Blizzard erläutert seinen Plan, „Overwatch 2“ für alle fair und sicher zu halten

Blizzard erläutert seinen Plan, „Overwatch 2“ für alle fair und sicher zu halten

Spread the love

Überwachung 2 kommt nächste Woche endlich, endlich. Vor der großen Umstellung auf ein Free-to-Play-Modell und all den Komplikationen, die Blizzard mit sich bringen kann, hat Blizzard einige der Maßnahmen dargelegt, die es anwendet, um das Spiel fair und sicher zu halten und „störendes Verhalten und Gameplay“ zu minimieren.

MEHR VON FORBES„Overwatch“ wird Free-to-Play und „Overwatch 2“ startet am 4. Oktober im Early Access

Es nennt diese Strategie, die von funktionsübergreifenden Teams aus ganz Blizzard geleitet wurde, Verteidigungsmatrix (weißt du, wie D.Vas allmächtiger Schutzkegel). Die Ziele, wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag darlegt, lauten wie folgt:

  • Definieren, entwickeln und pflegen Sie Programme, die eine positive Erfahrung für alle Spieler gewährleisten.
  • Stellen Sie die Wettbewerbsintegrität auf jeder Spielebene sicher, indem Sie Betrüger und störende Spieler schnell identifizieren und eliminieren.
  • Schaffen Sie eine sicherere Community innerhalb und außerhalb des Spiels, indem Sie eine entschiedene Haltung gegen störendes Gameplay einnehmen und es Spielern ermöglichen, die sowohl positiv als auch konstruktiv sind, die führenden Stimmen in der Community zu sein.

Das ist alles sehr schön und gut, und es ist schwer, dem auf den ersten Blick zu widersprechen. Der Teufel steckt jedoch im Detail, und es gibt einige, die einige Spieler verärgern werden.

Anforderung an die Telefonnummer von „Overwatch 2“.

Zunächst einmal alle Überwachung 2 Spieler müssen eine Mobiltelefonnummer haben, die mit ihrem Battle.net-Konto verbunden ist, um das Spiel im Rahmen einer Maßnahme namens SMS Protect spielen zu können. Dies war bereits aufgrund des Kleingedruckten der Fall Überwachung 2 Watchpoint-Paket.

MEHR VON FORBESOverwatch 2 bekämpft Schlümpfe, indem es Spieler dazu bringt, eine Handynummer mit ihrem Battlenet-Konto zu verbinden

Sie können dieselbe Telefonnummer nicht für mehrere Konten verwenden und Sie können dieselbe Telefonnummer nicht verwenden, um mehrere Konten einzurichten. Darüber hinaus funktionieren bestimmte Arten von Telefonnummern nicht, z. B. die für Prepaid- oder Brennertelefone und VOIP-Nummern (verlassen Sie sich also wahrscheinlich nicht auf Skype oder Google Voice). Spieler kommen vom Original herüber Overwatch muss auch eine Telefonnummer verbinden.

Denken Sie daran, dass Sie ein Konto von jeder Plattform (PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch) mit demselben Battle.net-Konto verbinden können, sodass eine Telefonnummer für alle Plattformen funktioniert. Ich werde bald mehr Details darüber haben, was dies für Leute mit mehreren Konten auf derselben Plattform bedeutet, aber das offensichtliche Ziel ist es, Smurf- und Alt-Konten auszumerzen.

MEHR VON FORBES‘Overwatch 2’-Kontenzusammenführung und Cross-Progression erklärt

Die Idee scheint zu sein, dass jeder Spieler ein Konto bekommt. Angesichts der Reifen, die die Spieler durchlaufen müssen, um ein zweites Konto einzurichten Überwachung 2, Sie müssen vorsichtiger sein, sich an die Regeln zu halten, um eine Suspendierung oder Kontosperre zu vermeiden.

Voice-Chat-Bewertungen

Als nächstes einige Details darüber, wie Blizzard plant, die Sicherheit für die Spieler im Spiel zu gewährleisten. In den Wochen nach dem Start des Spiels wird das Unternehmen Audiotranskriptionen einführen, um die Überprüfung von Spielberichten zu erleichtern. Dies baut auf Maßnahmen des maschinellen Lernens auf, die eingesetzt wurden, um „störendes Verhalten, Betrug und störenden Text-Chat“ zu erkennen und auszurotten.

„Audiotranskriptionen ermöglichen es uns, eine temporäre Voice-Chat-Aufzeichnung eines gemeldeten Spielers zu sammeln und sie automatisch durch Text-to-Speech-Programme zu transkribieren“, heißt es in Blizzards Blogbeitrag. „Die Textdatei wird dann von unseren Chat-Review-Tools auf störendes Verhalten analysiert. Sobald die Audioaufzeichnung in Text transkribiert wurde, wird sie schnell gelöscht, da der einzige Zweck der Datei darin besteht, potenziell störendes Verhalten zu identifizieren. Die Textdatei wird dann spätestens gelöscht 30 Tage nach der Audiotranskription.“

Dieser Ansatz hängt immer noch davon ab, dass Spieler toxisches, missbräuchliches und störendes Verhalten manuell melden, da Blizzard Daten aus Voice-Chats nicht langfristig speichert.

