Benötigen Sie Telefonnummern von Studentendarlehensdienstleistern?  Wir haben sie

Benötigen Sie Telefonnummern von Studentendarlehensdienstleistern? Wir haben sie

Spread the love

Kreditnehmer, die ihre Studiendarlehensschulden während eines im März 2020 begonnenen Pandemiestopps zurückgezahlt haben, können im Rahmen des von Präsident Joe Bide angekündigten Plans eine Rückerstattung erhalten. Aber der Prozess dafür war nicht immer klar. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie berechtigt sind, müssen Sie Folgendes wissen und an wen Sie sich wenden können:

FINDEN SIE, WER IHREN DARLEHEN VERWALTET

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wer Ihr Darlehen bedient, oder wenn sich der Dienstleister während der Pandemie geändert hat, besuchen Sie das Dashboard Ihres Studentenhilfekontos und scrollen Sie zu „Meine Kreditdienstleister“ oder rufen Sie 1-800-433-3243 an.

Bevor Sie Ihren Kreditanbieter anrufen, um Ihre Rückerstattung zu beantragen, müssen Sie Ihre Kontonummer und den Betrag kennen, den Sie zurückerstatten möchten.

—Telefonnummern der Kreditdienstleister:

FedLoan-Service: 1-800-699-2908

Great Lakes Educational Loan Services, Inc.: 1-800-236-4300

Edfinancial: 1-855-337-6884

MOHELA: 1-888-866-4352

Hilfe: 1-800-722-1300

Netnet: 1-888-486-4722

OSLA-Service: 1-866-264-9762

ECSI: 1-866-313-3797

Standardauflösungsgruppe: 1-800-621-3115 (1-877-825-9923 für Gehörlose oder Schwerhörige)

WER IST FÜR EINE RÜCKERSTATTUNG BERECHTIGT?

Kreditnehmer, die berechtigte Studentendarlehen des Bundes besitzen und seit dem 13. März 2020 freiwillige Zahlungen geleistet haben, können laut Bildungsministerium eine Rückerstattung erhalten.

Sie erhalten eine automatische Rückerstattung, nachdem Sie einen Erlass beantragt haben, wenn Ihre Zahlungen während der Pandemie Ihren Kreditsaldo unter den maximalen Schuldenerlassbetrag gebracht haben: 10.000 USD für alle Kreditnehmer und 20.000 USD für Pell Grant-Empfänger. Kreditnehmer können ihren Kontostand in ihrem studentaid.gov-Konto überprüfen.

Personen, die eine Rückerstattung separat beantragen müssen, sind diejenigen, die ihr Kreditsaldo während der Pandemie vollständig abbezahlt haben. Wenn Sie das sind und Anspruch auf einen Darlehenserlass haben, müssen Sie eine Rückerstattung beantragen, bevor Sie einen Schuldenerlass beantragen. Kreditnehmer sollten ihre Berechtigung für das Krediterlassprogramm bestätigen, bevor sie eine Rückerstattung beantragen.

Die Rückzahlung gilt nicht für private Studiendarlehen.

Förderfähige Studiendarlehen des Bundes:

—Direktdarlehen (ausgefallen und nicht ausgefallen)

— Von ED gehaltene Darlehen des Federal Family Education Loan (FFEL)-Programms (ausgefallen und nicht ausgefallen)

—Federal Perkins Loans, gehalten von ED (ausgefallen und nicht ausgefallen)

—Ausgefallene Darlehen des FFEL-Programms, die nicht von ED gehalten werden

—Ausgefallene HEAL-Darlehen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Darlehen Sie haben, besuchen Sie Ihr Dashboard unter studentaid.gov und suchen Sie den Abschnitt „Meine Darlehensdienstleister“. Wenn Sie nicht auf Ihr Dashboard zugreifen können, können Sie das Federal Student Aid Office unter 1-800-433-3243 anrufen, um Informationen zu Darlehensdienstleistern anzufordern.

WIE KANN ICH EINE ERSTATTUNG BEANTRAGEN?

Kreditnehmer, die einen bestimmten Betrag zurückerstattet haben möchten, können dies beantragen, indem sie ihren Kreditdienstleister anrufen. Derzeit werden Rückerstattungen nur per Telefon und nicht über eine Website oder E-Mail durchgeführt.

