Die ersten Telefone des Jahres 2022 beweisen, dass Sie für ein Upgrade keinen höheren Preis zahlen müssen

Die ersten Telefone des Jahres 2022 beweisen, dass Sie für ein Upgrade keinen höheren Preis zahlen müssen

Spread the love

Diese Geschichte ist ein Teil von DIESEwo CNET die neuesten Nachrichten über die unglaublichsten Technologien abdeckt, die in Kürze erscheinen.

Smart-Home-Gadgets, futuristische Autos und Roboter ziehen in der Regel die meiste Aufmerksamkeit auf sich DIESE. Aber die diesjährige Show bot auch einen überraschenden Einblick in die erste neue Handys 2022. Und viele von ihnen hatten eines gemeinsam: erschwingliche Preise.

Kurz vor der CES 2022, Samsung hat das Galaxy S21 FE angekündigt, eine günstigere Version des S21-Haupttelefons von Samsung, das viele der gleichen Funktionen bietet. Die neuen Smartphones der 30er-Serie von TCL versprechen Vorteile wie 5G und hochauflösende Kameras, werden aber wahrscheinlich viel weniger kosten als konkurrierende Geräte. Und Nokia kündigte an, dass fünf neue Telefone in die USA kommen werden, die alle weniger als 250 US-Dollar kosten werden.

Der Trend ist nicht neu; In den letzten Jahren haben mittelständische und preisbewusste Telefone in der gesamten Branche wieder zugenommen. Die weltweiten Smartphone-Lieferungen kamen um das Jahr 2018 herum zum Stillstand, da die Nachfrage nach teureren Smartphones nachließ und die Smartphone-Hersteller ihre Produktstrategien entsprechend umstellten.

Das bedeutet aber auch, dass Technologiegiganten härter arbeiten müssen, um Käufer davon zu überzeugen, rund 1.000 US-Dollar oder mehr für ein neues Telefon zu bezahlen. Warum sollte schließlich jemand 900 US-Dollar bezahlen, wenn es perfekt funktionierende Telefone für 700 US-Dollar oder weniger gibt? Diese Frage geht bei Samsung, Apple und Google nicht verloren, die alle in den letzten Jahren mit ihren jeweiligen brieftaschenfreundlichen Telefonen erfolgreich waren. Die Ankündigungen der CES 2022 verstärken diese Verschiebung nur noch.

Die neuen Telefone des Jahres kamen während der CES 2022 an

Das Galaxy S21 FE hat den gleichen Prozessor wie das reguläre S21, aber mit einem größeren Bildschirm und Akku.

Lisa Eadicicco/CNET

Samsung startete die CES 2022 mit das Galaxy S21 FEeine 700-Dollar-Version des Galaxy S21 Das kommt mit einer Triple-Lens-Kamera, 5G, dem gleichen Chip wie das normale S21, einem großen Akku und einem randlosen 6,4-Zoll-Bildschirm. Es ist 100 US-Dollar günstiger als das Galaxy S21, das einen kleineren Bildschirm, aber ein Zoomobjektiv mit höherer Auflösung hat. Das Galaxy S21 FE wird wahrscheinlich auch mindestens 100 US-Dollar billiger sein als das erwartet Galaxy S22 wenn Samsung die gleichen Preise wie letztes Jahr beibehält.

TCL hat noch keine Preise für seine neuen Telefone bekannt gegeben: die TCL 30V 5G und XE 5G. Aber wie mein Kollege David Lumb betont, werden die Telefone von TCL normalerweise nicht für mehr als 500 Dollar verkauft. Das heißt, wir können wahrscheinlich dasselbe von diesen neuen Geräten erwarten.

Das TCL 30V 5G wird wahrscheinlich das teurere Modell des Paares sein, da es im Vergleich zum XE einen größeren Bildschirm und eine schärfere Kamera hat. Das 30 V 5G ist mit einem Qualcomm Snapdragon 480-Chip, einer 50-Megapixel-Hauptkamera und einem 6,67-Zoll-Display ausgestattet, während das XE einen MediaTek Dimensity 700-Chip, eine 13-Megapixel-Hauptkamera und einen 6,52-Zoll-Bildschirm enthält.

Dann gibt es das 5G-fähige Nokia G400, das das teuerste Telefon sein wird in seiner neuen Besetzung für nur 239 $. Andere günstigere Optionen sind das Nokia G100 für 149 US-Dollar, das Nokia C200 für 119 US-Dollar und das Nokia C100 für 99 US-Dollar, die alle 4G anstelle von 5G unterstützen.

OnePlus enthüllte auch die OnePlus 10 Pro während der CES, obwohl noch keine Preisdetails bekannt gegeben wurden. OnePlus hat sich einen Namen gemacht, indem es seine Telefone mit High-End-Funktionen ausgestattet hat und gleichzeitig Samsung und Apple bei den Preisen unterbietet.

