Das beste preisgünstige Gaming-Telefon des Jahres 2022

Das beste preisgünstige Gaming-Telefon des Jahres 2022

Spread the love

POCO X4 GT ist das neueste preisgünstige Gaming-Smartphone der Untermarke von Xiaomi. Letztes Jahr hatten wir viele nette Dinge über den Vorgänger POCO X3 GT zu sagen. Mal sehen, welche Änderungen POCO vorgenommen hat, um den X4 GT zu einem würdigen Upgrade zu machen.

Bevor wir uns mit dem Auspacken befassen, möchte ich nur sagen, dass die X-Serie von POCO wohl die beste in ihrer gesamten Produktpalette ist. In Bezug auf Spezifikationen, Leistung und Preis bleibt die X-Serie dem Mantra der Marke treu: „alles, was Sie brauchen und nichts, was Sie nicht brauchen“.

Auspacken des POCO X4 GT

Die etwas teureren POCO-Geräte erhalten im Gegensatz zu den günstigeren Angeboten die umgekehrte schwarz-gelbe Box. Ich mag das neue, konsistentere Branding auf der äußeren Einzelhandelsverpackung in diesem Jahr im Vergleich zum Mischmasch im letzten Jahr. In der Box ist das Unboxing-Erlebnis jedoch das gleiche wie zuvor. Legen Sie eine durchsichtige TPU-Hülle, ein SIM-Tool und Papierkram bei. Unter dem Einsatz befindet sich das Smartphone, gefolgt vom 67-W-Schnellladestein und einem kräftigen USB-C-Ladekabel.

POCO X4 GT Design- und Displayimpressionen

POCO X4 GT AHHR HW2

Im Vergleich zum Vorjahresmodell gibt es einige Designänderungen. Und ich würde behaupten, dass alle visuell erkennbaren Änderungen besser sind. Es gibt ein paar Spezifikationsänderungen, die etwas verwirrend sind, und wir werden diese etwas später besprechen. Zunächst einmal mag ich die neuen flachen Schienen und die nicht glänzende Rückseite. Ich bin auch ein Fan des neuen Kameramodul-Layouts – sieht zumindest in meinen Augen sauber und elegant aus. Abgesehen von diesen optischen Änderungen ist nicht viel los. POCO hat auch das Richtige getan, indem es den virtuellen Näherungssensor abgeschafft hat.

Der Rest des Designs ist dem anderer Android-Smartphones ziemlich ähnlich. Die untere Schiene verfügt über einen Dual-SIM-Fach-Steckplatz, ein Mikrofon, einen USB-C-Anschluss und ein Lautsprechergitter. Die Power- und Lautstärketasten befinden sich auf der rechten Schiene. Interessant wird es auf der oberen Schiene mit einem IR-Blaster, einem sekundären Mikrofon, einem oberen Lautsprechergitter und einer Kopfhörerbuchse! Der Fingerabdruckscanner ist in den Netzschalter integriert und arbeitet schnell und genau.

Also, was sind einige der Nachteile, die Sie fragen? Statt Victus wird das Display durch Gorilla Glass 5 geschützt. Auch die formale IP-Bewertung ist dieses Mal weg. Während die Haptik verbessert wird, könnte die Stärke des haptischen Feedbacks höher sein. Und das neuere Handy ist mit 200 Gramm etwas schwerer als der Vorgänger.

Das große 6,6-Zoll-Display ist ziemlich gut, obwohl es sich um ein LCD-Panel handelt

POCO X4 GT AH HR-Anzeige

Die Displaygröße beträgt immer noch 6,6 Zoll, was zum Surfen, Streamen oder Spielen ziemlich groß ist. Das Display hat eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz sowie Unterstützung für HDR10 und Dolby Vision. Die Touch-Sampling-Rate beträgt beim POCO X4 GT 270 Hz und hilft, die Reaktionszeit für schnelle Spiele zu verbessern.

Die Helligkeit beträgt 500 Nits, was besser ist als zuvor. Allerdings tut sich das Display im Freien etwas schwer. Insgesamt aber gestochen scharf und klar dank einer Pixeldichte von 407 ppi. Persönlich denke ich, dass Xiaomi einen Weg finden muss, um ein AMOLED-Display auf diesem Gerät zu bekommen.

Die Leistung des POCO X4 GT ist für grafikintensive Spiele ausreichend

POCO X4 GT AH HR-Leistung

POCO X4 GT wird vom MediaTek Dimensity 8100-Prozessor angetrieben. Im Wesentlichen handelt es sich um eine leicht übertaktete Version des Dimensity 1100, der im letztjährigen POCO X3 GT enthalten war. Der neuere Prozessor wird im 5-nm-Fertigungsprozess hergestellt, was zu einer Verbesserung der Geekbench-Ergebnisse um fast 20 % führt.