Als die Biden-Administration die Vergebung ankündigte, wurden die Kreditdienstleister von Anrufen überschwemmt. Aber viele Kreditnehmer sagen jetzt, dass sie beim Anruf nicht lange warten.

WIE FUNKTIONIERT DIE RÜCKERSTATTUNG – UND WANN WERDEN MEINE DARLEHEN VERGEBEN?

Wenn Sie eine Rückerstattung beantragen, wird der Betrag, den Sie während des Zahlungsstopps gezahlt haben, wieder Ihrem Studentendarlehensguthaben hinzugefügt, sagte Katherine Welbeck, Bürgerrechtsberaterin des Student Borrower Protection Center.

Dieser Betrag kann immer noch storniert werden und kann gelöscht werden, nachdem Sie einen Erlass beantragt haben.

Sie haben Anspruch auf Schuldenerlass, wenn Sie 2020 oder 2021 ein jährliches Bundeseinkommen von weniger als 125.000 US-Dollar oder 250.000 US-Dollar hatten, wenn Sie verheiratet oder Haushaltsvorstand waren. Der Antrag wird voraussichtlich Anfang Oktober eröffnet und Sie können ihn bis zum 31. Dezember beantragen , 2023.

Es ist unklar, wann die Kreditnehmer einen Schuldenerlass sehen werden. Bisher erwähnt der Plan nur, dass Kreditnehmer von ihrem Kreditdienstleister benachrichtigt werden, wenn ihre Schulden erlassen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass sich die Vergebung verzögert, wenn die Biden-Regierung rechtlichen Herausforderungen gegenübersteht.

WANN IST DIE BEWERBUNGSFRIST?

Die Frist für die Beantragung einer Rückerstattung endet am 31. Dezember 2023. Welbeck empfiehlt jedoch, dass Sie eine Rückerstattung beantragen, bevor Sie einen Schuldenerlass beantragen.

„Wenn Sie zuerst einen Antrag stellen, können Sie die Rückerstattung bearbeiten, um Ihr Geld zurückzubekommen, und dann wird dieses Guthaben auf Ihrem Konto storniert“, sagte Welbeck.

Das Antragsverfahren auf Krediterlass wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen dauern.

Das Bildungsministerium bietet eine Abonnementseite an, auf der Sie sich anmelden können, um benachrichtigt zu werden, wenn die Anwendung geöffnet ist.

WIE VIEL KANN ICH ERSTATTET WERDEN?

Laut dem Bildungsministerium können Sie den gesamten Betrag, den Sie während des Zahlungsstopps gezahlt haben, zurückerstatten. Sie können jedoch einen geringeren Betrag wählen.

Sie können diese Option wählen, wenn Sie während der Pandemie genug bezahlt haben, um Ihre Schulden unter den maximalen Erlassbetrag zu bringen. Sie könnten eine Teilrückerstattung erhalten und dann beantragen, dass Ihre Restschuld getilgt wird.

Angenommen, Sie hatten zu Beginn des Zahlungsstopps Schulden in Höhe von 15.000 USD und haben seitdem 8.000 USD gezahlt, haben aber Anspruch auf 10.000 USD Schuldenerlass. Sie könnten sich entscheiden, eine Rückerstattung von nur 3.000 US-Dollar zu verlangen. Dann beträgt Ihr Schuldensaldo genau 10.000 US-Dollar, und Sie können einen maximalen Darlehenserlass beantragen.

SOLLTE ICH WIEDER ZAHLEN, WENN DIE ZAHLUNGSSPERRE ENDET?

Der Pandemie-Zahlungsstopp soll am 31. Dezember enden. Wenn Sie bis dahin keine Schuldenerleichterung gesehen haben, wird von Ihnen erwartet, dass Sie mit den Zahlungen beginnen. Welbeck empfiehlt Kreditnehmern, sich vor dem Ende des Zahlungsstopps für einkommensorientierte Rückzahlungspläne anzumelden.

Mit einkommensabhängigen Rückzahlungsplänen können Sie einen erschwinglichen Zahlungsbetrag basierend auf Einkommen und Familiengröße festlegen.

___

The Associated Press erhält Unterstützung von der Charles Schwab Foundation für aufklärende und erklärende Berichterstattung zur Verbesserung der Finanzkompetenz. Die unabhängige Stiftung ist getrennt von Charles Schwab and Co. Inc. Die AP ist allein verantwortlich für ihren Journalismus.

Leave a Comment

Your email address will not be published.