Hier erfahren Sie, wie Sie einen kostenlosen Laptop für das College erhalten – Forbes Advisor

Hier erfahren Sie, wie Sie einen kostenlosen Laptop für das College erhalten – Forbes Advisor

Spread the love

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen eine Provision von Partnerlinks auf Forbes Advisor. Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinungen oder Bewertungen unserer Redakteure.

Da sich Arbeit und Schule in den letzten Jahren in abgelegene Umgebungen verlagert haben, sind die Computerverkäufe auf Rekordhöhen gestiegen. Laptops und mobile Technologie sind in den heutigen Haushalten, Büros und Klassenzimmern noch notwendiger geworden.

Aber für College-Studenten sind neue Laptops oft zu hohen, unerschwinglichen Preisen erhältlich. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, einen kostenlosen Laptop für das College zu bekommen. Durch Stipendienmöglichkeiten, wohltätige Spendenprogramme und Studentenrabatte von Top-Marken wird Technologie für Studenten immer zugänglicher.

Was ist ein kostenloses Laptop-Programm?

Kostenlose Laptop-Programme stellen den Studenten Computer kostenlos zur Verfügung. Diese Programme, die von Colleges, gemeinnützigen Bildungseinrichtungen und Stipendien führender Technologiemarken finanziert werden, befähigen Studenten mit zuverlässiger Technologie, um den akademischen und beruflichen Erfolg sicherzustellen.

Denken Sie daran: Die meisten kostenlosen Laptop-Programme haben spezifische Zulassungsvoraussetzungen, einschließlich der Einschreibung in ein akkreditiertes vierjähriges Studienprogramm.

Geben Colleges Studenten kostenlose Laptops?

Ja. Viele Hochschulen verteilen kostenlos Laptops an ihre Studenten. Im Folgenden sind nur einige Beispiele von Universitäten in den USA aufgeführt, die Studienanfängern kostenlose Technologie garantieren:

  • Mährische Universität gibt MacBook Pros und iPads an Studenten aus, einschließlich AppleCare-Abdeckung und der Option, regelmäßige Reparaturen und Serviceleistungen über Moravians IT-Helpdesk in Anspruch zu nehmen.
  • Full Sail University Projekt Launchbox gibt jedem Schüler einen Laptop mit professioneller Kreativsoftware, um eine immersive, praktische Lernerfahrung zu fördern.
  • Chatham University Studenten im ersten Jahr erhalten einen kostenlosen 13-Zoll-Macbook-Air-Laptop mit AppleCare- und SafeWare-Schutz. Sie erhalten außerdem Schutzzubehör und die Option für Reparaturen auf dem Campus.

Wenn Sie sich an Schulen bewerben, sehen Sie sich die Websites der IT-Abteilungen an. Diese beschreiben normalerweise alle kostenlosen oder ermäßigten Laptop-Aktionen für neue Studenten.

Wenn Ihr College oder Ihre Universität im Rahmen der Einschreibung keine kostenlosen Laptops anbietet, schauen Sie in der Bibliothek Ihrer Schule nach. Temporäre Laptop-Darlehen sind in der Regel für Studenten verfügbar, die sie auf dem Campus verwenden können. Für Pendlerstudenten, die es vorziehen, außerhalb des Campus zu lernen, sind lokale Bibliotheken auch eine gute Möglichkeit, kostenlose Laptops auszuleihen.

Organisationen, die kostenlose Laptops zur Verfügung stellen

Wenn Sie in der Schule keinen Zugang zu einem Laptop haben und finanzielle Probleme haben, machen Sie sich keine Sorgen. Mehrere gemeinnützige Organisationen stellen bedürftigen Studenten regelmäßig kostenlose Laptops zur Verfügung.

Die On It Foundation

Seit 1999 stellt die On It Foundation einkommensschwachen K-12-Schülern an öffentlichen US-Schulen kostenlose Computer zur Verfügung. Die gemeinnützige Organisation arbeitet mit Bildungseinrichtungen, Unternehmen und lokalen Gemeindemitgliedern zusammen, um gespendete Computer zu sammeln und zu verteilen. Die Organisation bietet auch Technologieschulungen und Internetzugang für Familien an.