Dies ähnelt der Art der Voice-Chat-Überwachung, die Riot einführt Tapfer. Angesichts des Missbrauchs, der den Voice-Chat in vielen Spielen durchdringt (einschließlich ableistischer, rassistischer und sexistischer Müll), ist es wichtig, in der Lage zu sein, schlechte Schauspieler auszurotten und sie zu suspendieren oder zu verbieten.

In ähnlicher Weise wird die allgemeine Chat-Funktion, auf die Spieler zugreifen konnten, wenn sie sich außerhalb von Spielen befanden, entfernt. „Wir haben festgestellt, dass es sich um einen Bereich handelt, in dem häufig störendes Verhalten aufgetreten ist“, sagte Blizzard. “Der allgemeine Chat dient keinem produktiven Zweck und könnte entfernt werden, ohne die Kernmechanik des Spiels zu beeinträchtigen.” Gruppen-, Team- und Match-Chat-Optionen sind weiterhin in Spielen verfügbar.

Manchmal habe ich andere Spieler im allgemeinen Chat gefragt, wie es ihnen geht, aber darüber hinaus habe ich es nie wirklich genutzt. Ich habe gehört, dass dies auch ein Vektor für beleidigende Sprache war, also finde ich es völlig in Ordnung, dass das verschwindet.

Ping-System

Der Blogbeitrag hebt auch das neue Ping-System als hilfreiche Möglichkeit hervor, mit Teamkollegen zu kommunizieren, ohne Sprachkommunikation verwenden zu müssen (obwohl es auch den Voice-Chat verbessern kann).

Ich bin ein großer Fan des Ping-Systems. Ich spiele manchmal Überwachung 2 wenn meine Partnerin schläft und ich sie nicht stören möchte, indem ich in ein Mikrofon kläffe. Um ehrlich zu sein, fühle ich mich ohnehin oft unsicher, wenn ich Sprachkommunikation verwende. Am wichtigsten scheint das Ping-System eine große Verbesserung für die Zugänglichkeit zu sein.

MEHR VON FORBESDas Ping-System von Overwatch 2 könnte ein Game Changer für die Barrierefreiheit sein

Inzwischen gibt es bemerkenswerte Änderungen bei den Vermerken. Anstelle von drei Endorsement-Kategorien gibt es nur eine. Und Sie können Ihre Teamkollegen nur unterstützen. „Durch diese Änderung wird es positiven Spielern leichter fallen, ein hohes Endorsement-Level zu erreichen und aufrechtzuerhalten“, sagte Blizzard. Leute mit hohen Endorsement-Stufen erhalten etwas Erfahrung, die ihnen hilft, durch den Battle Pass voranzukommen.

Zu guter Letzt befasst sich der Blog-Beitrag vorerst mit Änderungen am Bildschirm, der vor kompetitiven Spielen angezeigt wird. Hochformatrahmen verschwinden vollständig in Überwachung 2 und der Competitive Pre-Match-Bildschirm zeigt auch keine Skill-Stufen der Spieler (obwohl Sie diese in den Profilen anderer sehen sollten, wenn sie öffentlich eingestellt sind).

MEHR VON FORBESDer Wettbewerbsmodus von Overwatch 2 erhält einige wichtige Änderungen

„Wir haben festgestellt, dass dies ein Schmerzpunkt für Competitive ist, da einige Spieler ihre Teamkollegen vor Beginn des Spiels beurteilten, was dazu führte, dass sofort entweder explizite oder implizite Vorurteile auftraten“, sagte Blizzard. „Wir möchten, dass diese Änderung den Spielern hilft, zusammenzuarbeiten, indem diese potenzielle Voreingenommenheit beseitigt wird.“ Allerdings können Sie benutzerdefinierte Namenskarten und Titel neben Ihrem Spielersymbol und Benutzernamen anzeigen.

Der Blogbeitrag geht auch darauf ein, wie die Dinge für neue Benutzer sein werden (abgesehen davon, dass sie sich durch den kostenlosen Battle Pass schleifen müssen, um Kiriko freizuschalten, wenn sie nicht bezahlen möchten). Ich werde in einigen anderen Beiträgen darauf eingehen, einschließlich Details darüber, wie man Zugang zu allen Helden des Originals erhält Overwatch und wie sie anfangen können, Wettkampfmodi zu spielen.

An anderer Stelle wird Blizzard seine Anti-Cheat-Systeme erweitern, wenn Überwachung 2 startet. Es brachte ein Geschwader von Menschen aus dem gesamten Unternehmen zusammen, um die Defense Matrix-Systeme zu entwickeln, darunter Ingenieure, Designer, Produzenten, Forscher, Datenwissenschaftler und Sicherheitsanalysten. Die Entwickler arbeiten auch mit externen Partnern und Sicherheitsunternehmen ihrer Partei zusammen, die Anti-Manipulations-, Anti-Cheat- und Anti-Reverse-Engineering-Technologien entwickeln. Darüber hinaus arbeiten sie mit anderen Spieleentwicklern in der Branche zusammen, um störendes Verhalten zu minimieren und eine positive Einstellung zu fördern Überwachung 2 und andere Blizzard-Titel.

Hier gibt es viel mitzunehmen. Wenn Ihnen irgendetwas unklar ist, zögern Sie nicht Frag mich auf Twitter und ich helfe so gut ich kann. Außerdem sprach ich mit Überwachung 2 Entwickler über diese Änderungen, daher habe ich bald weitere Details.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.