Die Plymouth South High School versucht, die Verbindung wieder herzustellen, indem sie Mobiltelefone nimmt

Die Plymouth South High School versucht, die Verbindung wieder herzustellen, indem sie Mobiltelefone nimmt

Spread the love

PLYMOUTH – Schüler einer örtlichen High School verbinden sich dieses Jahr wieder miteinander, indem sie die Verbindung zu ihren Geräten trennen.

Als Teil einer nationalen Initiative namens „Away For The Day“ legt die Schule den ganzen Tag über Handys während des Unterrichts weg.

Zu Beginn jeder Klasse stecken die Schüler der Plymouth South High School ihre Telefone in nummerierte Taschen von Organizern, die in den vorderen Klassenzimmern hängen, und versuchen, sie für den Rest der Stunde zu vergessen.

In Notfällen kann den Schülern die Erlaubnis erteilt werden, ihre Telefone zu benutzen. Aber die Geräte werden für die Unterrichtsarbeit nicht mehr benötigt, da jeder Schüler über im Distrikt verteilte Chromebooks Zugang zum Internet hat.

Plymouth-SchulenDie Neuordnung der Bezirke ist für die Schulen in Plymouth wieder auf dem Tisch, hier ist, was Sie wissen müssen

Leave a Comment

Your email address will not be published.