Google Pixel 7 Mini: Neue Informationen stützen Gerüchte um ein drittes Pixel-Modell

Google Pixel 7 Mini: Neue Informationen stützen Gerüchte um ein drittes Pixel-Modell

Spread the love

Die Pixel-7-Familie könnte auf einen Neuzugang eingestellt werden. (Quelle: Google)

Googles neu veröffentlichter Quellcode für die Pixel-7-Reihe hat nun direkt auf zwei unveröffentlichte Pixel-Modelle verwiesen. Das erste ist das kommende Pixel Fold, das zweite ist jedoch interessanter und scheint ein kleineres, wahrscheinlich kompaktes Pixel-Telefon zu sein.

Laut Gerüchten hat Google den Tipp gegeben, ein drittes Pixel-Gerät nach Pixel 7 und Pixel 7 Pro auf den Markt zu bringen. Diese Gerüchte scheinen sich plötzlich bestätigt zu haben, da neue Informationen noch mehr Details über das angeblich dritte Pixel-Telefon enthüllen.

Wie von Kuba Wojciechowski enthüllt, verweist Googles neuestes Quellcode-Depository für die Pixel-7-Serie direkt auf zwei kommende Geräte mit den Codenamen „Felix“ und „Lynx“. Ersteres bezieht sich auf das Pixel Fold, das voraussichtlich nächstes Jahr debütieren wird. Letzteres scheint jedoch für ein drittes Pixel-Modell zu gelten – vielleicht das mythische Pixel 7 Ultra oder ein gemunkeltes Pixel 7 Mini.

Es versteht sich, dass diese beiden Moniker unbestätigt sind und nur verwendet werden, um sich auf das zu beziehen, was entweder das führende Pixel-Telefon oder ein Modell ist, das noch kleiner als das Vanilla-Pixel 7 ist. Das Pixel 7 Ultra ist in mehreren Lecks über dem aufgetaucht vergangenen Monaten; Das Pixel 7 Mini hingegen hat weniger Aufmerksamkeit erhalten. Laut dem veröffentlichten Code wird “Lynx” zwei Kameras mit Sonys IMX712 dahinter haben. Eine davon wird die Ultraweitwinkelkamera sein; der andere wird als Selfie-Shooter bezeichnet.

Darüber hinaus wird „Lynx“ vom BCM4389 WiFi/BT-Chip, der auf dem Pixel 6 und Pixel 7 verwendet wird, auf den WCN6740 von Qualcomm umsteigen. Am interessantesten ist jedoch das Display des Geräts. Angeblich wird „Lynx“ die Panel-Familie „S6E3FC3“ verwenden, die bei Nicht-Pro-Pixel-Modellen wie Pixel 6, Pixel 7 und Pixel 6a Verwendung gefunden hat. Im Gegensatz zu früheren Gerüchten, die auf ein 2K-Display für das Pixel 7 Ultra hindeuteten, ist dieses spezielle Display auf 1080p begrenzt. Das könnte in der Tat der größte Hinweis auf die Identität von „Lynx“ sein, da ein potenzielles Pixel 7 Ultra wahrscheinlich kein Display von schlechterer Qualität als das des Pixel 7 Pro verwenden würde. Wahrscheinlich bezieht sich “Lynx” auf das kompakte Pixel 7 Mini. Es kann natürlich stattdessen nur das Pixel 7a des nächsten Jahres sein.

Kaufen Sie das Google Pixel 7 bei Amazon.

Bitte teilt unseren Artikel, jeder Link zählt!

.170

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.