Um einen kostenlosen Computer zu beantragen, sollten Eltern oder Erziehungsberechtigte die On It Foundation per Brief oder E-Mail mit einer Anfrage kontaktieren, die einen Nachweis der finanziellen Bedürftigkeit enthält.

Computer mit Ursachen

Computers with Causes erhält Hunderte von Anfragen pro Tag und gibt jährlich über 20.000 gespendete Computer als Teil der Wohltätigkeitsorganisation Giving Center weiter. Kostenlose Computer stehen jedem zur Verfügung. Die Organisation priorisiert jedoch Schüler und Lehrer, Menschen mit Wohnungsunsicherheit, behinderte Veteranen und Militärfamilien.

Studenten können sich online bewerben und erhalten innerhalb eines Monats eine Bestätigung für ihren kostenlosen Computer.

Stipendien und Zuschüsse, die kostenlose Laptops bereitstellen

Highschool-Schüler haben möglicherweise Anspruch auf Stipendien und Fördermöglichkeiten, die kostenlose Laptops anbieten. Diese Programme sind oft kompetitiv und selektiv. Einige sind ziemlich zugänglich, erfordern jedoch eine Mittelbeschaffung, um die Kosten für die Technologie zu decken.

Dell Scholars-Programm

Jedes Jahr bietet das Dell Scholars Program High-School-Absolventen ein Bildungsstipendium in Höhe von 20.000 US-Dollar, einen kostenlosen Laptop und Lehrbuch-Credits durch Chegg – plus professionelle und persönliche Ressourcen, um die Herausforderungen des Lebens während der College-Jahre zu meistern.

Bewerbungen sind ab Oktober möglich. Wenn Sie also ein aufstrebender Highschool-Absolvent sind, können Sie diesen Herbst mit der Einreichung von Materialien beginnen. Um sich zu qualifizieren, sollten die Kandidaten mindestens 2,4 GPA haben und PELL Grant-berechtigt sein. Bewerber sollten auch auf dem Weg zum Abschluss im selben Studienjahr sein, in dem sie sich bewerben, und sie sollten planen, sich unmittelbar nach dem Abschluss in einen Bachelor-Studiengang einzuschreiben.

Laptops 4 Lernen

Laptops 4 Learning (L4L) wurde 2015 gegründet und stattet Schüler mit Computerzugriff aus, damit sie in der Schule und am Arbeitsplatz hervorragende Leistungen erbringen können. Die missionsorientierte gemeinnützige Organisation unterstützt auch Militärveteranen, die ebenfalls Anspruch auf einen Laptop haben.

Um einen kostenlosen Computer zu erhalten, registrieren Sie sich für ein Konto auf der L4L-Website. Von dort aus sollten die Studenten ihre Netzwerke und lokalen Gemeinschaften um Spenden bitten, um die Kosten zu decken. Sobald genügend Mittel gesammelt sind, erhalten die Schüler ihre kostenlosen Laptops.

Ermäßigte Laptops für College-Studenten

Die folgenden gemeinnützigen Organisationen und Online-Plattformen verkaufen generalüberholte Laptops zu einem ermäßigten Preis für Studenten, die zuverlässige, erschwingliche Produkte suchen. Dies sind großartige Optionen, wenn Sie sparen und in ein Gerät investieren möchten.

PCs für Menschen

Diese gemeinnützige Organisation verkauft vergünstigte Desktop- und Laptop-Computer. Es bietet auch eine Vielzahl von technischen Dienstleistungen an, darunter Computerreparatur und -recycling. Mit der Mission, die „digitale Kluft“ zu schließen, dient PCs for People einkommensschwachen Familien und Menschen mit Behinderungen.

Ab 145 US-Dollar für einen Laptop bietet PCs for People derzeit Marken wie HP, Dell und Lenovo an.

Dell generalüberholt

Dell Refurbished verkauft eine Reihe generalüberholter Latitude-Modelle mit einem Rabatt. Mit gründlichen Computerinspektionen und „Kosmetikqualitäten“, um erstklassige Qualität zu gewährleisten, können Schnäppchenkäufer einen neuwertigen Laptop ab etwa 400 US-Dollar ergattern.

