Google Pixel Event 2022 Live-Blog: Pixel Watch, Pixel 7 und mehr werden auf der heutigen Launch-Party erwartet

Google Pixel Event 2022 Live-Blog: Pixel Watch, Pixel 7 und mehr werden auf der heutigen Launch-Party erwartet

Spread the love

Aktualisierung

GUTEN MORGEN, es ist 6 Uhr MEZ, Shruti (Chefredakteurin von AC) meldet sich wieder bei euch. Ich bin müde, Leute (siehe GIF), aber es ist PIXEL DAY!

Aufbauend auf dem, was Brendan gesagt hat…

Ein Teil des Spaßes, eine Smartwatch zu besitzen, besteht darin, Benachrichtigungen bei ihrem Eintreffen anzuzeigen und sogar darauf zu antworten, ohne Ihr Telefon verwenden zu müssen. Aber es gibt auch eine andere Seite der Medaille, da Wearables zu einem unschätzbaren Wert geworden sind, um Ihre allgemeine Gesundheit, Ihr Training, Ihre Trainingseinheiten und mehr im Auge zu behalten. Und dank der gemunkelten Fitbit-Integration (über die wir zuvor gesprochen haben) könnte man argumentieren, dass dies eher ein Fitbit ist, das von Googles Software unterstützt wird.

(Bildnachweis: @rquandt)

Guten Morgen Leute, Brendan aus Großbritannien checkt hier ein. Die Dinge heizen sich auf, während wir dem heutigen Launch-Event noch näher rücken. Die Pixel Watch bleibt heute unser am meisten erwartetes Gerät, aber diese klobigen Gerüchte über die Lünette haben uns Sorgen gemacht.

Stellen Sie sich also das Gefühl vor, als wir mit Bildern wie dem obigen von Roland Quandt von WinFuture aufgewacht sind Twitter. Wir hoffen immer noch, dass sie vielleicht nicht echt sind, aber diese Lünette ist dick. Wie, Ja wirklich dick.

Dies ist besorgniserregender, da das Display anscheinend nur etwa 41 mm groß sein wird, und als jemand mit einer 41-mm-Galaxy Watch 4 Classic kann ich Ihnen sagen, dass dies eine sehr kleine Größe für einige der Widget-Texte und dergleichen ist, und das ist auf a Uhr ohne umlaufende Lünette, die in das Display einfrisst. Die Lünette des Pixels scheint auch bei der neuen Galaxy Watch 5 stärker einzugreifen als die Lünette.

GUTEN MORGEN, es ist 6 Uhr MEZ, Shruti (Chefredakteurin von AC) meldet sich wieder bei euch. Ich bin müde, Leute (siehe GIF), aber es ist PIXEL DAY!

Gehen wir zurück, wo wir aufgehört haben … und reden wir über Software!

Genauso wichtig wie die Hardware ist die Software, und die Pixel Watch ist bei Googles Geschmack von Wear OS 3 keine Ausnahme. Es wird wahrscheinlich nicht nur eine tiefe Fitbit-Integration geben, sondern die Pixel Watch wird auch eine weitere lang erwartete Funktion bringen. Das Google Home kommt endlich zu Smartwatches und bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre Smart-Home-Lichter ein- oder auszuschalten, ohne Ihr Telefon zu greifen oder den Assistenten aufzurufen. Dies ist eine der Funktionen, die viele Smartwatch-Besitzer seit Jahren sehen möchten, und sie kommt endlich.

Genauso wichtig wie die Hardware ist die Software, und die Pixel Watch ist bei Googles Geschmack von Wear OS 3 keine Ausnahme. Es wird wahrscheinlich nicht nur eine tiefe Fitbit-Integration geben, sondern die Pixel Watch wird auch eine weitere lang erwartete Funktion bringen. Das Google Home kommt endlich zu Smartwatches und bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre Smart-Home-Lichter ein- oder auszuschalten, ohne Ihr Telefon zu greifen oder den Assistenten aufzurufen. Dies ist eine der Funktionen, die viele Smartwatch-Besitzer seit Jahren sehen möchten, und sie kommt endlich.

Wie auch immer, BRB, denn ich gehe bald ins Bett, aber einer meiner Kollegen kommt vielleicht bald dazu, und wenn nicht …. erwischt mich um 6 Uhr morgens ET hell und früh!

Wie erwartet hat Google während seiner Keynote zur I/O 2022 nicht allzu viele Informationen über die Pixel Watch bereitgestellt. Aber es dauerte nicht lange, nachdem die Veranstaltung zu Ende war, dass wir anfingen, mehr über die Pixel Watch zu erfahren. Insbesondere deutete ein Gerücht darauf hin, dass Google im Exynos 9110, der erstmals zusammen mit der Galaxy Watch veröffentlicht wurde, einen Prozessor aus dem Jahr 2018 verwenden würde. Nachfolgende Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass Google den 9110 mit einem unbenannten Co-Prozessor koppeln wird, zusammen mit viel RAM und dem meisten Speicherplatz auf einer Android-Smartwatch.

Wir müssen sehen, wie das Endergebnis wirklich aussehen wird, aber im Moment denke ich, dass sich viele Leute wie das folgende GIF fühlen.

Kurz vor dem Start der Google I/O 2022 berichtete Android Central als erstes über reale Bilder von Googles erster Smartwatch. Dies bestätigte einige Dinge über die Uhr selbst, wie die drehbare Krone und zwei versteckte Knöpfe, um verschiedene Methoden für die Interaktion mit dem Wearable bereitzustellen. Die bereitgestellten Bilder gaben uns auch einen Hinweis darauf, wie sich die Pixel Watch im Vergleich zur Apple Watch und Galaxy Watch von der Größe her stapeln würde.

Noch aufgeregter ist, dass Google endlich, und wir meinen, ENDLICH bereit ist, seine erste Smartwatch herauszubringen. Darüber wurde gemunkelt Jahre, und es sieht so aus, als wäre es die perfekte Ergänzung zu Ihrem glänzenden, neuen Pixel 7 (oder jedem Android-Telefon). Seit es auf der I/O vorgeführt wurde, hat Google hier und da ein paar Teaser bereitgestellt, komplett mit einem „Design of Google Pixel Watch“-Trailer-Video, das uns eine Vorstellung davon gibt, wie das Design entstanden ist.

Leute, hier schreibt Shruti, der Chefredakteur von AC. Ich bin bis morgen dran, wenn das Event live geht und ehrlich gesagt habe ich jetzt schon das Gefühl, dass ich einen Drink brauche … vielleicht finde ich so ein anderes Gerät, das “versehentlich” in einer Bar liegen gelassen wurde. lmao. JK. Wie auch immer, Andrew Myrick hat mir geholfen, ein paar Sachen zu schreiben, also möchte ich mit der Sache beginnen.

Es ist lange fünf Monate her, seit das Pixel 7, Pixel 7 Pro, Pixel Watch und sogar das Pixel Tablet zum ersten Mal auf der I/O 2022 angeteasert wurden. Seitdem haben wir ein iPhone 4-ähnliches Debakel mit einer übrig gebliebenen Pixel Watch erlebt in einer Bar zusammen mit mehr als ein paar anderen Leuten, die etwas praktische Zeit mit den Prototypen von Pixel 7 und 7 Pro haben. Aus irgendeinem Grund scheint Google einfach nicht jedes Jahr herausfinden zu können, wie man diesen undichten Wasserhahn abstellt.

Leave a Comment

Your email address will not be published.