5G vs. 4G: Sollten Sie 2022 ein 4G-Telefon kaufen?

5G vs. 4G: Sollten Sie 2022 ein 4G-Telefon kaufen?

Spread the love

Hat 4G angesichts des aktuellen Schlagworts 5G noch eine Chance auf Relevanz?

Neu-Delhi,AKTUALISIERT: 12. Okt. 2022 16:44 Uhr IST

Von Aman Rashid: 5G ist derzeit in aller Munde. Zwei von drei großen Telekommunikationsbetreibern – Airtel und Jio – haben bereits ihre 5G-Dienste für Indien angekündigt, und bis Ende Oktober wird die 5G-Konnektivität in einer Reihe von Tier-1- und Tier-II-Städten verfügbar sein. Das erhoffe ich mir zumindest. Da ich ein Airtel-Benutzer bin, der in Neu-Delhi lebt, und obwohl meine Stadt auf der Liste der ersten Städte steht, um 5G-Dienste zu erhalten, ist der Dienst selbst in meiner Gegend nicht verfügbar.

Sie leben also möglicherweise in einer Tier-1- oder Tier-2-Stadt, und Ihr Telekommunikationsanbieter muss ebenfalls 5G-Dienste eingeführt haben, aber Sie müssen sich auch eine Frage stellen: Ist 5G in Ihrer Gegend verfügbar? Sie haben sich beispielsweise ein teures Flaggschiff-Telefon gekauft, nur um die superschnellen 5G-Geschwindigkeiten zu erleben, nur um zu wissen, dass 5G-Dienste in Ihrer Nähe nicht verfügbar sind. Und sagen Sie, Ihre Region soll in ein oder zwei Jahren 5G-Unterstützung bekommen, was tun Sie dann? Haben Sie dieses teure Telefon gekauft, um 5G ein Jahr später zu erleben?!

Mein Punkt ist, nur weil 5G eingeführt wird, bedeutet das nicht, dass 5G-Dienste in allen Ecken und Winkeln des Landes verfügbar sein werden. Und es bedeutet auch, dass 4G-Telefone immer noch relevant sind und hier bleiben werden. Lesen Sie weiter, während ich Ihnen einige Gründe nenne, warum Sie auch 2022 noch ein 4G-Smartphone kaufen können und es vollkommen in Ordnung ist.

Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, erkundigen Sie sich unbedingt nach 5G-Diensten in Ihrer Nähe und nicht nur in Ihrer Stadt

Der erste Grund, warum ich denke, dass ein 4G-Telefon ein besserer Kauf ist als ein 5G-Telefon, ist, dass die Herstellung von 4G-Telefonen billiger ist. Sehen Sie, Sie können immer ein High-End-Galaxy S22 oder ein iPhone 14 kaufen und die Hardware der Spitzenklasse mit allen Hauptfunktionen erhalten. Aber was ist, wenn Ihr Budget etwa 15-20.000 INR beträgt? In diesem Fall gibt es eine Reihe von 5G-Telefonen, die für etwa 15.000 Rupien erhältlich sind. Aber mit dem gleichen Budget können Sie immer ein 4G-Telefon mit viel besserer Hardware bekommen. Der Grund dafür ist, dass 5G-Antennen teuer sind, und um 5G in einem Telefon unterzubringen, gehen Marken Kompromisse bei anderen Funktionen wie Prozessor, Kamera, Design usw. ein. Apropos kompromittiert, 4G-Telefone im Bereich unter 20.000 INR sind heutzutage im Vergleich zu einem 5G-Telefon unter 20.000 INR gut ausgestattet.

Zwei der besten Beispiele, die mir einfallen, sind das Realme Narzo 50 Pro 5G und das Moto G72, ein 4G-Telefon. Für ungefähr den gleichen Preis ist das Narzo 50 Pro ein 5G-Telefon, das mit einem guten AMOLED-Bildschirm und einem anständigen 48-MP-Triple-Rückfahrkamerasystem ausgestattet ist. Im Vergleich dazu, während das Moto G72 5G vermisst, gleicht es dies sehr gut mit einem erstklassigen 120-Hz-OLED-Bildschirm aus, der 10-Bit-Farben unterstützt, es hat eine 108-MP-Hauptkamera auf der Rückseite und es kommt auch mit wasserabweisendem Design. Welches Telefon würden Sie also im Preissegment unter 20.000 wählen – ein 5G-Telefon mit anständigen Spezifikationen oder ein 4G-Telefon, das bis zum Rand geladen ist? Ich würde zu Letzterem greifen.

Abgesehen davon habe ich bereits die 5G-Abdeckung erwähnt, unabhängig davon, ob Sie sie in Ihrer Nähe haben oder nicht. Und selbst wenn Sie sich entscheiden, ein 4G-Telefon zu überspringen und das gleiche Budget in die Anschaffung eines 5G-Telefons zu stecken, vergewissern Sie sich einfach bei Ihrem Telekommunikationsanbieter über die 5G-Verfügbarkeit in Ihrer Region. Wenn Sie sich jedoch nicht mit dieser Frage herumschlagen müssen, besorgen Sie sich einfach ein 4G-Telefon, da die Dienste leicht verfügbar sind.

Ein weiterer Grund, warum ich es für besser halte, jetzt ein 4G-Telefon zu kaufen, ist, dass 5G-Pläne nicht billig sein werden. Es stimmt, auf der Straße heißt es, dass 5G-Pläne nur etwa 15 bis 20 Prozent teurer sein werden als die aktuellen 4G-Pläne. Und es wird nicht einmal überraschen, wenn Telekommunikationsbetreiber einfach beschließen, 5G-Pläne zum gleichen Preis wie die 4G-Pläne anzubieten. Die Sache ist, dies wird vorübergehend sein. Während die 5G-Tariftarife für den Endbenutzer verlockend klingen werden, besteht die Möglichkeit, dass die Tariftarife in Zukunft steigen könnten. Und warum steigen die Preise nicht, wenn Sie einen schnelleren Service zur Verfügung haben?

Um es kurz zu machen, ich sage nicht, dass 5G schlecht ist, stattdessen hat es seine Vorteile wie schnellere Datengeschwindigkeiten und Zukunftssicherheit. Aber ich möchte Sie alle dringend bitten, Ihren Telefonkauf nicht auf 5G zu basieren. Erkundigen Sie sich also vor einer Kaufentscheidung nach 5G-Diensten in Ihrer Nähe und nicht nur in Ihrer Stadt. Abgesehen davon, wenn Sie ein 4G-Smartphone kaufen, sollten Sie auf jeden Fall eines kaufen. 4G-Telefone sind für alle Budgets verfügbar, die Infrastruktur ist bereits vorhanden und im Großen und Ganzen sind 4G-Dienste hier, um zu bleiben.

Unterhaltsame Tatsache – 5G-Prognosen werden voraussichtlich bis 2027 500 Millionen Nutzerbasis erreichen. Zu diesem Zeitpunkt wird die 4G-Abonnentenbasis zurückgehen, aber die Zahl wird immer noch etwa 700 Millionen betragen.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.