Fight Forever auf Game Pass oder PS Plus wäre ein genialer Schachzug für das Unternehmen

Fight Forever auf Game Pass oder PS Plus wäre ein genialer Schachzug für das Unternehmen

Spread the love

AEW: Für immer kämpfen ist ein aufregendes Spiel für Fans der Wrestling-Promotion von Tony Khan. Das Unternehmen hat erhebliche Fortschritte im Wettbewerb mit anderen, etablierteren Wrestling-Marken wie Ring of Honor und New Japan Pro Wrestling gemacht, aber es ist klar, dass die Vision darin besteht, Fans, die nach etwas anderem suchen, eine andere Art von Erfahrung zu bieten wird von der überheblichen WWE-Maschine angeboten. Das zugegebenermaßen kleine Wrestling-Genre der Spiele wurde von dominiert WWE 2K in den letzten Jahren könnte sich dies aber ändern Alles Elite-Wrestling tritt ins Getümmel ein.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

Natürlich kann es sich als schwierig erweisen AEW: Für immer kämpfen seine Klauen in eine große Schar von Spielern aus dem Tor zu bekommen, da es einen Platz in einem so großen Schatten gefunden hat. Entwickler Yuke’s und Publisher THQ Nordic müssen bei der Veröffentlichung des Spiels möglicherweise kreativ werden, wenn sie es neben den neuesten in die Regale stellen WWE 2K Das Angebot wird sicherlich einige der Probleme des ersteren hervorheben. Xbox Game Pass und PlayStation Plus haben kleineren Studios die Möglichkeit gegeben, Spiele an ein breites Publikum zu liefern, und es könnte sehr wohl die beste Option dafür sein AEW: Für immer kämpfen.

VERBUNDEN: Wie sich AEW Fight Forever von anderen Wrestling-Spielen abhebt


Game Pass könnte die TV-Einschaltquoten von AEW steigern

Obwohl das Spiel an und für sich sehr wichtig ist, AEW: Für immer kämpfen ist Werbematerial für das Hauptprodukt von AEW. Seinen Namen auf einem anderen Medium als dem Fernsehen zu veröffentlichen, bedeutet, dass es eine ganz andere und neue Gruppe von Menschen gibt, die geneigt sein könnten, die Wochenzeitung zu geben AEW zeigt einen Schuss. AEW: Für immer kämpfen wird es den Menschen ermöglichen, die Talentliste des Unternehmens kennenzulernen, ihre Stärken und Schwächen zu verstehen und Favoriten zu finden, für die sie sich begeistern können, noch bevor sie sich ein einziges Spiel angesehen haben. Oft wissen Gamer nicht, was sie wollen, bis sie es haben (wie es bei Spielern wie Raketenliga, Undertaleund Reise), zahlen also wahrscheinlich nicht den vollen Preis für ein Spiel, dem nicht genügend Hype folgt.

Hier zeichnen sich Game Pass und PlayStation Plus aus. Jedes bringt eine Reihe neuer Spiele für eine monatliche Gebühr und hat Titel zum sofortigen Spielen zur Verfügung, von Retro-Erlebnissen bis hin zu Neuerscheinungen. Solche Plattformen bringen ihr eigenes Publikum und Spiele wie Niemand rettet die Welt und Buße zeigen, dass Spiele mit einer Vielzahl von Mechaniken und Formeln schnell Feuer fangen können. AEW: Für immer kämpfen braucht ein bereits vorhandenes Publikum von nachsichtigen und aufgeschlossenen Spielern, was der springende Punkt bei digitalbasierten Spielediensten ist. Abonnenten können sich dessen bewusst sein Alles Elite-Wrestlingden guten Ruf von , so dass die Annahme, dass sein Videospiel-Pendant genauso gut ist, vielleicht nicht gerechtfertigt ist, aber es ist nicht ausgeschlossen. Wir werden sehen.

AEW Fight Forever kann nicht mit der Qualität von WWE mithalten

WWE 22K AEW Wrestling

WWE Spiele gibt es seit Jahrzehnten, mit zahlreichen Überarbeitungen, die darauf abzielen, das Erlebnis zu verbessern, sie besser an das TV-Produkt anzupassen und gleichzeitig mit Kampfspielen aller Art zu konkurrieren. Es ist ein Wechsel der Entwickler zu Visual Concepts zu beobachten, aber WWE2K22 ist ein Schritt nach vorne aus einer Zeit des Aufruhrs für das Franchise, was bedeutet AEW: Für immer kämpfen muss einen bedeutenden Berg erklimmen, wenn es ein ganz eigenes Vermächtnis abseits des WWE-Schattens schmieden will. AEW Fans mögen wegen des Unternehmens, das es repräsentiert, zum Spiel strömen, aber die Spieler bleiben nur, wenn das Gameplay gut ist. Da kann es sicher nicht mithalten WWE 2Kden Produktionswert von , so dass es die Möglichkeit haben könnte, zu sehen, wie die Fans darauf reagieren, wenn es das Wasser auf Game Pass oder PlayStation Plus testet.

AEW: Für immer kämpfen Die ständig wachsende Spielerbasis von Xbox Game Pass und PlayStation Plus zu nutzen, wäre kein bahnbrechender oder gar einzigartiger Gedanke, aber es wäre ein sehr kluger Schachzug. Der Umsatz wird sicherlich nicht so hoch sein wie WWE 2K oder sogar andere Kampfspiele, was bedeutet, dass die Entscheidung, an einen Ort zu gehen, der bereits ein Publikum von Spielern hat, die bereit sind, selbst die kleinsten Spiele auszuprobieren, dem Spiel die besten Erfolgschancen geben würde.

AEW: Für immer kämpfen soll 2023 für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X erscheinen.

MEHR: AEWs reales Backstage-Drama könnte für das Videospiel verheerend sein

Leave a Comment

Your email address will not be published.