Auf Geekbench beträgt der Single-Core-Score 880, während der Multi-Core-Score 3674 beträgt. Beide Scores sind eine ordentliche Steigerung gegenüber dem letzten Jahr. Aus irgendeinem Grund sind diese Werte jedoch niedriger als beim Realme GT Neo 3 Naruto Edition-Smartphone, das über denselben Dimensity 8100-Prozessor verfügt.

Im alltäglichen Gebrauch sollte es leistungstechnisch überhaupt keine Probleme geben. Ich denke, der POCO X4 GT sollte in der Lage sein, alles zu bewältigen, was Sie aus Gaming-Perspektive bei mittleren bis hohen Einstellungen darauf werfen. Mein Testgerät hat 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Die einzige andere Option ist die 256-GB-Speicherversion mit denselben 8 GB RAM. Ich denke, wenn Sie ein leistungsfähigeres Gerät wollen, müssen Sie POCO/Xiaomi cross-shoppen oder nach einer anderen Marke suchen.

Kleiner Scherz, bis 2022 haben Rezensenten durchweg das Top-End-Gerät zur Überprüfung bekommen, aber das scheint dieses Jahr nicht der Fall zu sein. Kauft man hingegen das teurere Modell als das Testgerät, sollte die Leistung etwas besser sein.

Keine Angst vor der Batterielebensdauer beim POCO X4 GT

POCO X4 GT AH HR-Aufladung

Das POCO X4 GT verfügt über einen kräftigen 5080-mAh-Akku. Sie erhalten auch den kräftigen 67-W-Ladestein in der Box. Das vollständige Aufladen von Null dauert etwas weniger als eine Stunde und 30 Minuten Aufladen bringen Sie auf 75%, was für einen Tag mit mäßiger Nutzung ausreichen sollte.

In meinem Anwendungsfall konnte ich durchgehend etwa 5+ Stunden Screen-on-Time erreichen, aber jeder Anwendungsfall ist etwas anders. Für leichte Benutzer können Sie möglicherweise zwei Tage mit einer vollen Ladung auspressen. Ich würde jedoch das adaptive Laden über Nacht empfehlen, um sicherzustellen, dass Sie nicht gestrandet sind, da es immer noch fast eine halbe Stunde dauert, bis 75 % der Akkukapazität erreicht sind.

MIUI 13 fühlt sich auf dem POCO X4 GT vertraut an

POCO X4 GT AH HR-Software

Dieses Telefon wurde buchstäblich ein paar Monate hinter dem hervorragenden POCO F4 GT auf den Markt gebracht. Softwareseitig konnte ich also sozusagen nichts Neues unter der Haube entdecken. Es ist das gleiche MIUI, das wir im letzten Jahr oder so bereits auf vielen POCO-Geräten überprüft haben. POCO X4 GT verfügt über MIUI 13, das auf Android 12 mit dem Sicherheitsupdate vom Juli 2022 ausgeführt wird.

Rückfahrkameras produzieren zum größten Teil großartige Fotos

POCO X4 GT AH HR-Kamera

Das Poco X4 GT verfügt über ein Triple-Kameramodul auf der Rückseite. Die 64-Megapixel-Hauptkamera erhält ein Upgrade, während die 8-Megapixel-Ultrawide- und die 2-Megapixel-Makrokamera ein Überbleibsel sind. Und der vordere Selfie-Shooter ist die 16-Megapixel-Kamera, die auf unzähligen anderen Xiaomi/POCO-Geräten zu finden ist.

Die Leistung der Tageslichtkamera ist bei den Haupt- und Ultrawide-Kameras gut

Die Hauptkamera des POCO X4 GT erzeugt einige gut aussehende Tageslichtbilder. Die Farben sind lebendig und nicht übermäßig übertrieben, der Kontrast ist großartig, der Dynamikbereich ist in Ordnung und die Bilder enthalten genug Details, um sie ohne Bearbeitung in sozialen Medien zu teilen. Ein Merkmal, das besser sein könnte, ist die Schärfe, die bei Innenlichtbildern sehr deutlich wird.

Die 8-Megapixel-Ultrawide-Kamera erzeugt Bilder mit guter Farbe und gutem Kontrast, hat aber das gleiche Schärfeproblem wie die Hauptkamera. Outdoor-Bilder sind durchweg besser als drinnen.

Die Nachtergebnisse der Hauptkamera sind akzeptabel

Die Nachtaufnahmen der Hauptkamera sind mit oder ohne aktiviertem Nachtmodus recht gut. Es gibt definitiv bessere Licht-, Kontrast- und Schattendetails, wenn der Nachtmodus aktiviert ist, und ich schlage vor, Sie schalten ihn manuell ein, die App macht es nicht automatisch.

