2022-09-26 |  NDAQ:TMUS |  Pressemitteilung

2022-09-26 | NDAQ:TMUS | Pressemitteilung

Spread the love

Die 5G-Reichweite und -Verfügbarkeit von T-Mobile’ ermöglicht es InDro Robotics, Kunden eine qualitativ hochwertigere Überwachung zu bieten, die Standortsicherheit zu verbessern und Kosten zu senken.

Die NASA hat vielleicht Rover auf dem Mars, aber T-Mobile arbeitet an etwas, das näher an der Heimat liegt. T-Mobile (NASDAQ: TMUS) gab heute bekannt, dass der Un-Carrier mit InDro Robotics, dem führenden kanadischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für Luft- und Bodenrobotik, zusammenarbeitet, um die Welt sicherer zu machen. Die Unternehmen haben erfolgreich Versuche mit T-Mobile 5G abgeschlossen, um Indro Robotics aus der Ferne zu verbinden und zu betreiben’ bodengestützte Industrieinspektionsroboter, Sicherheitstests und Inspektionsfunktionen an Umspannwerken.

Diese Pressemitteilung ist multimedial. Sehen Sie sich die vollständige Pressemitteilung hier an: https://www.businesswire.com/news/home/20220925005071/en/

Die 5G-Reichweite und -Verfügbarkeit von T-Mobile’ ermöglicht es InDro Robotics, Kunden eine qualitativ hochwertigere Überwachung zu bieten, die Standortsicherheit zu verbessern und Kosten zu senken. (Foto: BusinessWire)

InDro Robotics’ Sentinel wurde vom Electric Power Research Institute (EPRI) ausgewählt, um Bodenroving-Robotik zu evaluieren, basierend auf seiner Fähigkeit, eine 24-Stunden-Inspektion von Umspannwerksanlagen und Sicherheitsüberwachung zu bieten. Sentinel war der Aufgabe gewachsen und führte eine konstante Überwachung durch, während alle Daten nahezu in Echtzeit an die Wartungsteams gestreamt wurden, indem ein speziell integrierter 5G-Router verwendet wurde, der mit dem Netzwerk von T-Mobile verbunden war. Der Rover konnte voreingestellten Pfaden folgen, während er autonom fuhr, und wurde von Bedienern über 5G ferngesteuert.

„Wie die meisten Roboter erfordert der Sentinel ein äußerst zuverlässiges Netzwerk mit geringer Latenz, und T-Mobile 5G erweist sich als mehr als fähig,” sagte John Saw, EVP of Advanced & Emerging Technologies bei T-Mobile. „Die Möglichkeiten, 5G so einzusetzen, dass Menschen sicher sind, das Leben einfacher wird und Unternehmen dabei helfen, Geld zu sparen, sind endlos. Und wir haben kaum an der Oberfläche dessen gekratzt, was möglich ist.”

Während dieser Roboter in naher Zukunft keine Weltraumabenteuer unternehmen wird, könnte er sich der Herausforderung in der Zukunft stellen. Dank Wärmebildkamera, Tiefensensor und 30-fachem Zoom ist InDro Robotics’ Der Sentinel-Rover kann Pegelstände ablesen und melden, während er auf Anomalien wie schwankende Komponententemperaturen, Eindringlinge, Wildtiergefahren und mehr überwacht. All dies kann aufgezeichnet und fast sofort an die Wartungsteams zurückgesendet werden, was weniger Rollouts, schnellere Reaktionen und mehr Sicherheit vor Ort bedeutet. Ohne eine zuverlässige Verbindung und 5G-Geschwindigkeiten wäre die Arbeit von Sentinel nahezu unmöglich.

„Das Wichtigste bei der Überwachung von Industriekomplexen ist die zuverlässige Erfassung und Übertragung von Daten an die Wartungsteams der Kunden in Echtzeit, egal wo sie sich befinden oder wie weit sie entfernt sind,” sagte Peter King, Head of Robotic Solutions bei InDro Robotics. „Die Nutzung des 5G-Netzes von T-Mobile in der Evaluierung von EPRI war ein Kinderspiel, und dank seiner Reichweite können wir Roboter- und Drohnenoperationen in den USA fast überall und jederzeit durchführen.”

„Das Beste an der Durchführung von Tests wie diesem ist, zu sehen, wie alles zusammenpasst,” fügte Austin Greisman, Robotikingenieur bei InDro Robotics, hinzu. „Dank des leistungsstarken 5G-Netzes von T-Mobile’ können wir uns fast sofort von praktisch überall auf der Welt mit unseren Robotern verbinden.

InDro Robotics Sache von T-Mobile, weil es Amerikas größtes, schnellstes und zuverlässigstes 5G-Netzwerk hat. Die Extended Range 5G des Un-Carrier’ deckt fast jeden im Land ab – 320 Millionen Menschen auf einer Fläche von 1,8 Millionen Quadratmeilen. 235 Millionen Menschen im ganzen Land sind mit superschnellem Ultra Capacity 5G versorgt, und T-Mobile erwartet, 260 Millionen im Jahr 2022 und 300 Millionen im nächsten Jahr abzudecken.

Weitere Informationen zum Netzwerk von T-Mobile’ finden Sie unter T-Mobile.com/coverage.

Folgen Sie dem offiziellen Twitter-Newsroom @TMobileNews von T-Mobile, um über die neuesten Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Einzelheiten zu 5G-Geräten, Netzabdeckung und Zugriff finden Sie unter T-Mobile.com.

Über InDro Robotics

Mit Niederlassungen in mehreren kanadischen Städten ist InDro Robotics der kanadische Marktführer in der Robotikforschung und -entwicklung, zusammen mit komplexen UAV-Lösungen, Dienstleistungen und Schulungen. InDro entwickelt neue Technologien direkt für Kunden und entwirft, erstellt, testet – und verkauft schließlich – auch andere innovative Lösungen. Das Unternehmen ist an laufenden Spitzenversuchen beteiligt und war das erste UAV-Unternehmen in Kanada, das eine Cargo-Lizenz von der Canadian Transportation Agency erhielt.

Über T-Mobile US, Inc.

T-Mobile US Inc. (NASDAQ: TMUS) ist Amerikas aufgeladener Un-Carrier, der ein fortschrittliches 4G-LTE- und ein transformatives landesweites 5G-Netz bereitstellt, das allen eine zuverlässige Konnektivität bieten wird. Die Kunden von T-Mobile’ profitieren von der unübertroffenen Kombination aus Wert und Qualität, der unerschütterlichen Besessenheit, ihnen das bestmögliche Serviceerlebnis zu bieten, und dem unbestreitbaren Streben nach Disruption, das Wettbewerb und Innovation im Mobilfunk und darüber hinaus schafft. T-Mobile mit Sitz in Bellevue, Washington, bietet Dienstleistungen über seine Tochtergesellschaften an und betreibt seine Flaggschiffmarken T-Mobile, Metro by T-Mobile und Sprint. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.t-mobile.com.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.