Jedes Gaming-Abonnement da draußen und wie viel sie kosten

Jedes Gaming-Abonnement da draußen und wie viel sie kosten

Spread the love

Was als neuartige Idee mit begann Xbox GamePass hat sich zu einer Notwendigkeit für jeden ernsthaften Spieleentwickler entwickelt. Microsoft hat die Gaming-Landschaft verändert, da es die Angebote auf Xbox Game Pass mit exklusiveren und Premium-Titeln weiter verbessert hat. Andere Entwickler haben die sich ändernden Gezeiten gespürt und versucht, sich anzupassen, aber das hat zu einem überfluteten Markt mit zu vielen Optionen geführt, die man nicht erfassen kann.


Da Sony kürzlich seinen Game Pass Ultimate-Konkurrenten in PS Plus Premium auf den Markt gebracht hat, sind noch mehr Spiele für niedrige monatliche Kosten verfügbar. Die Bedürfnisse jedes einzelnen Spielers sind einzigartig, daher gibt es nie den einen besten Abonnementdienst, aber es ist wichtig, die verfügbaren Optionen zu bewerten, bevor Sie sich darauf einlassen. Für jedes verfügbare Spielabonnement müssen Spieler berücksichtigen, was es bietet, und vor allem die Kosten.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

RELATED: PS Plus Extra hat 9 Spiele mit einer Bewertung von 90 oder höher


Abonnementkonsole

Xbox Game Pass ist das ursprüngliche Gaming-Abonnement, mit dem alle versuchen, Schritt zu halten. Game Pass bietet eine Fülle von Spielen aus verschiedenen Genres, die den Spielern ein umfassendes Spielerlebnis bieten, von kleinen Indie-Spielen bis hin zu AAA-Geldmachern. Es gibt jedoch einige verschiedene Stufen, die Xbox anbietet.

Xbox Live Gold kostet 10 US-Dollar pro Monat oder 25 US-Dollar für drei Monate und ermöglicht Abonnenten, Spiele online mit Freunden zu spielen. Spieler erhalten außerdem jeden Monat zwei kostenlose Spiele über Games with Gold. Ebenfalls für 10 US-Dollar pro Monat gibt es den Xbox Game Pass für Konsole oder PC. Diese Abonnements bieten über 100 Spiele mit wechselnden Titeln und liefern Microsoft-eigene Titel am Tag der Veröffentlichung. Die PC-Version hat auch Zugriff auf EA Play-Spiele.

Die letzte und beste Stufe von Microsoft ist Xbox Game Pass Ultimate. Für 15 US-Dollar pro Monat erhalten Ultimate-Abonnenten Zugriff auf alle Vorteile der Konsolen- und PC-Versionen von Game Pass, Xbox Live Gold, EA Play, Xbox Cloud Gaming und exklusiven Angeboten im Microsoft Store. Wenn Spieler die vollständige Microsoft-Gaming-Suite wollen, ist Ultimate der richtige Weg.

Auf Seiten von Sony hat PlayStation gerade seinen neuen Drittanbieter PS Plus veröffentlicht: Essential, Extra und Premium. Für 10 US-Dollar pro Monat (oder 60 US-Dollar für ein Jahr) ermöglicht PS Plus Essential Benutzern, Online-Multiplayer zu spielen, und bietet Benutzern zwei kostenlose Spiele pro Monat. PS5-Besitzer erhalten außerdem Zugriff auf die PS Plus-Sammlung, die 20 der besten PS4-Spiele ohne zusätzliche Kosten hinzufügt. Die nächsthöhere Stufe ist PS Plus Extra, das alle Vorteile von Essential und einen Katalog mit über 400 der besten PS4- und PS5-Spiele für 15 US-Dollar pro Monat oder 100 US-Dollar für ein Jahr bietet. Schließlich gibt es PS Plus Premium für 18 $ pro Monat oder 120 $ pro Jahr. Premium bietet die Funktionen von Extra, Essential und über 340 zusätzliche Spiele von PS3, PS2, PSP und der ursprünglichen PlayStation. Diese Titel sind per Cloud-Streaming oder Download auf PS5, PS5 oder PC verfügbar. Die meisten Spiele des PS Now-Dienstes wurden auch per Cloud-Streaming zu PS Plus Premium hinzugefügt.

Nintendo hat auch einen eigenen Abonnementdienst für die Nintendo Switch. Nintendo Switch Online kostet 4 US-Dollar pro Monat, 8 US-Dollar für drei Monate oder 20 US-Dollar für ein Jahr und bietet Abonnenten Zugriff auf Nintendos Online-Multiplayer-Service, Cloud-Speicher und Voice-Chat. Spieler können auch aus einer Bibliothek mit mehr als 100 klassischen NES- und SNES-Spielen wählen. Zusätzlich zu den normalen Switch Online-Angeboten können Benutzer auch das Nintendo Switch Expansion Pack für 50 US-Dollar pro Jahr abonnieren, das alle oben genannten Vorteile sowie eine Bibliothek mit Nintendo 64- und Sega Genesis-Spielen sowie andere Boni wie z Mario Kart 8 deluxe‘s Booster Course Pass.

