2022-10-18 |  NDAQ:TMUS |  Pressemitteilung

2022-10-18 | NDAQ:TMUS | Pressemitteilung

Spread the love

Der Un-Träger verspricht 5.000 USD pro Hauslauf für die Wiederherstellungsbemühungen von Hurrikanen Das von Veteranen geführte gemeinnützige Team Rubicon

Jeder kann ‘RELIEF’ bis 595959 durch die World Series um eine zusätzliche $5-Spende von T-Mobile auszulösen

Homeruns bedeuten in dieser Major League Baseball Postseason mehr. T-Mobile (NASDAQ: TMUS) hat heute bis zu 1 Million US-Dollar zugesagt, um Gemeinden zu unterstützen, die von den Hurrikanen Fiona und Ian und anderen Naturkatastrophen betroffen sind, mit Team Rubicon – einer von Veteranen geführten humanitären Organisation, die globalen Gemeinden vor, während und nach Katastrophen hilft. Während der MLB-Nachsaison spendet T-Mobile 5.000 US-Dollar für jeden Homerun – und da die Spiele bereits laufen, sind das bereits 265.000 US-Dollar im Pot. Ebenfalls ab heute bis zum Herbstklassiker kann jeder (T-Mobile-Kunde oder nicht) helfen, indem er eine SMS mit „RELIEF” an 595959 und T-Mobile spendet 5 $ in Ihrem Namen, alles bis zu 1 Million $.

Diese Pressemitteilung ist multimedial. Sehen Sie sich die vollständige Pressemitteilung hier an: https://www.businesswire.com/news/home/20221018005828/en/

T-Mobile spendet bis zu 1 Million US-Dollar für Hurricane Recovery in dieser MLB-Nachsaison (Foto: Business Wire)

„Als die Hurrikane Fiona und Ian zuschlugen, setzten wir unsere Notfallteams ein, um den Opfern zu helfen und sicherzustellen, dass ihre Kommunikation aufrechterhalten wurde, aber nachdem wir die Verwüstung gesehen hatten, der die Gemeinden ausgesetzt waren, wussten wir, dass wir mehr tun mussten. Aus diesem Grund beschleunigen wir die Wiederherstellungsbemühungen von Team Rubicon,” sagte Mike Sievert, CEO von T-Mobile. „Team Rubicon teilt das Engagement von T-Mobile, Gemeinden in Zeiten der Not zu helfen, und es ist ein Privileg, ihre lebensverändernde Arbeit zu unterstützen.”

Das heutige Engagement folgt auf die früheren Bemühungen von T-Mobile mit Team Rubicon während der MLB-Nachsaison 2017 und 2018, die dazu beitrugen, das Rebuild-Programm von Team Rubicon zu erweitern und den Wiederaufbau von über 500 hurrikanresistenten Dächern in Puerto Rico nach dem Hurrikan Maria zu ermöglichen 2018, über 40 hurrikanresistente Häuser in Immokalee, Florida. Neben Spenden im Anschluss an die #HatsOff4Heroes-Kampagne von Un-carrier während der All-Star Week 2018 hat T-Mobile bis heute über 5,8 Millionen US-Dollar an Team Rubicon gespendet. Fans können erwarten, mehr vom Un-Carrier zu sehen, der die Bemühungen von Team Rubicon während dieser World Series unterstützt, egal ob sie im Stadion sind oder die Übertragung von zu Hause aus einschalten.

“Die Unterstützung unserer Mission durch T-Mobile war entscheidend für das Wachstum und die Wirkung von Team Rubicon, seit wir uns vor fünf Jahren zum ersten Mal zusammengeschlossen haben”, sagte Art delaCruz, CEO von Team Rubicon. „Ihre Beiträge halfen uns, mehrere groß angelegte Hilfsmaßnahmen nach Hurrikan Ian und Hurrikan Fiona zu starten und Tausenden von Menschen zu helfen. Ebenso wichtig war, dass ihre Kampagne im Jahr 2018 es uns ermöglichte, 502 hurrikanresistente Dächer zu bauen, die mehrere Stürme, einschließlich Hurrikan, überstanden haben Fiona. Wir könnten T-Mobile nicht dankbarer für ihre Partnerschaft und Unterstützung unserer von Veteranen geführten Freiwilligen sowie aller Baseballfans sein, die sich anschließen, um ihren Gemeinden zu dienen und in sie zu investieren.”

