Haben Sie einen alten Laptop oder Computer?  Hauchen Sie ihm mit Chrome OS Flex neues Leben ein

Haben Sie einen alten Laptop oder Computer? Hauchen Sie ihm mit Chrome OS Flex neues Leben ein

Spread the love

Steht in der Ecke Ihres Büros ein alter Laptop oder Computer, der Staub sammelt und Platz einnimmt? Anstatt zu sagen, dass Sie eines Tages eine Verwendung dafür finden werden, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um ihm neues Leben einzuhauchen, indem Sie das kostenlose Betriebssystem von Google, Chrome OS Flex, installieren. Im Wesentlichen verwandelt Chrome OS Flex jeden Computer, auf dem es installiert ist, in ein Chrome OS-Gerät und gibt diesem Haufen Elektronik einen neuen Zweck.

Im Folgenden führe ich Sie durch die Installation von Chrome OS Flex, das mit Windows-, Mac- und Linux-Computern kompatibel ist. Derzeit befindet sich Chrome OS Flex über den Entwicklerkanal von Google im Early Access, sodass nicht alle Funktionen funktionieren und nicht alle Laptops und Konfigurationen unterstützt werden. Erwarten Sie also, dass Sie bei der Verwendung auf einige Fehler oder Probleme stoßen, da Google den endgültigen Build veröffentlichen wird.

Systemanforderungen für die Installation von Chrome OS Flex

Es gibt eine sehr lange Liste von Geräten auf der Chrome OS Flex-Supportseite von Google, die jeweils mit unterschiedlichen Unterstützungsstufen gekennzeichnet sind. Ich würde die Liste nicht so sehen, dass Sie Chrome OS Flex nicht ausprobieren können, wenn Ihr Laptop oder Computer nicht auf der Liste steht. Tatsächlich habe ich für diesen Artikel ein Huawei MateBook D verwendet – das überhaupt nicht auf der Liste steht.

Google listet die Mindestgeräteanforderungen für einen PC, Mac oder Linux-Computer auf, um Chrome OS Flex auszuführen. Hier ist es, direkt von einer Google-Supportseite übernommen:

Mindestanforderungen an das Gerät:

  • Architektur: Intel- oder AMD x86-64-Bit-kompatibles Gerät
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Interner Speicher: 16 GB
  • Bootfähig von einem USB-Laufwerk
  • BIOS: Voller Administratorzugriff. Sie müssen vom Chrome OS Flex USB-Installationsprogramm booten und einige Anpassungen im BIOS vornehmen, wenn Sie auf Probleme stoßen.
  • Prozessor und Grafik: Komponenten, die vor 2010 hergestellt wurden, können zu einer schlechten Erfahrung führen.
  • Hinweis: Intel GMA 500, 600, 3600 und 3650 Grafikhardware erfüllt nicht die Leistungsstandards von Chrome OS Flex.

Wie Sie sehen können, sind die Anforderungen minimal. Chrome OS Flex ist so konzipiert, dass es auf mehr oder weniger jedem Computer ausgeführt werden kann, der nach 2010 gebaut wurde.

Andere Vorraussetzungen

Zusätzlich zu einem Computer, der die Mindestanforderungen erfüllt, benötigen Sie einen Computer mit dem Chrome-Browser und ein 8-GB-USB-Laufwerk, mit dem Sie das Betriebssystem auf den alten Computer flashen.

Erstellen Sie ein Chrome OS Flex USB-Installationsprogramm

install-chrome-os-flex.png

Screenshot von Jason Cipriani/ZDNet

Um Chrome OS Flex auf einem anderen Computer zu installieren, müssen Sie zunächst einen sogenannten USB-Installer erstellen. Das USB-Laufwerk enthält alle Dateien und Daten, die zum Installieren des Betriebssystems erforderlich sind. Google hat es einfach gemacht, das Installationsprogramm mit der Chromebook Recovery Utility-Erweiterung zu erstellen. Ja, es ist eine Erweiterung im Chrome-Browser. Toll, oder?

Sie müssen die Erweiterung aus dem Chrome Web Store zu Ihrem Browser hinzufügen. Hier ist ein direkter Link dazu.

