Gamevice Flex Review – GameRevolution

Gamevice Flex Review – GameRevolution

Spread the love

GAMEVICE FLEX REVIEW FÜR IPHONE (IOS) UND ANDROID.

Es ist 2022 und Mobile Gaming zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Darüber hinaus haben sich unsere Telefone jetzt in Game-Streaming-Träume verwandelt, mit PlayStation-, Xbox- und PC-Spielen, die alle auf das allgegenwärtige Gerät gestreamt werden können, das uns überallhin folgt. Telefone können superfähige Portale zum Spielen sein, obwohl ich argumentieren würde, dass ein Controller für echte Kontrolle und Komfort benötigt wird. Neu ist das kompakte Gamevice Flex mit einem einzigartigen Partytrick, mit dem Benutzer ihre Handyhüllen beim Spielen anbehalten können.

Stellen Sie es ein und vergessen Sie es

Das Einrichten des Gamevice Flex erfordert ein paar Schritte mehr als bei konkurrierenden Produkten, aber sobald die Benutzer die richtige Passform gefunden haben, können sie das Gamepad mit fast jeder Handyhülle verwenden. Das bedeutet, dass Benutzer die Hülle nicht ständig entfernen müssen, um mit dem Spielen zu beginnen, was immer ein bisschen umständlich ist und das hüllenlose Telefon ungeschützt lässt.

Das Gamevice Flex wird mit einer großzügigen Anzahl von Einsätzen geliefert, die in jede Seite des Controllers geschoben werden können, um die Größe der Lücke für das Telefon zu vergrößern oder zu verkleinern. Wenn es sich um eine dünne Hülle handelt, benötigen Benutzer eine dickere Einlage, und wenn es sich um eine dicke Hülle handelt, benötigen Benutzer eine dünnere Einlage.

Der Vorgang ist sehr einfach und wenn Sie ihn einmal eingestellt haben, können Sie ihn vergessen. Das Gamevice Flex wird genau auf das Telefon des Benutzers abgestimmt und kann einfach ein- und ausgeschaltet werden, ohne dass das Gehäuse entfernt werden muss.

lass uns spielen

Mit dem Gamevice Flex in der richtigen Größe und einsatzbereit, ist es an der Zeit, mit dem Spielen zu beginnen. Dies wird erreicht, indem entweder der Lightning Connector (iPhone) oder USB-C (Android) für eine direkte Verbindung mit geringer Latenz zum Telefon verwendet wird. Benutzer werden hier nicht mit trägen Bluetooth-Verbindungen zu tun haben, da alles über die physische Verbindung erfolgt. Das Gamevice Flex unterstützt auch das Pass-Through-Laden, sodass während der Telefonanschluss des Benutzers belegt wird, ein zusätzlicher Anschluss am Controller selbst verfügbar wird. Es gibt auch einen 3,5-mm-Anschluss für diejenigen, die kabelgebundene Kopfhörer verwenden möchten.

Obwohl der Flex-Controller ohne ihn funktioniert, denke ich, dass die Gamevice Live-App eine lohnende Installation ist, um alle verfügbaren Spiele und Plattformen zu sehen. Obwohl Google Stadia bald heruntergefahren wird, können mobile Benutzer weiterhin mit Xbox Game Pass, Nvidia Geforce Now, PlayStation und Amazon Luna streamen. Die Gamevice Live-App fasst all diese Plattformen in einer übersichtlichen Bibliothek zusammen.

Mobile Gaming leicht gemacht

gamevice flex bewertung

Natürlich geht es beim Spielen auf dem Handy nicht nur ums Streamen. Benutzer können Controller-unterstützte Spiele aus dem App Store oder Play Store starten und diese mit dem Flex genießen. Ich habe Call of Duty: Mobile und Apex Legends Mobile getestet, die beide einwandfrei funktionierten.

Das Gamevice Flex liegt gut in der Hand, was manchmal ein Problem darstellt, wenn Unternehmen sehr kompakte Produkte herstellen möchten. Die Ergonomie wurde hier nicht geopfert und meine Hände fühlten sich über mehrere Stunden bequem an. Die Platzierung der Tasten und des Analogsticks ist selbst für meine größeren Hände vollkommen in Ordnung, und ich war besonders beeindruckt, wie gut sich die Trigger anfühlen.

Wenn das Spielen zu Ende gehen muss, lässt sich das Gamevice Flex zu einem superkleinen Formfaktor zusammenfalten, sodass es einfach für Reisen verstaut oder für die nächste Gaming-Session bereit verstaut werden kann.


Das Testgerät Gamevice Flex wurde von Gamevice bereitgestellt.

Endgültiges Urteil

Für 109,95 US-Dollar tritt der Gamevice Flex gegen Flaggschiffe mobiler Controller wie Backbone One und Razer Kishi V2 an. Tatsächlich sind es 10 US-Dollar mehr als diese beiden Produkte! Der Hauptvorteil des Flex gegenüber der Konkurrenz besteht darin, dass Benutzer ihre Handyhülle nicht jedes Mal entfernen müssen, wenn sie spielen möchten. Ich kann definitiv sehen, dass dies eine Funktion ist, die mobile Gamer zum Flex zieht, zumal es mit großartigen Bedienelementen und einer soliden App unterstützt wird.

Positives und Negatives

  • Unterstützt eine große Menge an Handyhüllen.

  • Trigger, Sticks und Tasten in Konsolenqualität.

  • Großartige Verwendung von Schaltflächen für Screenshots und Aufzeichnungen.

  • Companion-App funktioniert gut.

  • Die erstmalige Einrichtung kann eine Weile dauern.

  • Der Preis drückt es.

Leave a Comment

Your email address will not be published.