Für die Ultrawide-Kamera sind die Ergebnisse selbst bei aktiviertem Nachtmodus ein Hit und ein Fehlschlag. Ich würde also empfehlen, das Ultrawide bei dunklen Lichtverhältnissen etwas sparsam einzusetzen.

POCO X4 GT Kamerabeispiele – Flickr-Galerie

Die Ergebnisse von Tele- und Selfie-Kameras sind mittelmäßig

Die Teleeinstellung in der App ist im Grunde ein 2-facher Digitalzoom und die Ergebnisse sind im Allgemeinen ziemlich schlecht. Es ist besser, das Bild aufzunehmen und dann das 1X-Bild manuell zuzuschneiden. Nachts sind die Ergebnisse sogar noch schlechter als tagsüber.

Die Selfie-Kamera auf diesem Gerät ist die gleiche 16 MP, die wir seit über drei Jahren sehen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Geschichte der Xiaomi-Selfie-Kamera wie die der 12-Megapixel-Kamera der Pixel-Serie. Aber im Gegensatz zum Pixel muss die Selfie-Kamera der POCO/Xiaomi-Geräte definitiv aktualisiert werden. Ich hoffe, dass dies im Jahr 2023 behoben wird. Zumindest muss Xiaomi die 20-Megapixel-Kamera des Poco F4 in die gesamte Mittelklasse-Serie einsetzen.

Audio ist dank der Kopfhörerbuchse besser als bei der Konkurrenz

POCO X4 GT AH HR-Audio

Sie erhalten zwei Lautsprecher und eine Kopfhörerbuchse am POCO X4 GT. Mit dieser Aussage könnten wir diesen Abschnitt des Reviews theoretisch beenden. Die Lautsprecher sind größtenteils gut, und es gibt immer noch Dolby Atmos-Tuning. Aber Sie erhalten keine abgestimmten JBL-Lautsprecher mehr, also gibt es das zur Kostensenkung.

Die meisten Leute, die den POCO X4 GT bekommen, werden jedoch ziemlich zufrieden sein mit dem, was Sie in Bezug auf die Audioqualität bekommen. Und über eine funktionale Kopfhörerbuchse in guter Qualität im Jahr 2022 kann man einiges sagen.

Konnektivitätsoptionen sind beim POCO X4 GT reichlich vorhanden

POCO X4 GT AH HR-Konnektivität

In Bezug auf die Konnektivität glaube ich nicht, dass es einen anderen Smartphone-Hersteller gibt, der auch nur annähernd an das herankommt, was POCO/Xiaomi bietet. Und das gilt für die gesamte Palette an Smartphones, von den billigsten bis zu den Flaggschiffen der Spitzenklasse.

Der POCO X4 GT ist da keine Ausnahme. Neben 5G-Konnektivität, Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.3 erhalten Sie eine Reihe weiterer Standardoptionen. Dazu gehören Cast, Mi Share, Nearby Share, IR-Blaster und NFC. Und alle Optionen sind über das Schnelleinstellungsmenü, das mir gefällt, leicht zugänglich. Zu einem gewissen Grad liegt dies an der hervorragenden MIUI-Software mit vielen Funktionen, aber dennoch sollten andere Smartphone-Hersteller versuchen, dies nachzuahmen.

POCO X4 GT Urteil

POCO X4 GT AH HR Urteil

Der POCO X4 GT hat eine bessere Leistung als zuvor. Auf dem Papier gibt es viele Verbesserungen, eine schnellere Bildwiederholfrequenzanzeige, die etwas heller ist, eine bessere Hauptkamera und einen größeren Akku. Ich finde auch die Hardware-Designsprache ausgezeichnet, obwohl das Telefon etwas schwerer als der Vorgänger ist.

Es gibt ein paar Downgrades, keine IP-Schutzart, kein Gorilla Glass Victus und keine JBL-abgestimmten Audiolautsprecher. Ich denke auch, dass es für POCO vielleicht an der Zeit ist, ein AMOLED-Display einzubauen, und ich hoffe, dass dies bald geschieht. Trotz dieses Mankos ist das Gesamtpaket für den Verkaufspreis immer noch ein echter Hingucker. Und POCO hat etwas getan, was jeder Hersteller von Smartphone-Geräten tun sollte, nämlich die Kopfhörerbuchse zurückzubringen. Für diejenigen, die eine großartige Akkulaufzeit und viel Gaming-Pferdestärke suchen, ist das POCO X4 GT mit rund 380 € genau das Richtige für Sie. Sein Preis hat viel mit unserem Endergebnis auf diesem Telefon zu tun, da es wirklich schwer zu schlagen ist.

Leave a Comment

Your email address will not be published.