T-Mobile hat eine lange Geschichte der Unterstützung von Gemeinden bei Naturkatastrophen, einschließlich der mehr als Verdoppelung seiner Generatorenflotte in den letzten drei Jahren, der drastischen Verbesserung seiner Netzinfrastruktur in Florida sowie an anderen häufig betroffenen Orten wie Puerto Rico und den USA US Jungferninseln. Vor kurzem, bevor der Hurrikan Ian auf Land trifft, hat T-Mobile vorbereitende Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Kunden in Verbindung bleiben, indem Generatoren täglich aufgetankt und Geräte in der Nähe des Sturmpfads aufgestellt wurden, einschließlich tragbarer Generatoren und temporärer Netzwerklösungen, um zusätzliche drahtlose Kapazität für die härtesten bereitzustellen -Getroffene Gebiete. Team Magenta setzte weiterhin die notwendige Ausrüstung wie Wi-Fi-Anhänger, eine mobile Kommandozentrale und Lastwagen ein, die bedürftigen Gemeinden Wi-Fi, Ladestationen, Ladekabel und mehr zur Verfügung stellen. Weitere Informationen zur laufenden Reaktion von T-Mobile finden Sie unter t-mobile.com/news/community/hurricane-ian.

Über Team Rubicon

Team Rubicon hat sich verpflichtet, betroffenen Familien die sofortige Reaktion und langfristige Wiederherstellungsdienste zu bieten, die sie benötigen, einschließlich der Entfernung und Bewirtschaftung von Trümmern aus Gemeinden und Häusern, um das Schimmelrisiko zu verringern, die Bereitstellung von kostenlosen Diensten für gefährdete Hausbesitzer sowie Kettensägenoperationen Umgestürzte Bäume von Dächern und Grundstücken zu entfernen.

Nach dem Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 gegründet, ist Team Rubicon auf mehr als 150.000 Freiwillige im ganzen Land angewachsen und hat über 1.100 Operationen im In- und Ausland gestartet. Um Gerechtigkeit bei Katastrophen- und humanitären Diensten zu fördern, konzentriert sich Team Rubicon auf drei Wirkungsbereiche: Katastrophendienste von der Eindämmung bis zur sofortigen Reaktion auf die Wiederherstellung; Wiederaufbau von Dienstleistungen bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Gemeindegefüges durch belastbare Bauweisen; und internationale Dienstleistungen, die medizinische Notfall- und Notfalldienste, WASH und Katastrophenrisikominderung bereitstellen. Besuchen Sie www.teamrubiconusa.org für weitere Informationen.

Weitere Informationen über die Partnerschaft von T-Mobile’ mit MLB finden Sie unter www.t-mobile.com/mlb. Folgen Sie dem offiziellen Twitter-Newsroom von T-Mobile @TMobileNews um über die neuesten Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Durch eine SMS mit „RELIEF” an 595959, wird T-Mobile in Ihrem Namen eine einmalige Spende von 5 $, bis zu 500.000 $, an Team Rubicon leisten. Es können SMS-Gebühren anfallen. T-Mobile wird in dieser Nachsaison außerdem 5.000 US-Dollar pro Homerun-Treffer spenden, bis zu 500.000 US-Dollar, was einer Gesamtspende von bis zu 1 Million US-Dollar entspricht.

Über T-Mobile

T-Mobile US Inc. (NASDAQ: TMUS) ist Amerikas aufgeladener Un-Carrier, der ein fortschrittliches 4G-LTE- und ein transformatives landesweites 5G-Netz bereitstellt, das allen eine zuverlässige Konnektivität bieten wird. Die Kunden von T-Mobile’ profitieren von der unübertroffenen Kombination aus Wert und Qualität, der unerschütterlichen Besessenheit, ihnen das bestmögliche Serviceerlebnis zu bieten, und dem unbestreitbaren Streben nach Disruption, das Wettbewerb und Innovation im Mobilfunk und darüber hinaus schafft. T-Mobile mit Sitz in Bellevue, Washington, bietet Dienstleistungen über seine Tochtergesellschaften an und betreibt seine Flaggschiffmarken T-Mobile, Metro by T-Mobile und Sprint. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.t-mobile.com.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.