Notizbücher für Studenten

Notebooks for Students (NFS) wurde ursprünglich von College-Studenten in Kalifornien gegründet und arbeitet mit Technologiemarken zusammen, um Studenten jeden Alters generalüberholte, vergünstigte Laptops anzubieten.

Die Homepage der Organisation bietet ein umfangreiches Angebot an Laptops, kategorisiert nach Schulklassen und Hochleistungs-Laptops. NFS bietet sowohl Mac- als auch PC-Produkte an und die Preise beginnen bei etwa 200 US-Dollar.

Im Gegensatz zu den meisten Verkäufern generalüberholter Laptops bietet NFS beim Kauf eines Laptops eine kostenlose vierjährige Garantie. Diese Garantie umfasst vollständigen technischen Support zur Fehlerbehebung bei Hardwarereparaturen, Softwareinstallationen und Dateiwiederherstellungen.

ConnectAll

Als E-Commerce-Plattform zielt ConnectAll darauf ab, gemeinnützigen und einkommensschwachen Personen erschwingliche, generalüberholte Laptops und Desktops anzubieten.

Der Laptop-Bestand des Unternehmens ist nach Formfaktor, Speicherkapazität, Arbeitsspeicher und Betriebssystem sortierbar. Mit Optionen für Mac und PC liegen die Preise zwischen etwa 100 und 1.000 US-Dollar. Dazu gehören kostenloser Versand, eine einjährige erweiterte Garantie und vorinstallierte Microsoft Windows- und Office-Software.

Rabatte und Angebote für College-Studententechnologie

Wenn Sie ein brandneues Gerät kaufen möchten, bieten viele vertrauenswürdige Technologiemarken jährliche Bildungsrabatte an, die sich an College-Studenten richten. Einige dieser Laptop-Angebote beinhalten gebündelte Add-Ons wie Geschenkkarten und vorinstallierte Software.

Dell Studentenrabatt

Dells Sonderrabatte für Studenten beinhalten Einsparungen von bis zu 200 US-Dollar bei neuen Modellen wie dem Inspiron 14. Dell bietet einen zinslosen Zahlungsplan in seinen Bildungspreisen an. Das Unternehmen bietet auch die Möglichkeit, Microsoft Office-Software wie Word, Excel und PowerPoint zu installieren.

Microsoft-Studentenrabatt

Microsoft bietet bis zu 10 % Rabatt auf ausgewählte Produkte für Schüler, Lehrer, Eltern und das Militär. Um auf diesen Rabatt zuzugreifen, überprüfen Sie Ihre Berechtigung, indem Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Beginnen Sie von dort aus mit dem Einkaufen und der beste Preis wird beim Stöbern angezeigt.

Der kostenlose Zugriff auf Office 365 ist beim Kauf mit Studentenrabatt ebenfalls enthalten. Beachten Sie, dass dieser Rabatt nicht mit anderen Angeboten kombinierbar ist.

Apple Education-Preise

Apple ist bekannt für seine Bildungsrabatte für Schüler und Eltern, Fakultäten und Mitarbeiter und sogar Homeschool-Lehrer. Beim Einkaufen mit einer verifizierten E-Mail-Adresse und institutioneller Zugehörigkeit können Studenten bis zu 100 US-Dollar bei Apple-Produkten sparen, darunter iMac, MacBook Pro, Macbook Air und iPads.

Die Preise für Bildungseinrichtungen beinhalten auch eine Apple-Geschenkkarte (im Wert von bis zu 150 US-Dollar) beim Kauf ausgewählter Artikel.

Samsung Education-Angebotsprogramm

Über das Education Offer Program von Samsung können Studenten ein brandneues Galaxy Chromebook zu einem Bruchteil des Einzelhandelspreises erwerben und dabei bis zu 575 US-Dollar sparen. Samsungs Back-to-School-Schnäppchen sind nicht auf Laptop-Angebote beschränkt. Schüler und Lehrer können Tablets, Telefone, Uhren, Audiozubehör und mehr kaufen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.