Jede Xbox-Konsole, sortiert nach Einführungspreis

Jede Xbox-Konsole, sortiert nach Einführungspreis

Spread the love

Seit über zwei Jahrzehnten ist die Xbox-Konsolenserie ein wichtiger Akteur auf dem Konsolenmarkt. Ursprünglich als „Direct-X-Box“ konzipiert, wurde das System entwickelt, um dem kometenhaften Aufstieg der Playstation-Konsolen von Sony und der wahrgenommenen Bedrohung entgegenzuwirken, die sie für Microsofts Dominanz im Bereich der Heimcomputer darstellten. Seitdem hat die Xbox 3 Konsolengenerationen überdauert und hunderte Millionen Einheiten verkauft. Heute ist Xbox eine der bekanntesten Marken in der Branche, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie in absehbarer Zeit langsamer wird.


Siehe auch: Die bekanntesten Xbox-Paare

Für diese Liste werfen wir einen Blick auf alle großen Heimkonsolen der Xbox-Reihe, wir werden keine kleinen Hardware-Revisionen wie die Xbox 360 Elite in Betracht ziehen. Sie werden auch in der Reihenfolge des inflationsbereinigten Einführungspreises aufgeführt. Ohne weiteres Teen, lass uns reinspringen.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

6 Xbox Series S: Einführungspreis 299 $

Im Jahr 2020 war es für viele Fans ein ziemlicher Schock, als sie erfuhren, dass Microsoft bei seinem Vorstoß in die 9. Konsolengeneration zwei Konsolen veröffentlichen würde. Beide könnten die gleichen Spiele spielen, waren aber ansonsten ziemlich unterschiedlich, da die Serie S als günstigere Budgetoption für Verbraucher positioniert ist. Im Gegensatz zu ihrem größeren Bruder, der Serie X, kann die Serie S keine 4K-Auflösungen anzeigen, sie ist auch viel kleiner als die X.

Der vielleicht auffälligste Unterschied zwischen den beiden Systemen besteht darin, dass der Xbox Series S weder ein Laufwerk noch eine Möglichkeit zum Spielen physischer Spiele fehlt. Es ist klar, dass dieses System in erster Linie für diejenigen gedacht ist, die ihre Spiele hauptsächlich von Microsofts Game Pass-Dienst beziehen möchten. Mit einem Einführungspreis von fast 200 US-Dollar weniger als bei der Serie X ist die S sicherlich eine attraktive Option für diejenigen mit kleinem Budget.

5 Original Xbox: Einführungspreis 299 $, inflationsbereinigt 438,08 $

Diejenige, mit der alles begann, als die ursprüngliche Xbox im Herbst 2001 in die Verkaufsregale kam, konnten sich nur wenige vorstellen, welche Auswirkungen sie haben würde. Die Xbox ist mit Abstand die leistungsstärkste aller Konsolen der 6. Generation und hat dazu beigetragen, zahlreiche Funktionen zu standardisieren, die wir heute von Heimkonsolen erwarten. Diese reichen von der Verwendung einer internen Festplatte bis hin zur Popularisierung von Online-Spielen mit der ursprünglichen Inkarnation von Xbox Live.

Das System verfügte über eine großartige Spielebibliothek mit vielen Titeln, die heute als Klassiker gelten, wie z Heiligenscheinund Star Wars: Ritter der Alten Republik. Für viele Gamer war dies der Einstieg in Genres, die vor allem auf dem PC existierten. Die Xbox zeichnete sich auch dadurch aus, dass sie die erste weithin erfolgreiche westlich entwickelte Konsole seit dem Atari 2600 war.

4 Xbox Series X: Einführungspreis 499 $

Microsofts Einstieg in die 9. Konsolengeneration, die Xbox Series X, ist eine Bestie von einer Maschine. X wurde als teurere High-End-Alternative zur Serie S entwickelt und bietet alle Funktionen und Optionen, die man von einer modernen High-End-Konsole erwarten kann, einschließlich der Fähigkeit, in 4K-Auflösungen mit einer konsistenten Bildrate anzuzeigen.

Obwohl es kein großer Sprung von der Xbox One ist, schafft es die Serie X dennoch, viele großartige Spiele und beeindruckende Grafiken zu bieten. Das System ist außerdem vollständig abwärtskompatibel mit der Software seines Vorgängers Xbox One, sodass Spieler immer viel zu spielen haben. Diese Konsole ist auch die größte aller Xbox-Konsolen.

3 Xbox 360: Einführungspreis 399 $, inflationsbereinigt 524,83 $

Als die Xbox 360 im Jahr 2005 veröffentlicht wurde, führte sie das Konsolenspiel mit Stil in die HD-Ära ein. Während es anfangs unter großen Hardware-Fehlfunktionen litt, bewies die 360 ​​bald ihren Wert mit einer riesigen Bibliothek von Spielen, die fast alle erdenklichen Genres abdecken.

Verbunden: Jede Nintendo-Konsole nach ihren Einführungspreisen eingestuft

Während es in der 7. Generation letztendlich auf dem dritten Platz der Gesamtverkäufe landete, konnte das System die meiste Zeit seines Lebens einen komfortablen Vorsprung vor der Playstation 3 halten. Das 360 ​​war zweifellos das System der Wahl für Online-Multiplayer, mit einer überarbeiteten Xbox Live, die den Standard für die Zukunft der Branche setzte.

2 Xbox One X: Einführungspreis 499 $, inflationsbereinigt 525,80 $

Obwohl die Xbox One X kein vollständiges Generations-Upgrade war, war sie für ihre Zeit ein ziemlich beeindruckendes Stück Technologie. Das System wurde entwickelt, um die Vorteile der aufkommenden 4K-Displays zu nutzen und denjenigen, die auf dem neuesten Stand sind, ein schärferes Bild zu bieten. Leider ging dies oft zu Lasten der Framerate eines Spiels, aber das System bot den Benutzern die Möglichkeit, zwischen besserer Bildqualität und besserer Leistung zu wählen.

Das System zeichnete sich auch insgesamt durch geringere Ladezeiten aus. Trotz all dieser Verbesserungen reichte es immer noch nicht aus, um das Blatt des Konsolenkriegs der 8. Generation zugunsten von Microsoft zu wenden.

1 Xbox One: Einführungspreis 499 $, inflationsbereinigt 556,48 $

Microsofts Heimkonsole der 8. Generation, die Xbox One, hatte einen sehr holprigen Start, was hauptsächlich auf die schlechte PR von Microsoft zurückzuführen ist. Trotz ihres holprigen Starts konnte die Konsole immer noch eine Hardcore-Fangemeinde gewinnen. Obwohl es Sonys PS4 nie gelungen ist, die Xbox One zu überholen, hat es die Xbox One dennoch geschafft, viele großartige Spiele anzubieten, in die sich die Spieler hineinbeißen können.

Es enthielt auch mehrere Dienste, wie z. B. eine eingeschränkte Abwärtskompatibilität mit Original-Xbox- und Xbox 360-Spielen. Die vielleicht größte Rettung war die Einführung des Xbox Game Pass; ein Abonnementdienst, der den Spielern einfachen Zugang zu vielen hervorragenden Titeln ermöglichte.

MEHR: Videospielcharaktere, die unverdiente Happy Ends bekamen

Leave a Comment

Your email address will not be published.