierenden Teile der Maschine viel länger nutzen, was kostengünstiger und weniger verschwenderisch ist.

Aber ein Bedarf an guter Leistung ist kein Weg, der immer zu einem Desktop führt. Wie oben erwähnt, können selbst aufgenommene Musiker von einem leistungsstarken Laptop enorm profitieren, ebenso wie DJs, die oft einen beständigen, zuverlässigen Laptop benötigen, der sie mitten im Job nicht im Stich lässt. Und Programmierer oder andere Technikprofis werden einen leistungsstarken Laptop wollen – jemand, der sich eines dieser Online-Bootcamps ansieht, sollte unbedingt einen anständigen Laptop in Betracht ziehen. Die Freiheit, überall zu arbeiten, erleichtert die Konzentration, und nichts lenkt mehr ab als ein Computer, der durch zu viele laufende Programme oder eine Flut von Stack Overflow-Tabs, die in Chrome geöffnet sind, leicht ins Stocken geraten ist.

macbook pro 14 display 1

Michael Andronico/CNN

Es gibt natürlich noch einen dritten Weg: den Laptop als Desktop. Wenn Sie versuchen, das Beste aus Ihrem Computer herauszuholen, ist dies ein ausgezeichneter Weg. Bis vor kurzem war diese Art der Einrichtung mit großen Kompromissen verbunden, da die Unterstützung für ein externes Display schwierig sein konnte, Leistungsbeschränkungen dazu führten, dass sich ein Laptop weniger leistungsstark anfühlte, und wie oben erwähnt, die Verfügbarkeit von Anschlüssen ein Problem darstellte. Je nach Hersteller trifft einiges davon immer noch zu, aber die Verwendung eines Laptops anstelle eines Desktop-Computers kann im Allgemeinen kaum von einem echten McCoy zu unterscheiden sein.

Moderne Laptops sind großartige Maschinen, die hohe Arbeitslasten bewältigen können, und abgesehen von vielen RGB-beladenen Gaming-Laptops oder Low-End-Alternativen für allgemeine Zwecke verfügen sie oft über Batterien, die einen ganzen Arbeitstag durchhalten können, manchmal mit Energiereserven. Richtig konfiguriert können sich diese Maschinen leicht in Desktops verwandeln, wenn Sie einen Monitor anschließen, und für Personen mit geringer Arbeitsbelastung, die ihre Arbeit auch mitnehmen müssen, etwas wie das 14-Zoll-MacBook Pro (oder jeder M1-Laptop). , für diese Angelegenheit) ist wie zwei Computer in einem zu bekommen.

1-unterstrichenes lenovo ideapad chromebook duett

Jason Cipriani/CNN

Die Auswahl eines Computerformfaktors, der Ihren Anforderungen entspricht – und leistungsstark genug ist, um das zu tun, was Sie von ihm verlangen – kann schwierig sein, und für einige kann es leicht sein, eine Spezifikation zu übersehen, die Sie möglicherweise benötigen. Aber es ist genauso einfach, zu viel Geld für eine Maschine auszugeben, die weit mehr leistet, als Sie brauchen. Bevor Sie sich zu einem Kauf verpflichten, stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wozu dieser Kauf führen könnte.

Wenn Sie beispielsweise einen Desktop kaufen, müssen Sie möglicherweise auch in eine Tastatur, eine Maus und einen Monitor investieren. Wenn Sie ein Dramatiker sind, könnten Sie leicht mit einem Chromebook davonkommen – oder, wenn Sie es vorziehen, Ihre gesamte Arbeit nicht in die Cloud zu legen, mit einem kostengünstigen Windows-Computer wie dem Acer Aspire 5. Sie können sogar ein älteres nehmen gebrauchte Maschine – Jahrelang habe ich auf einer alten, billigen gebrauchten HP Desktop-Maschine geschrieben, die ich bei einer Büroauktion ersteigert hatte, bevor ich schließlich auf einen iMac umgestiegen bin.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, wenn Sie einen klaren Kopf über Ihre Bedürfnisse haben, können Sie diese auf Jahre hinaus mit der richtigen Maschine erfüllen. Und wenn Sie Informationen darüber benötigen, welches Gerät Sie auswählen sollten, sollten Ihnen Leitfäden wie unser bester Gaming-Desktop, die besten MacBook- oder besten Windows-Laptop-Teile sowie Testfahrten im Geschäft und die unzähligen YouTube-Videos, die für die meisten Computer verfügbar sind, helfen, Ihre Auswahl einzugrenzen .

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.