Dell CAMM DRAM: Der neue Laptop-Standard?

Spread the love

Dells Compression Attached Memory Module (CAMM) ist das, was das Unternehmen beabsichtigt, zu einem neuen JEDEC-Standard zu machen, um SODIMM-Speicher in Laptops und anderen kleinen Computergeräten zu erweitern oder zu ersetzen. Dell hat bereits damit begonnen, es in seinen mobilen High-End-Workstations zu implementieren, und wir werfen einen ersten Blick darauf, was Dell CAMM zu bieten hat.

Dells Compression Attached Memory Module (CAMM) ist das, was das Unternehmen beabsichtigt, zu einem neuen JEDEC-Standard zu machen, um SODIMM-Speicher in Laptops und anderen kleinen Computergeräten zu erweitern oder zu ersetzen. Dell hat bereits damit begonnen, es in seinen mobilen High-End-Workstations zu implementieren, und wir werfen einen ersten Blick darauf, was Dell CAMM zu bieten hat.

CAMM versus SODIMMs

Warum einen neuen Laptop-Speicherstandard entwickeln, wenn SODIMMs so weit verbreitet sind? Dell sagt, dass die technischen Einschränkungen, die SODIMMs, die vor 25 Jahren entwickelt wurden, innewohnen, bereits DDR5-Implementierungen beeinträchtigen können, ganz zu schweigen davon, was sie mit dem kommenden DDR6-Standard tun werden. Dell geht davon aus, dass SODIMMs möglicherweise nicht über 6.400 MT/s hinaus skaliert werden können. Aber es gibt noch einige andere Gründe, warum CAMM für die Laptop-Industrie wichtig ist.

Der CAMM-DRAM von Dell vermeidet SODIMM-Bandbreitenbeschränkungen durch die Verwendung eines Komprimierungsanschlusses. Die Vorteile zeigen sich bereits bei Modulen mit höherer Kapazität. CAMM-Module skalieren von 16 GB bis 128 GB; Die 128-GB-Module können mit DDR5-4800 betrieben werden, während DDR5-SODIMMs nur auf 32 GB skaliert werden können. Sie benötigen vier 32-GB-SODIMMs, um 128 GB zu erhalten, und Sie wären in dieser Konfiguration auf DDR5-4000 beschränkt. Somit können die Vorteile von CAMM bereits im High-End realisiert werden, sowohl in Bezug auf den Platzbedarf als auch auf die Leistung.

CAMM reduziert auch die Komplexität des Laptop-Designs, insbesondere bei Laptops, die traditionell vier SODIMM-Steckplätze verwenden würden. Die Abbildungen von Dell unten zeigen, dass CAMM in dieser Situation die Notwendigkeit eliminiert, Speicher auf beiden Seiten des Motherboards anzubringen. Dies bedeutet dünnere Laptops mit insgesamt mehr Platz für Komponenten.

Laptop mit vier SODIMMsBildnachweis: Dell

Dell Laptop CAMM-SpeicherdiagrammBildnachweis: Dell

Darüber hinaus schlägt Dell vor, dass die Integration mit dem Motherboard mit CAMM einfacher ist, wenn es um DDR-Routing geht. Wie unten zu sehen ist, muss das herkömmliche SODIMM-Layout (links) erhebliche Routing-Traces zulassen, die rot hervorgehoben sind. Wie für CAMM (rechts) zu sehen ist, wird dieser Platz stark reduziert. Die weißen Linien veranschaulichen andere Elemente des Systems, die um diese Spuren geführt werden müssen. Die längeren SODIMM-Routen bedeuten eine weniger effiziente Leistung und insgesamt verbraucht das SODIMM-Design deutlich mehr Platz auf dem Motherboard als CAMM.

Cam-DDR-RoutingBildnachweis: Dell

Endbenutzer werden es auch mit Upgrades leichter haben; Das Aufrüsten eines Laptops mit vier SODIMMs beinhaltet normalerweise das Entfernen der Tastatur oder des Motherboards, während CAMM nur ein einzelnes Modul ersetzen würde.

Praktisch mit Dell CAMM

Dell schickte uns seine neue mobile Workstation Precision 7670 mit CAMM. Falls Sie sich fragen, ob es anders aussieht als ein SODIMM, nun, das tut es.

Dell CAMM-Modul – Precision 7670

Das CAMM-Modul ist in Quadratzentimetern viel größer als ein SODIMM, aber es gibt einen Vorteil. Die Implementierung von vier SODIMMs in einem Laptop erfordert normalerweise die Verwendung beider Seiten des Motherboards, was zu Dicke und Komplexität beiträgt. Ein einzelnes CAMM-Modul lässt sich wie erwähnt auf 128 GB skalieren und würde weniger Platz und Dicke einnehmen als vier SODIMMs. (Dell bietet das Precision 7670 auch mit SODIMMs an.)

Dell Precision 7670 CAMM-Modul

Allerdings sind nicht alle CAMM-Module gleich groß. Das 32-GB-Modul in unserem Gerät ist eines der größeren; Letztendlich ist seine Länge ein Produkt davon, wie viele DRAM-Chips für die gewünschte Kapazität erforderlich sind.

Die Deinstallation des CAMM-Moduls ist einfach; es hebt sich heraus, nachdem sechs Schrauben entfernt wurden. Unten sehen Sie den Kompressionsstecker.

Dell CAMM-Komprimierungsanschluss

Das graue Stück unten ist das Kontaktpad, das zwischen dem CAMM-Modul und der Hauptplatine sitzt. Sehen Sie sich unser Video zur Deinstallation des CAMM-Moduls an.

Dell CAMM-Kontaktpad

CAMM: Der kommende Standard

Die Dell CAMM-Lösung ist nicht proprietär, wie weithin gemunkelt wurde, als Dell sie ankündigte. Dell hat die Entwicklungsarbeit geleistet und das Arbeitsdesign zur Fertigstellung als Industriestandard an JEDEC übermittelt. Dies ist eine großzügige Geste von Dell, aber auch aus eigener Motivation.

Damit CAMM erfolgreich sein kann, bedarf es einer breiten Akzeptanz in der Industrie. Letztendlich stellt Dell diese Module nicht her, sondern DRAM-Unternehmen. Sie müssen wirtschaftlich motiviert sein, um sie in großem Maßstab herzustellen. Skaliertes CAMM ist auch für Verbraucher ein wichtiger Wendepunkt, da sie mehr Auswahlmöglichkeiten haben, wenn es um Upgrades oder anderweitige Selbstwartung ihrer Systeme geht.

Wir erwarten CAMM nicht außerhalb von Dell-Notebooks, bis es durch die Hände von JEDEC geht, aber es scheint, dass Dell bereits einen Wettbewerbsvorteil bei mobilen High-End-Workstations hat. Basierend auf dem, was wir gesehen haben, gibt es wenig Grund, diesen kommenden Standard nicht zu implementieren, zumindest in High-End-Laptops, wo Speicher mit hoher Kapazität und hoher Bandbreite die Leistung steigern.

Beteiligen Sie sich an StorageReview

Newsletter | Youtube | iTunes/Spotify-Podcasts | Instagram | Twitter | TikTok | RSS-Feed

Leave a Comment

Your email address will not be published.