Jan.  6 Komitee kann Telefonaufzeichnungen von Kelli Ward einsehen

Jan. 6 Komitee kann Telefonaufzeichnungen von Kelli Ward einsehen

Spread the love

Ein Bundesrichter entschied am Donnerstag, dass der ausgewählte Kongressausschuss, der die Unruhen im US-Kapitol am 6. Januar 2021 untersucht, die Telefonaufzeichnungen des Vorsitzenden der Republikanischen Partei von Arizona vorladen kann.

Das Sonderkomitee verschickte im Januar eine Vorladung, in der es um Telefonaufzeichnungen von Kelli Ward, der Vorsitzenden der Arizona Republican Party, bat, die die Aktivitäten von November 2020 bis Januar 2021 abdeckte.

Diese Zeitspanne würde beinhalten, als Ward eine unbeglaubigte und nicht autorisierte Liste von Wählern einberufen hat, um Donald Trump die Wahlstimmen des Staates zu gewähren, obwohl er Arizona verloren hat.

Diese gefälschten Wahlstimmen wurden an den Kongress geschickt, damit die Mitglieder eine Auszählung während seines 1. Die Sitzung vom 6. Februar 2021 wurde stundenlang unterbrochen, nachdem das US-Kapitol von tobenden Trump-Anhängern durchbrochen worden war.

Leave a Comment

Your email address will not be published.