Aber es ist in den letzten Jahren auch von diesem Ansatz abgewichen, und das OnePlus 10 Pro klingt wie ein Premium-Telefon, das mit dem konkurrieren soll iPhone 13 pro und Galaxy S21 Ultra. Obwohl der offizielle Start erst am 1. November hat OnePlus bekannt gegeben, dass das Telefon mit Qualcomms neuestem Mobilprozessor, 80-Watt-Schnellladung und einer Dreifachobjektivkamera mit 50-Megapixel-, 48-Megapixel- und 8-Megapixel-Objektiven ausgestattet sein wird.

oneplus-10-pro-grünes-ganzes-telefon

Das OnePlus 10 Pro wurde während der CES 2022 angekündigt.

OnePlus

Der Preis des OnePlus 9 Pro begann bei seiner Markteinführung im letzten Jahr bei 969 US-Dollar, und vielleicht wird dies als Hinweis darauf dienen, wo das 10 Pro landen wird. Wenn ja, würde es immer noch das High-End darstellen und es um das 999-Dollar-iPhone 13 Pro und das etwas günstigere 899-Dollar-Pixel 6 Pro platzieren.

Apple nimmt nie offiziell an der CES teil, und das hat sich auch 2022 nicht geändert. Aber wir erwarten, im ersten Quartal des Jahres ein neues Budget-Telefon von Apple zu sehen: das gemunkelte iPhone SE 3. Die nächste Version von Apples 400-Dollar-iPhone wird haben wahrscheinlich 5G und möglicherweise Face ID, berichtet Mark Gurman von Bloomberg in seinem PowerOn-Newsletter. Ein Bericht der chinesischen Website MyDrivers deutet darauf hin, dass das iPhone SE ein neues Design erhalten könnte, das dem iPhone XR ähnelt. Laut MacRumors erwartet der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo jedoch, dass das Design des neuen SE gleich bleibt.

Billigere Handys werden immer besser

apple-iphone-11-apple-iphone-se-9917

Apples billigere Telefone, das iPhone SE (oben) und das iPhone 11 (unten), wurden gut angenommen.

Angela Lang/CNET

Es gibt einen einfachen Grund, warum wir in den letzten Jahren so viele preisgünstige Telefone gesehen haben: Die Leute mögen billigere Telefone. Eine Umfrage der NPD Group Ende 2019 ergab, dass knapp 10 % der Verbraucher mehr als 1.000 US-Dollar für Telefone ausgeben. Fünfundzwanzig Prozent der Befragten in einer von USA Today und SurveyMonkey im Jahr 2019 durchgeführten Umfrage gaben an, dass sie zwischen 501 und 750 US-Dollar für ein neues Telefon bezahlen würden, während 30 % angaben, dass sie 300 US-Dollar oder weniger zahlen würden.

Obwohl Technologiegiganten wie Apple und Samsung vor allem für ihre High-End-iPhones und Galaxy-S-Telefone bekannt sind, waren auch ihre günstigeren Telefone erfolgreich. Je älter und billiger iPhone 11 erwies sich laut Consumer Intelligence Research Partners im dritten Quartal 2021 als genauso beliebt wie das iPhone 12 Pro Max. Das Galaxy A12 von Samsung kostet weniger als 200 US-Dollar und war laut International Data Corporation eines der meistverkauften Telefone in den ersten drei Quartalen des Jahres 2021 Statistiken geteilt von Analytiker Francisco Jeronimo.

Funktionen, die einst teuren Telefonen vorbehalten waren, dringen nun in erschwinglichere Geräte ein, was teilweise erklären könnte, warum billigere Geräte so gut angenommen werden. Nahezu randlose Bildschirme, 5G-Unterstützung, höhere Bildwiederholfrequenzen und Kamerasysteme mit mehreren Objektiven sind jetzt auf Telefonen zu finden, die weit unter 1.000 US-Dollar kosten, wie z $600 Pixel 6 und 700 $ Galaxy S21 FE. Sogar das 250-Dollar-Galaxy A13 5G hat viele dieser Eigenschaften.

Das bedeutet auch, dass die Messlatte für Premium-Telefone wie das 1.200-Dollar-Galaxy S21 Ultra und das 1.100-Dollar-iPhone 13 Pro Max höher gelegt wird. Apple und Samsung positionieren diese Telefone weitgehend bei Fotografie-Enthusiasten, die ausgefeiltere Tools wie bessere Zoomobjektive, größere Bildschirme und längere Akkulaufzeit benötigen. Samsung könnte mit seinem Galaxy S22 Ultra auch die produktivitätsorientierte Masse ansprechen, das laut den Lecks mit einem Stift geliefert und die Galaxy Note-Reihe im Wesentlichen ersetzen könnte.

Dennoch wird deutlich, dass es nur begrenzte Möglichkeiten gibt, die aktuelle Version des Smartphones zu verbessern, abgesehen von Nischenkamera-Verbesserungen und routinemäßigen Prozessor-Upgrades. Bis es einen großen Sprung nach vorne in Design und Funktionalität gibt – und genau das versuchen Unternehmen wie Samsung zu erreichen ihre faltbaren Geräte – Einige der bemerkenswertesten Upgrades werden darin bestehen, vorhandene Funktionen auf günstigere Telefone zu reduzieren. Das mag nicht sehr aufregend klingen, aber es sind großartige Neuigkeiten für alle ein neues Handy kaufen im Jahr 2022 und darüber hinaus.

Leave a Comment

Your email address will not be published.