Entwicklerabonnements

Einige Entwickler bieten auch Gaming-Abonnements an. EA Play ist am beliebtesten, hauptsächlich aufgrund seiner Verbindung mit Xbox Game Pass, aber Spieler können EA Play auch alleine abonnieren. Für 5 $ pro Monat oder 30 $ pro Jahr bietet die Basisversion Zugriff auf eine Sammlung von Premium-EA-Spielen, exklusive Belohnungen und Inhalte nur für EA Play-Mitglieder, 10 % Rabatt auf andere EA-Spiele und 10 Stunden Zugriff auf EA-Spiele 10 Tage zuvor Start. Spieler, die nach mehr suchen, können EA Play Pro abonnieren, das die Vorteile der Basisversion, 50 zusätzliche EA-Titel und unbegrenzten Zugriff auf Pre-Launch- und neue Spiele bietet. EA Play Pro kostet 15 $ pro Monat oder 100 $ pro Jahr. Beide Versionen sind auf Xbox, PlayStation und PC verfügbar.

Für Fans von Ubisoft-Titeln hat Ubisoft kürzlich UPlay Plus in Ubisoft Plus umbenannt und ist eine ausgezeichnete Option. Für 15 US-Dollar pro Monat erhalten Abonnenten über 100 Premium-Editionen von Ubisoft-Titeln, einschließlich Neuerscheinungen, die am ersten Tag verfügbar sind. Wenn es für Spiele DLCs oder Saisonpässe gibt, erhalten Abonnenten von Ubisoft Plus Zugriff auf alle Top-Tier-Editionen der Spiele. Ubisoft Plus ist derzeit nur auf dem PC verfügbar, aber für 18 US-Dollar pro Monat können Benutzer auch Cloud-Streaming-Zugriff über Luna oder Stadia erhalten.

VERWANDT: Gestaffelte PlayStation Plus-Abonnements sehen nicht wie ein Xbox Game Pass-Killer aus

Cloud-Gaming-Abonnements

Für Spieler mit Highspeed-Internetzugang und ohne Konsole hat sich Cloud-Gaming zu einer kostengünstigen Option entwickelt. Googles Stadia war einer der ersten großen Player auf dem Cloud-Streaming-Markt und hat auch einen guten Abo-Service. Für nur 10 US-Dollar pro Monat erhalten Stadia Pro-Abonnenten Zugriff auf über 30 Titel, wobei jeden Monat mehr hinzukommen, und exklusive Rabatte auf andere Spiele. Darüber hinaus erhalten Stadia Pro-Benutzer Zugriff auf 4K- und 5.1-Surround-Sound-Streaming im Vergleich zum Standard-1080p- und Stereo-Sound auf der Basisebene.

Amazon hat auch einen Cloud-Gaming-Service namens Luna. Luna unterscheidet sich ein wenig von anderen Cloud-Gaming-Diensten, da Luna es Benutzern ermöglicht, „Kanäle“ wie Ubisoft Plus oder Jackbox TV innerhalb seiner Plattform zu abonnieren. Luna bietet seinen eigenen Abonnementkanal, Luna Plus, für 9,99 $ pro Monat an und gibt Benutzern Zugriff auf eine Vielzahl von Spielen. Amazon Prime-Mitglieder haben auch Zugriff auf den Prime Gaming Channel auf Luna und seine Sammlung von Spielen wie z Devil May Cry 5 und Beachten Sie: System Redux.

Mobile Abonnements

Mobile Gaming hat seit den Tagen von einen langen Weg zurückgelegt Flattervogel. iPhone- und iPad-Benutzer können für 5 US-Dollar pro Monat oder 50 US-Dollar pro Jahr auf Apple Arcade zugreifen. Apples Mobile-Gaming-Abonnement bietet Benutzern Zugriff auf über 200 exklusive Titel und entfernt Spiele von Werbung oder In-App-Käufen. Spieler können auch die Familienfreigabefunktion von Apple verwenden, um fünf Familienmitgliedern Zugriff auf Apple Arcade zu gewähren. Obwohl es nicht als Spieleentwickler bekannt ist, hat sich Apple schnell als führendes Gaming-Unternehmen etabliert.

Für diejenigen, die Android- oder Google-Telefone und -Tablets besitzen, kostet der Google Play Pass 5 $ pro Monat oder 30 $ pro Jahr. Google Play Pass bietet Zugriff auf über 800 Spiele und ist wie Apple Arcade frei von Werbung oder In-App-Käufen und kann mit bis zu fünf Familienmitgliedern geteilt werden. Im Gegensatz zu Apple Arcade hat Google Play Pass keine exklusiven Angebote auf seiner Plattform; Es bietet nur Zugriff auf Spiele, für die Benutzer normalerweise einzeln bezahlen müssen.

MEHR: PS Plus Premium vs. Xbox Game Pass: Ein vollständiger Vergleich

Leave a Comment

Your email address will not be published.