Öffnen Sie nach dem Hinzufügen die Erweiterung und folgen Sie den Anweisungen im Fenster. Der Vorgang besteht darin, das verwendete USB-Laufwerk zu formatieren (alles zu löschen, was sich gerade darauf befindet, also stellen Sie sicher, dass es nichts Wichtiges enthält). Auf dem zweiten Bildschirm werden Sie aufgefordert, Ihr Chromebook zu identifizieren. Klicke auf Wählen Sie ein Modell aus einer Liste ausgefolgt von der Hersteller-Dropdown-Liste und dann suchen Google Chrome OS Flex in der Liste und wählen Sie es aus. Klicken Sie anschließend auf Wähle ein Produkt und klicken Sie auf die einzige Option, Chrome OS Flex (für Entwickler instabil). Abschließend klicken mach weiter.

Verbinden Sie von hier aus das USB-Laufwerk mit Ihrem Computer, wählen Sie es aus der Dropdown-Liste aus und klicken Sie auf mach weiter gefolgt von Jetzt erstellen. Die Erweiterung benötigt einige Minuten, um alle erforderlichen Dateien herunterzuladen und sie dann auf das von Ihnen verwendete USB-Laufwerk zu schreiben.

Fühlen Sie sich frei, spazieren zu gehen, eine Tasse Kaffee zu trinken oder bei Amazon einzukaufen, während die Erweiterung ihre Arbeit erledigt. Bei mir hat es weniger als 5 Minuten gedauert, aber vieles davon hängt davon ab, wie schnell Ihre Internetverbindung ist.

So installieren Sie Chrome OS Flex auf einem PC, Mac oder Linux-Computer

chrome-os-flex-installiert.jpg

Jason Cipriani/ZDNet

Nachdem das Installationslaufwerk erstellt wurde, können Sie Chrome OS Flex auf Ihrem alten Computer ausprobieren oder installieren.

Schließen Sie bei ausgeschaltetem alten Computer das USB-Installationslaufwerk an. Drücken Sie den Netzschalter und beginnen Sie dann sofort mit dem Drücken der Boot-Taste Ihres Computers. Wenn Sie nicht wissen, was das ist, Google hat eine Liste gängiger Schlüssel, die nach Marken aufgeschlüsselt sind.

Auf einem Mac halten Sie beispielsweise die Wahltaste gedrückt. Wir haben Dell, Sie drücken F12. Wenn Ihr Computer nicht auf der Liste steht, müssen Sie ihn möglicherweise einige Male neu starten und während des Hochfahrens verschiedene Schlüssel ausprobieren. Alternativ können Sie Ihr Laptop-Modell und den Boot-Schlüssel durchsuchen, um es zu finden.

Der Prozess von diesem Punkt an variiert je nach Computertyp, aber die wesentlichen Schritte erfordern, dass Sie das USB-Installationslaufwerk als das Laufwerk auswählen, von dem Sie den Computer booten möchten, was wiederum den Computer neu startet und die Chrome OS Flex-Installation startet Werkzeug.

Wenn Sie Probleme mit diesem Schritt haben, schlage ich vor, in der Abfrage nach Ihrem spezifischen Computermodell zusammen mit „So booten Sie von USB“ zu suchen.

Nachdem Sie vom USB-Installationslaufwerk gebootet haben, werden Sie gefragt, ob Sie Chrome OS Flex testen möchten, bevor Sie das Laufwerk Ihres alten Computers vollständig löschen. Wenn Sie diesen Weg wählen, wird das Betriebssystem auf dem USB-Laufwerk ausgeführt.

Oder, wenn Sie sich bereits entschieden haben, installieren Sie Chrome OS Flex und folgen Sie den Anweisungen. Sie sollten Ihre Wi-Fi-Informationen griffbereit haben, und wenn alles erledigt ist, müssen Sie sich mit einem Google-Konto anmelden – stellen Sie also sicher, dass Sie diese Informationen auch in der Nähe haben.

Nach Abschluss der Installation wird Ihr Computer neu gestartet und Sie werden von der standardmäßigen Chrome OS-Anmeldeseite begrüßt, auf der Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden und Ihren alten Computer mit einem brandneuen Betriebssystem verwenden können.

Leave a Comment

Your email address will not be published.